XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die tägliche Natriumbedarf für den durchschnittlichen Erwachsenen ist etwa 2.400 mg. Doch die durchschnittliche Natriumaufnahme bei den Amerikanern ist 4.000 bis 5.000 mg! Sodium damit der Körper Flüssigkeit zurückzuhalten, so dass zu viel Salz macht das Herz der Arbeit zu hart Pumpen der überschüssige Flüssigkeit. Dies kann Bluthochdruck (oder Bluthochdruck), die zu Herzerkrankungen und Schlaganfall führen kann. Hereâ € ™ s, wie man auf Salz, ohne Geschmack zu reduzieren.

Anleitung


•  Stoppen Sie das Kochen mit Salz. Sie werden überrascht, wie viel Geschmack können Sie zu einer Mahlzeit hinzuzufügen. Abhängig von der Art der Mahlzeit youâ € ™ re Herstellung, versuchen Substitution Salz für Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Basilikum, Oregano, Selleriesamen, Salbei und Dill. Zitronensaft und Apfelessig hinzufügen einen leckeren Kick zu Gemüse. Und Ernährungshefe fügt eine schöne pikante Aroma zu Saucen und Eintöpfen. Und einfach weglassen Salz (ohne Ersatz) von Rezepten, wenn youâ € ™ re Backen. Immerhin youâ € ™ re nicht zu einen halben Teelöffel Salz in einem Schokoladenkuchen zu verpassen.

•  Entfernen Sie den Salzstreuer vom Tisch. Ersetzen Sie es durch ein Würzmittel der eigenen, wie eine Combo von Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Zitronenpfeffer.

•  Etiketten sorgfältig lesen, beim Einkauf im Supermarkt. Marken für jeden Artikel vergleichen und wählen mit der niedrigsten Natriumgehalt. Wann immer möglich, wählen Sie natriumfrei Sorten, vor allem in Konserven. Wenn alles, was Sie finden können, sind regelmäßige Konserven, spülen Sie das Gemüse oder Obst in Wasser, so viel überschüssige Salz wie möglich zu entfernen.

•  Limit oder beseitigen die salzigsten von Lebensmitteln wie eingemachtes Fleisch und Fisch, Schinken, Speck und Wurst, gesalzene Nüsse und Erdnussbutter, Chips, Oliven, Käse und Essiggurken.

•  Wählen Sie frisches über zubereitet und verpackt Mahlzeiten, das ist, wo die Mehrheit unserer Salzaufnahme kommt. Stattdessen kaufen Lebensmittel so frisch wie möglich und machen Sie Ihre Mahlzeiten aus dem Nichts - salzfrei.

•  Vermeiden Sie salzige Würzmittel wie Sojasauce, Steak Sauce, Tamari und Worcestershire-Sauce.

•  Machen Sie Ihre eigenen Salat-Dressing. Sie können Rezepte online zu finden oder experimentieren Sie mit Ihrem eigenen. Versuchen Sie, eine Combo von extraleichten natives Olivenöl, Apfelessig, Dill, Knoblauch und Pfeffer.

•  Bleiben Sie weg von Fast Food. Es ist himmelhoch in Salzgehalt (nicht fett zu schweigen).