[Artikel] Nematoden Symptome

by admin

Nematoden gibt verschiedene Arten von Fadenwürmern - Parasiten, und reifen leben im Darm. Die Eier und Larven werden häufig im Stuhl vertrieben und leben in der Erde. Sie können durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln oder den Mund mit kontaminierten Hände berühren sich infizieren. Einige Nematoden in die Haut eindringen, besonders wenn Sie barfuß im kontaminierten Boden zu gehen. Die häufigsten Symptome sind Magen-Darm, aber Nematoden können auch allergische Reaktionen, Lunge und Herz Symptome verursachen.

Spulwurm (Ascaris lumbricoides)


Rundwürmer können 15 bis 35 cm lang sein. Die meisten Infektionen treten von kontaminierten Lebensmitteln oder Händen. Die Eier brüten, und geben Sie den Kreislauf aus dem Dünndarm und Reisen in die Lunge und andere Organe. Rundwürmer wandern die Kehle, und Sie schlucken, sie dann wieder in den Dünndarm. Sie können einen Husten entwickeln (manchmal Husten bis große Würmer) Kurzatmigkeit und Bauchschmerzen. Manchmal große Klumpen von Würmern verursacht Darmverschluss, mit Bauchschmerzen und Schwellungen nach.

Kabeljau oder Hering Worms (Anisakis simplex)


Kabeljau oder Hering Würmer sind kleine Würmer in roh oder gebeizt Fisch verschluckt. Larven heften sich an die Schleimhaut des Magens. Über 12 Stunden nach dem Verzehr von Meeresfrüchten (Sushi, Sashimi, Ceviche), können Sie Bauchschmerzen und ähnliche Lebensmittelvergiftung Symptome entwickeln. Normalerweise sind die Würmer aus dem System in etwa drei Wochen ausgeschieden, aber manche Leute zu einer chronischen Infektion mit Magenläsionen verursacht starke Schmerzen, die eine chirurgische Entfernung der Nematoden.

Madenwürmer (Enterobius vermicularis)


Pinworms (Enterobius vermicularis) sind 5 bis 10 mm lang. Nachdem Sie die Eier aufnehmen, füttern die Madenwürmer auf der Schleimhaut im Blinddarm (in der Nähe des Mastdarms). Das Weibchen legt Eier außerhalb des Anus im Dammbereich, Juckreiz. Wenn Sie kratzen, verunreinigen Sie Ihre Finger, der die Eier, den Mund übertragen kann. Vielleicht haben Sie leichten Symptomen, wie Übelkeit, Bauchschmerzen, anal Juckreiz und Unruhe. Weibchen können eine Harnwegsinfektion vor Würmern Migration in die Blase zu bekommen. Worms kann auch wandern die Vagina und in die Bauchhöhle.

Hakenwürmer (Ancylostoma duodenale und Nektar americanus)


Hakenwürmer (Ancylostoma duodenale und Nektar americanus) sind 7-12 mm lang. Sie leben im Dünndarm und legen Eier, die im Stuhl ausgewiesen werden. Larven entwickeln sich in kontaminierten Böden und kann innerhalb von kontaminierten Lebensmitteln eingenommen werden, oder sie kann die Haut selbst zu durchdringen. Die Larven geben Sie das Kreislaufsystem und gehen Sie auf die Herz und Lunge, von dem sie ausgehustet und dann geschluckt, geht auf den Dünndarm, wo sie auf den Blut leben. Sie können Juckreiz haben, wo die Larven eingegeben oder einen Hautausschlag entwickeln. Möglicherweise müssen Sie auch Sodbrennen, Kurzatmigkeit, vergrößertes Herz und Pulsunregelmäßigkeiten. Mit der Zeit werden Sie Symptome von Unterernährung aus dem Verlust von Eiweiß und Eisen oder Anämie Blutverlust zu entwickeln. Kinder können sogar erleben verzögertes Wachstum.

Fadenwürmer (Strongyloides stercolis)


Fadenwürmer sind ca. 2 mm lang und leben in der Schleimhaut des Dünndarms. Die Larven gräbt sich in die Haut bei Kontakt, in das Kreislaufsystem, das sie in die Lunge, aus denen die Würmer ausgehustet und Verschlucken führt. Die meisten Infektionen verlaufen asymptomatisch, aber Sie könnten ein juckender Ausschlag über das Gesäß und Taille, Husten oder unklare Bauchbeschwerden und Durchfall.