XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Alkoholismus ist eine Krankheit, die durch eine physische Abhängigkeit von Alkohol auszeichnet. Über 17,6 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten leiden an Alkoholismus oder haben Probleme mit Alkoholabhängigkeit oder Abhängigkeit, nach MedlinePlus 2010 Alkoholismus ist eine chronische Krankheit, die Menschen mit einem Risiko für Leber, Magen, Herz, Niere, Knochen und des zentralen Nerven setzen können Systemprobleme. Es gibt physische und psychische Symptome, die zeigen, wenn Sie vom Alkoholismus leiden.

Zittern


Eine der wichtigsten körperlichen Symptome des Alkoholismus ist Zittern, Schütteln oder unfreiwillige Bewegungen, in der Hand und manchmal auch andere Teile des Körpers. Menschen entwickeln Zittern, weil ihre Körper reagieren auf einem physikalischen Entzug von Alkohol. Wenn Sie Alkohol trinken stark für eine lange Zeit, kann Ihr Körper beginnen, Delirium Zittern, Zittern im ganzen Körper durch Veränderungen im Gehirn verursacht werden, zwischen 72 Stunden und 10 Tage zu erleben, nachdem Sie Ihren letzten Drink gehabt haben, nach MedlinePlus. Zusammen mit Delirium Zittern, können Sie Krampfanfälle, Halluzinationen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, starke Kopfschmerzen, Herzklopfen und / oder andere Symptome auftreten.

Körperliche Krankheit


Alkoholismus verursacht oft Menschen, in einer Weise, dass sie Kopfschmerzen entwickeln, übel körperlich krank fühlen, haben Schlafprobleme, Erbrechen und / oder schwitzen stark. Das sind andere Symptome, die zeigen, dass Sie leiden unter Entzug von Alkohol. Als Ergebnis dieser körperlichen Symptome, können Sie starke Emotionen, wie Angst, Depression, Wut, Schuldgefühle, Ärger, Reizbarkeit und andere negative Gefühle zu fühlen. Diese Emotionen können Sie veranlassen, Probleme bei der Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern haben, und Sie können angespannten Beziehungen mit ihnen zu entwickeln.

Heißhunger und Abhängigkeit


Alkoholiker erleben oft Heißhunger auf Alkohol, die so intensiv ist, dass sie regelmäßig Alkohol oder täglich haben wollen. Diese Heißhunger verursachen können Sie über Alkohol denken und Wege finden, um das Medikament regelmäßig erhalten. Sie haben möglicherweise auch Probleme stoppen zu trinken, sobald Sie begonnen haben. Wenn Sie ein Alkoholiker sind, haben Sie wahrscheinlich nicht mehr Sie Ihren Alkoholkonsum zu kontrollieren. Sie wahrscheinlich auch eine Abhängigkeit von Alkohol, der bewirkt, dass Sie brauchen, um mehr als die Sie zu den gleichen hoch zu erhalten verwendet trinken entwickelt. Sie können sich in Gefahr bringen indem, Eingriff in suizidales Verhalten, gewalttätig gegenüber anderen oder sich selbst in Gefahr auf andere Weise, wenn Sie trinken. Das Verlangen nach Alkohol kann auch dazu führen, dass Sie Probleme mit der Konzentration auf die Arbeit und Schule haben, und Ihre Leistung am Arbeitsplatz oder in der Schule kann bis zu dem Punkt, wo man schlechte Noten zu bekommen und / oder riskieren Ihren Job leiden.

Psychische Veränderungen


Trinken für einen langen Zeitraum können die Funktionen des Gehirns in einer Weise, dass bestimmte Teile des Gehirns nicht so gut, wie sie es einst taten beeinflussen kann. Sie können Probleme erinnern Ereignisse in Ihrem Leben haben, vergessen wichtige Verpflichtungen oder denken, dass Sie hören oder sehen Dinge, die nicht wegen Ihrer Alkoholkonsum nicht gibt. Je länger Sie trinken mehr Alkohol und die, die Sie verbrauchen, desto mehr "Blackout"-Episoden sind Sie wahrscheinlich zu haben sind. Wenn Sie alkoholische, können Sie auch starten, depressiv zu fühlen und Interesse an Aktivitäten, in denen Sie einmal teilgenommen haben, wie Sport oder andere Hobbys nicht mehr. Sie können auch Erfahrungen gesenkt Hemmungen, die Sie veranlassen, ungeschützten Sex zu haben und setzen Sie sich mit einem Risiko für Schwangerschaft und / oder sexuell übertragbaren Krankheiten.