XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Ärzte führen Laminektomien, Diskektomien und Wirbelsäulenfusion Operationen, wenn nicht-invasive Behandlungsmethoden versagen, um chronischen neuropathischen Rückenschmerzen zu verwalten. Nicht zurück Chirurgie-Syndrom (FBSS) oder Post-Laminectomy-Syndrom, ist die chronische neuropathische Schmerzen links unrelieved von Wirbelsäulenchirurgie.

Sachverhalt


Nach Angaben des National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten (NIAMS), wirkt FBSS über 10.000 Menschen jedes Jahr in den Vereinigten Staaten. Während der Identifizierung von Patienten wahrscheinlich dieses Syndrom zu entwickeln, ist schwierig, Stress mit verminderter Cortisolproduktion eine Rolle spielen, nach der National Library of Medicine.

Ursachen


Druck auf Nerven Wurzel von Narbengewebe (epidurale Fibrose) und verengt peripheren Nervenstellen (Foramenstenose) kann die Schmerzlinderung zu verhindern. Spondylodese kann neuropathische Schmerzen in Bereichen oberhalb und unterhalb Wirbeln verschmolzen erstellen.

Überlegungen


Rückenoperationen zu lindern Nervenkompression aber neuronale Entzündung nicht zu entlasten. Wenn eine bestimmte Festplatte ist nicht für Ihre chronische Nervenschmerzen verantwortlich ist, kann eine Operation nicht helfen.

Heilmittel


Ihr Arzt kann epidurale Steroid-Injektionen vorschlagen, um die Entzündungsschmerzen unbehandelt durch Dekompression Operation zu verringern. Ärzte können eine Rückenmarksstimulationsimplantat, Sperrung Schmerzsignale zum Gehirn.

Warnung


Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH), können Schmerzmittel und andere nicht-invasive Schmerztherapie Techniken unwirksam gegen FBSS Schmerzen.