XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wenn Sie an einer der verschiedenen Formen der Depression leiden und in Not von Medikamenten, gibt es viele Möglichkeiten je nach Ihren Bedürfnissen. Fast alle der Depression Medikamente zur Verfügung haben einige Nebenwirkungen, die in Betracht vor verschreibungspflichtigen den Effekt der Gewichtsverlust genommen werden sollte, unter anderem.

SSRIs


Antidepressiva bei der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) Kategorie Hilfe durch den Ausgleich der Ebenen von Noradrenalin und Serotonin im Gehirn. Zu den Nebenwirkungen Patienten, die SSRIs Erfahrung ist Unterdrückung der Appetit, die in der Regel trägt zur Gewichtsabnahme.

Prozac


Ein bekannter SSRI für die breite Öffentlichkeit ist Prozac (Fluoxetin). Menschen mit Depressionen und Zwangsstörungen (OCD), Panikattacken oder Angst sind in der Regel verschrieben dieses Medikaments. Während Benommenheit, Übelkeit und Erbrechen sind häufige Nebenwirkungen von Prozac, hat Gewichtsverlust oft von den Patienten, die das Medikament als auch, in der Regel aufgrund ihrer Übelkeit berichtet.

Zoloft


Zoloft (Sertralin) ist auch ein SSRI in der Regel für Menschen mit Depressionen, Angstzuständen, Zwangsstörung und Panikstörung, unter anderen psychischen Problemen behaftet vorgeschrieben. Einige Personen der Einnahme dieses Medikaments haben Gewichtsverlust aufgrund von Übelkeit und Appetitverlust erlebt.

Wellbutrin


Wellbutrin (Bupropion) hat Ähnlichkeiten mit SSRIs, aber ist eigentlich ein NDRI oder Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer, Unterstützung bei der Bilanzierung von Noradrenalin, Serotonin und Dopamin im Gehirn. Appetit Unterdrückung ist eine Nebenwirkung bei fast allen Patienten seit Wellbutrin verringert Wünsche orale Fixierung. Als Ergebnis dieser Wirkung wird dieses Medikament auch für Raucher, die das Rauchen aufgeben wollen, vorgeschrieben.

Monoaminoxidase-Hemmer


Monoaminoxidase-Hemmer oder MAO-Hemmer, sind ein weiteres Medikament Route für Depressionen Patienten. Einschließlich Drogen wie Remeron, MAO-Hemmer verhindern den Abbau von Monoamin-Neurotransmitter im Gehirn, die wiederum steigende Geschäfte von Dopamin, Serotonin und Noradrenalin. MAO-Hemmer sind dafür bekannt, Appetit bei einigen Patienten zu erhöhen, was zu einer Gewichtszunahme. Dies ist der Fall, wenn Sie schauen, um Gewicht zu verlieren, kann MAO-Hemmer nicht für Sie sein.

Trizyklische Antidepressiva


Eine endgültige Antidepressivum Kategorie, die vermieden werden sollten, wenn die Gewichtszunahme ist ein unerwünschter Nebeneffekt ist die trizyklischen Antidepressiva. Drogen in dieser Kategorie, wie Elavil, Adapin und Tofranil, Block Histamin und Alpha-1-Rezeptoren im Gehirn, was den Appetit oft Stimulation. Stoffwechsel verlangsamt und das Verlangen nach Kohlehydraten sind auf diese Medikamente erhöht, was zu einer Gewichtszunahme.