[Artikel] Pflanzliche Behandlung für Kopfhaut Ringworm

by admin

Ringelflechte ist eine Pilzinfektion. Auf der Kopfhaut, spricht man von Tinea capitis. Bestimmte Kräuter-Behandlungen sind sehr effektiv bei der Abtötung von Pilzen und kann verwendet werden, um Ihre Tinea capitis behandeln. Während die meisten Kräuter-Behandlungen für Ringelflechte topisch verwendet, bestimmte Kräuter haben eine starke antimykotische Eigenschaften, wenn intern verwendet.

Verwenden Sie ein integrativer Ansatz


Eine der besten Möglichkeiten, um Kräuter für ringworm benutzen, ist sie mit dem typischen Standard-Behandlung zu kombinieren, over-the-counter (OTC) Antimykotika. Zusammen verwendet werden, werden sie die Vorteile von einander verstärken. Es ist am besten zu Ihrem aktuellen Kräuter-Behandlungen und OTC-Cremes zu unterschiedlichen Zeiten druing Tag verwenden. Prompt, konsequente Behandlung kann in etwa drei Wochen Klärung der Infektion. Wenn Sie Interesse an der Nutzung natürlichen Therapien allein, Rücksprache mit einem Arzt in der alternativen Medizin erfahren sind der beste Weg ist, um eine wirksame Behandlungsplan zu entwerfen.

Pflanzliche Behandlung


Herbal Behandlungen für diesen Zustand sind vor allem von außen verwendet. Mit den folgenden Kräuter-Behandlungen helfen töten die Infektion und die Heilung fördern.

Teebaumöl ist für seine Wirkung gegen Pilze bekannt. Wenden Sie das Öl zwei bis drei Mal täglich auf die betroffene Stelle. Sie können volle Stärke nutzen und müssen nicht um es zu verdünnen. Verwenden Sie Teebaumöl, wenn Sie allergisch Sellerie oder Thymian sind. Verwenden Walnußblätterextrakt wenn Ihr Infektion ist Nässen; Das Öl auf der Kopfhaut zwei- bis dreimal am Tag.

Unter 4.000 mg pro Tag einer Knoblauch ergänzen entspricht essen eine Knoblauchzehe. Wenn Sie wählen, können Sie eine Knoblauchzehe täglich essen; Sie brauchen nicht, es zu kauen. Knoblauch ist ein potenter Anti-Pilz Kraut. Trinken pau'd arco Tee dreimal täglich oder mit einem Extrakt, wie auf dem Etikett gerichtet ist auch vorteilhaft für die Bekämpfung der Infektion von innen.