XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Protonenpumpenhemmer, PPI oder, werden oft von Menschen, die von saurem Reflux, GERD, Geschwüre oder andere Magen-Darm-Erkrankungen leiden verwendet. Die meisten dieser Behandlungen begann als Medikamente und sind jetzt über den Ladentisch in Drogen-und Lebensmittelgeschäften erhältlich. PPIs reduzieren die Menge der Säure im Magen produziert. Andere Medikamente, wie Mylanta, Tums, Pepto-Bismol und Rolaids sind Antazida und kann Magensäure zu neutralisieren, um Soforthilfe leisten. PPI eine Entlastung wie Antazida, aber kann manchmal Tage dauern, um effektiv zu arbeiten.

Pepcid®


Wenn Sie von saurem Reflux (heatburn) nach dem Essen oder Magenverstimmung, die von einem brennenden Gefühl unter dem Brustbein begleitet wird leiden, nehmen Sie Pepcid® und Pepcid® Plus an. Nehmen Pepcid® Extra Strength für mehr persistierendem Reflux Symptome, die zweimal pro Woche oder mehr auftreten. Pepcid® Extra Strength ist auch in einer weichen Kautable Version verfügbar.

Der Wirkstoff in Pepcid® Famotidin - ein Arzneimittel, das ein Histamin-2-Blocker. Es funktioniert durch eine Verringerung der Magensäure. Famotidin wird auch zur Vorbeugung und Behandlung von Magen-und Darmgeschwüre sowie GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit). Geben Sie für Pepcid® Produkte in praktisch allen Lebensmittelgeschäften und Drogerien. Regel generische Versionen von Famotidin können an vielen Lebensmittelgeschäften unter ihrem eigenen Markenprodukte gekauft werden. Zum Beispiel Wal-Mart führt Famotidin unter seinem Label "Equate".

Prevacid® 24-STUNDEN-


Wenn die Überproduktion von Magensäure ist dein Problem, nehmen Sie Prevacid®. Es wurde von der US Food and Drug Administration für die Behandlung von häufigem Sodbrennen am 18. Mai 2009 genehmigt, und ist das erste und einzige PPI, die über den Ladentisch in der ursprünglichen (Rezept) Form verfügbar ist. Prevacid® kommt in 24-Stunden-Tabletten, die Lansoprazol (15 mg) enthalten.

Nexium


Sie können Esomeprazol in einer generischen Version in den meisten Lebensmittelgeschäften und Discountern zu finden. Es ist der Wirkstoff in Nexium (auch als "der kleine lila Pille" bekannt). Nehmen Sie es, wenn Sie von Geschwüren und GERD leiden. Nexium ist für den Einsatz über einen kurzen Begriff auf die Kinder im Alter von 1 bis 11, die Säure-Reflux oder GERD als auch für die Behandlung von H. pylori (Helicobacter pylori) Infektion zugelassen. Der Wirkstoff, Esomeprazol, ist ähnlich in der Natur zu Omeprazol in einigen anderen Säure-Relief Medikamente gefunden.

Prilosec


Nehmen Prilosec zur Behandlung von GERD, saures Aufstoßen und andere Bedingungen, die von Magensäure führen kann. Es enthält omeprozole die zur Förderung der Heilung der Speiseröhre durch zu viel Magensäure verursacht gutgeschrieben wurde. Prilosec wirkt über eine Zeitdauer und nicht für die sofortige Linderung der Symptome von Sodbrennen berücksichtigt werden. Prilosec sollte nicht mehr als 14 aufeinanderfolgenden Tagen mit einem 4-Monats-Verlauf vor dem Beginn eines weiteren 14-Tage-Regime getroffen werden. Omeprazol kann auch unter dem Markennamen ZEGERID® gefunden werden.

Die 14-Tage-Frist wurde in Labortests festgestellt, wenn Ratten entwickelten Magen-Darm-Krebs. Das Medikament ist seit mehr als einem Jahrzehnt eingesetzt und hat nicht gezeigt, dass bei allen Krebsarten beim Menschen assoziiert. Viele Ärzte werden Prilosec für mehrere Monate oder sogar Jahre zu verschreiben, wenn der Patient eine schwere Geschwür. Dies zeigt, dass, wenn die Gefahr besteht, für die die Droge für mehr als 14 Tage, ist es äußerst minimal.

Apfelessig und Wasser


Apfelessig ist ein langjähriger Heilmittel, dass die Menschen benutzt haben, um saurem Reflux und Sodbrennen zusammen mit anderen Magenproblemen zu kämpfen. Es arbeitet schneller als einige der verwendet wird, um diesen Zustand zu behandeln Medikamente, aber nicht so schnell wie ein Antazida. Die Mineralien und Essigsäure in der Apfelessig neutralisieren die Salzsäure, die den Magen erzeugt.

Zur Linderung von Reflux-Symptomen, mischen Sie 2 oder 3 TL. Apfelessig und 8 Unzen Wasser und trinken sie zwei bis drei Mal pro Tag (vor dem Essen). Bio Apfelessig funktioniert angeblich die beste und ist wahrscheinlich der am wenigsten teure Art der Behandlung von saurem Reflux.