[Artikel] Was ist Calcium gut?

by admin

Wir alle wissen, dass Kalzium ist ein wichtiger Nährstoff für die Gesundheit unserer Knochen und Zähne, aber viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass Kalzium spielt viele andere wichtige Rollen im Körper und ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff für eine breite Palette von Organen und Körpersystemen.

Funktion


Calcium im Körper in den Knochen eingelagert. Wenn Kalziumspiegel im Blut niedrig sind, wird Kalzium aus den Knochen ergriffen, um Spiegel im Blut erhöhen. Diejenigen mit kontinuierlich niedrigen Kalziumzufuhr allmählich Kalzium verlieren aus dem Skelett im Laufe der Zeit, was zu der Entwicklung von Osteoporose.

Calcium ist wichtig für die Funktion des Gehirns und des Nervensystems. Nerven benötigen Calcium zur Übertragung von elektrischen Signalen durch den Körper. Ebenso erfordert das Herz Calcium, um das Herz schlagen normalerweise halten.

Calcium kann auch das Risiko einiger Krebsarten - darunter Darm- und Brustkrebs, reduzieren die Symptome des prämenstruellen Syndroms, und senken den Blutdruck und das "schlechte" Cholesterin (LDL) im Blut.

Typen


Es gibt verschiedene Formen von Calcium in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird. Calciumcarbonat ist eine der billigsten Formen und stellt den höchsten Anteil an Calcium in Ergänzung - es ist aber auch eines der schwieriger Formen von Calcium zu absorbieren. Calciumcitrat ist teurer, aber ist resorbierbar, wie Calciumaspartat.

Überlegungen


Calcium-Absorption in Abhängigkeit von der Integrität und Funktion in Abhängigkeit des Gastrointestinaltraktes, Nahrung mit Calcium konsumiert, Tageszeit Calciumpräparate aufgenommen werden, und dem Alter der Person. Koffein kann die Aufnahme von Kalzium beeinträchtigt, ebenso wie High-Protein oder stark zuckerhaltige Lebensmittel, während Milchprodukte erhöhen die Calciumaufnahme. Ältere Menschen haben mehr Schwierigkeiten absorbieren Calcium aufgrund der verringerten Produktion der Magensäure. Wenn Sie wissen, dass Sie haben niedrige Magensäure, oder wenn Sie über dem Alter von 50 sind, sollten Sie Kalziumpräparate mit Nahrung einzunehmen, um die Absorption zu unterstützen. Auch für Calcium in Form von Calcium Citrat oder Aspartat.

Prävention / Lösung


Calcium ist eine wichtige Ergänzung für alle und Prävention der Osteoporose durch eine angemessene Entwicklung der Knochendichte sollte als Kind beginnen. Als erwachsene Frau, nehmen 1.200 mg Kalzium täglich, Erhöhung auf 1.500 mg, während Sie altern, wenn Sie dünne, kleine Knochen, nach der Menopause sind oder anderweitig mit einem Risiko für Osteoporose. Berücksichtigen Sie alle Quellen von Kalzium in der Ernährung als auch, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie denken, Sie müssen möglicherweise mit höheren Mengen an Kalzium zu ergänzen.

Warnung


Calciumcarbonat Ergänzungen können die Aufnahme von anderen Nährstoffen im Körper, einschließlich Zink beeinträchtigen. Sie können auch die Aufnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verringern, wie Schilddrüsenhormone.

Supplementierung mit zu hohem Gehalt an Kalzium und Vitamin D kann zu Überkalziumspiegel im Blut führen. Symptome sind Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck, Erbrechen und Verstopfung.