[Artikel] Hyaluronsäure Nebenwirkungen

by admin

Hyaluronsäure ist ein Medikament, das für die Verwaltung von Knieschmerzen bei Personen mit der Erkrankung Arthrose bestimmt ist. Es wird durch Injektion (direkt in die Gelenke der Knie) verabreicht. Es ist ein Derivat von Hyaluronsäure und funktioniert, indem der Synovialflüssigkeit des Kniegelenks Arbeit sowohl als ein Stoßdämpfer und Schmiermittel. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die zustande kommen könnte aufgrund dieser Arthrose Medikamente.

Häufige Nebenwirkungen


Eine Handvoll häufigsten Nebenwirkungen von Hyaluronsäure existieren. Diese Nebenwirkungen sind so mild gesehen, aufgrund der Tatsache, dass sie in der Regel relativ schnell abklingen. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen haben, und wenn sie fortbestehen oder nicht besser mit der Zeit zu bekommen, sollten Sie Ihren Arzt der Sache aufmerksam zu machen. Diese Nebenwirkungen sind leichte Schwellung, Schmerzen, Rötung, Wärme und Blutergüsse, wo das Medikament injiziert wurde, schmerzende Gefühle und Entzündungen der Knie.

Allergische Reaktionen


Die einzige ernsthafte Nebenwirkungen von Hyaluronsäure sind allergische Reaktionen, die unwahrscheinlich sind. Allergische Reaktionen können oft zu gefährlichen Folgen führen, so dass sie für die unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit lenken. Einige Anzeichen einer allergischen Reaktion sind Engegefühl der Brust, Probleme beim Atmen, Hautausschlag, Ausbrechen in Nesselsucht, Schwellungen und Juckreiz.

Warnungen


Dieses Medikament ist nicht geeignet oder sicher für alle. Bestimmte Menschen davor, Hyaluronsäure, wie diejenigen, die einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, und diejenigen, die allergisch auf Vögel oder alle Vogel-verwandte Produkte (wie Geflügel, Eier und Federn) sind empfohlen. Menschen mit Hauterkrankungen oder Infektionen der Nähe der Gelenke befinden sollten auch vermeiden, Hyaluronsäure.

Drug Interactions


Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann zu einer verringerten oder erhöhte Effektivität eines der Medikamente, die beteiligt sind, führen. In einigen Fällen können sie in unangenehme Nebenwirkungen auftreten, führen. Quartäre Ammoniumsalze können Wechselwirkungen mit Hyaluronsäure führen. Die Leute, die diese sollten mit ihrem Arzt vor der Einnahme von Hyaluronsäure, für Sicherheitszwecke zu sprechen.

Spitze


Für mindestens 48 Stunden, nachdem er mit Hyaluronsäure eingespritzt wird, müssen Sie vermeiden, alle strengen oder anstrengende Tätigkeit, sowie erweiterte (über 1 Stunde) Gewicht mit körperlichen Aktivitäten, wie zB Schwergewichtheben, beim Sport, und läuft.