XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Muskelkrämpfe sind schmerzhaft zucken und Anzugs Muskeln durch Nährstoffmangel, körperlichen und emotionalen Stress und Übermüdung verursacht. Sie werden durch angespannte Muskelfasern, die Durchblutung, die sie aus dem Vertrags verhindert nicht mehr empfangen können verursacht werden. Diese Muskeln können nicht auf eigene Faust, egal wie hart der Leidende versucht bewegt werden. Glücklicherweise gibt es eine große Vielfalt an Möglichkeiten, um zu lindern, zu heilen und zu verhindern, Muskelkrämpfe.

Vorbeugung


Muskelkrämpfe häufig auftreten, wenn Sie sich anzustrengen und nicht genug Wasser zu trinken oder zu verbrauchen genug Kalium, Magnesium und Calcium. Verbrauchen Bananen, Kleie Weizen, Soja, Aprikosen und Kartoffeln, um eine ausreichende Kalium bekommen. Die besten Quellen für Calcium und Magnesium sind Milchprodukte wie Milch und Käse. Auch sicher sein, nicht selbst ausüben und nehmen Sie viel Pausen bei der Ausübung oder arbeiten. Sowohl Stress und Muskelerschöpfung beitragen, Muskelkrämpfe. Muskelkrämpfe sind auch häufig durch schlechte Haltung, die Belastung für den Rücken legt verursacht.

Relief


Wärmetherapie kann Muskeln beruhigen und bringen die Muskeln wieder normal. Muskelkrämpfe dieser Ursache Schmerzen können mit Anti-Schmerzmedizin behandelt werden. Akupunktur, tiefes Atmen und Meditation können helfen, die Schmerzen durch Muskelkrämpfe verursacht. Diejenigen mit langfristigen Muskelkrämpfe Probleme können physikalische Therapie brauchen, vor allem, wenn die Muskelkrämpfe begann nach einem schweren Verletzungen auftreten. Schmerzlinderung kann auch, indem Sie Ihre Füße in warmem Wasser mit Teebeutel mit schwarzem oder braunem Senf gefüllt gewonnen werden.

Heilung


Wenn ein Muskel-Krampf auftritt, nehmen entzündungshemmende Ergänzungen wie Selleriesamen, Tee und Säfte. Es gibt auch entzündungshemmende Medikamente, die sowohl steroidale und nichtsteroidale sind. Diese Medikamente können mit Heilmitteln wie Tee kombiniert werden. Kamillentee ist besonders hilfreich für Muskelkrämpfe. Wenn ein Muskelkrampf tritt plötzlich, lesen Sie sich hinsetzen und dehnen die Muskeln sanft. Massieren Sie den Muskel mit Massageöl wie Mandelöl oder Olivenöl. Massageöle können auch mit Krampf Rinde, Lobelien und Weidenrinde hergestellt werden. Aromatherapie in Kombination mit Massage-Therapie empfohlen.

Andere Bedingungen


Während diese Mittel könnten für Muskelkrämpfe durch Nährstoffmangel verursacht arbeiten, sind einige Muskelkrämpfe mit anderen Erkrankungen wie Dehydratation, Zerebralparese, Trauma und Multiple Sklerose. Muskelkrämpfe sind besonders beunruhigend, wenn sie mit Erbrechen und Übelkeit, die darauf hindeuten, dass der Leidende erlebt Koliken auftreten. Diese Bedingungen müssen, um die Muskelkrämpfe durch sie verursacht werden behandelt.