[Artikel] Pregnenolon für Wechseljahre

by admin

Menopause kann sehr oft eine sehr schwierige Teil des Lebens einer Frau sein. Wechseljahre erfolgt über einen Zeitraum von etwa fünf bis 15 Jahren, in denen eine Frau beginnt zu produzieren weniger Östrogen und ihre Perioden unregelmäßig, bis sie schließlich ganz zu stoppen. Die meisten Frauen geben der Postmenopause, die letzte Phase der Wechseljahre, etwa im Alter von 50. Mit dieser Zeit wird ein Großteil der Frauen nicht mehr ihre monatlichen Perioden haben.

Symptome der Wechseljahre


Nach ProjectAware.org gibt es 35 verschiedene Symptome, die als Anzeichen der Wechseljahre gemeldet wurden. Einige der häufigsten Symptome sind Hitzewallungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Brustspannen und vaginale Trockenheit. Andere Anzeichen und Symptome können Gedächtnislücken, Desorientierung, osteoperosis, Waffen Probleme und Angst gehören.

Was ist Pregnenolon?


Pregnenolon ist ein Steroidhormon, die oft natürlich durch den Körper als ein Ergebnis der Erzeugung von anderen Steroid-Typ-Hormone wie Östrogen, Androgene, DHEA, Mineralocorticoide und Progesteron produziert wird. Während der Menopause, schlägt der weibliche Körper aufgrund der fehlenden Produktion von Östrogen genug dieses Hormons. Der Mangel dieses Hormons ist, was dazu neigt, viele der Symptome der Menopause zu bewirken.

Verwendung von Pregnenolon


Pregnenolon wird verwendet, um das Gleichgewicht wieder auf die Hormone bei einigen Patienten während der Wechseljahre zu bringen. Dies ist vor allem bei Patienten, die intensive Wechseljahrsbeschwerden präsentieren der Fall. Allerdings ist Pregnenolon nicht eine beliebte Wahl der Behandlung, weil eine Menge über die Medikamente, bleibt ein Rätsel. Mehr Tests notwendig ist, um seine Vorteile zu bestimmen.

Auch wenn dies immer noch als ein experimentelles Medikament, der American Cancer Society berichtet, dass, wenn prenenolone wurde auf Labor Tier verabreicht es einen positiven Effekt auf die Behandlung einiger Symptome der Menopause hatte. So kann beispielsweise Pregnenolon mit Gedächtnisverlust und Depressionen helfen, und kann helfen, Konzentration aufrecht zu erhalten.

Doch trotz der möglichen Vorteile, ab 2009 Pregnenolon war ein experimentelles Ersatztherapie und was kann für einige Personen arbeiten bedeutet nicht, dass es für alle zu arbeiten.

Mögliche Nebenwirkungen


Alle Nebenwirkungen der langfristigen Einsatz für diese Ergänzung nicht bekannt, weil es ist immer noch experimentell. Jedoch einige Nebenwirkungen festgestellt. Einige dieser Nebenwirkungen sind Aggressivität, Reizbarkeit, Schlafstörungen und das Wachstum der Körperbehaarung. Das Wachstum der Körperbehaarung umfasst Gesichtshaar auf Frauen. Andere mögliche Nebenwirkungen sind ein Tropfen auf gute Cholesterin, Akne, Herzrhythmusstörungen, Leberprobleme, Haarausfall und fettige Haut.

Wirksamkeit


Auch hier ist die Wirksamkeit von Pregnenolon nicht wirklich bekannt, da es sich noch in der experimentellen Phase. Während die American Cancer Society zeigt, dass es auch in den Labors an Tieren gearbeitet, gibt es wenig Beweise für solche Ansprüche auf den Menschen. Mehr Tests durchgeführt werden müssen, bevor die medizinische Gemeinschaft werden auf dieser zusätzliche Hormonersatztherapie für jeden Zustand, einschließlich den Wechseljahren verlassen.