[Artikel] Wie soll man leben mit Morbus Hodgkin

by admin



Hodgkin-Krankheit, die Kategorie von Krebs des lymphatischen Systems beeinflusst, ist selten. Nach Angaben der American Cancer Society, nur etwa 4 Prozent aller neuen Krebsfälle sind Morbus Hodgkin. Die Überlebensrate liegt bei über 94 Prozent und ist damit einer der mehr behandelbar Formen von Krebs. Auch so, es ist immer schwer, mit der Krankheit zu leben, wenn Sie nicht bereit sein.

Anleitung


1. Fragen Sie Ihren Arzt über klinische Studien. Es sind in der Regel klinischen Studien, die suchen, um mehr effektive Möglichkeiten der Behandlung von Hodgkin-Krankheit zu finden sind. Besuchen Sie die American Cancer Society-Website (siehe Ressourcen unten), um mehr über klinische Studien erfahren.

2. Sprechen Sie mit Menschen, die Sie über Ihre Erkrankung zu lieben. Manchmal nur darüber reden, wie man fühlen kann einen enormen Einfluss auf Ihren Geisteszustand haben und nehmen einige der Ihre Angst und Angst.

3. Seien Sie bereit, mit den Nebenwirkungen der Behandlung verbunden mit umzugehen. Sie werden wahrscheinlich übel und leiden an irgendeiner Müdigkeit. Haarverlust ist auch eine sehr häufige Nebenwirkung.

4. Wenn der Patient ein Kind ist, werden sie wahrscheinlich Angst haben und müssen ein positives Beispiel, ihnen zu helfen, Mut zu halten. Immer ermutigend und optimistisch sein.

5. Denken Sie daran, regelmäßige Follow-up-Termine mit Ihrem Onkologen, sorgfältig zu überwachen Ihre Gesundheit zu planen.

Tipps und Warnungen


  • Fragen Sie immer eine zweite Meinung über die Diagnose und Behandlung von Morbus Hodgkin. Eine zweite Meinung wird sowohl zur Ihre Diagnose zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie über alle möglichen Risiken und Behandlungsmöglichkeiten informiert.
  • Nehmen Sie teil an allen Behandlungs Diskussionen im Umgang mit Ihren Ärzten. Sie haben das Recht zu akzeptieren oder abzulehnen Behandlung.
  • Denken Sie daran, dass es keine Schande, um Hilfe zu bitten, die sich mit der Furcht und Angst Sie könnten bei dem Versuch, mit Morbus Hodgkin leben zu entwickeln. Fragen Sie Ihren Arzt über Antidepressiva und Selbsthilfegruppen.
  • Stellen Sie das Rauchen vor Beginn der Behandlung für Morbus Hodgkin. Rauchen kann die Nebenwirkungen der Behandlung verschlimmern.