XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Mariendistel-Extrakt hilft behandeln Leber Gesundheitsprobleme wie Leberzirrhose. Nach der Ernte werden die Samen zerkleinert oder gebrochen, um die wirksame Arzneimittel, das in einem Alkoholgemisch absorbiert wird freizugeben. Dieser Extrakt, allgemein bekannt als Tinktur, wird direkt in den Körper verabreicht wird. Oft maskieren den Alkohol Geschmack, indem es zu einer starken Kräutertee. Während Wissenschaftler weiterhin die Pflanze zu studieren, viele Krankenhäuser nutzen die Kräuterextrakt als Behandlung.

Anleitung


1. Legen 4.3-Tasse voll Milch Distelsamen in einem Mixer oder einer Kräutermühle und Prozess.

2. Gießen der gemischten Distelsamen auf einem sterilisierten, Jugend-Größe Einmachglas.

3. Gießen 1 Tasse 100 prozentiger Alkohol in das Glas. Fügen Sie 1 Tasse Wasser und rühren, um die Zutaten zu mischen.

4. Setzen Sie das Einmachglas Deckel auf das Glas mit einer Konserven Ring und festschrauben. Stellen Sie das Glas an einem kühlen und dunklen Umgebung und lassen Sie es für drei bis fünf Wochen zu setzen. Schütteln Sie das Glas jeden Tag, um sicherzustellen, dass die Distelsamen bleiben mit Flüssigkeit gesättigt.

5. Kombinieren Sie 1 Tasse 100 prozentiger Alkohol mit 1 Tasse Wasser. Legen Sie diese in einem abgedeckten Behälter und behalten sie in das Glas gießen, wenn der Flüssigkeitspegel sinkt oder die Samen freigelegt werden.

6. Nach drei bis fünf Wochen, gießen Sie die Mischung in ein Sieb oder Mesh Sieb. Legen Sie kleine Behälter unter dem Sieb, um die Distelsamen-Extrakt fangen. Bewahren Sie den Extrakt in den geschlossenen Behältern.

Tipps und Warnungen


  • Verwenden Sie 100 Nachweis von Alkohol aus einer Drogerie gekauft, oder kaufen Sie Wodka, Brandy oder Gin, um die Mariendistel-Extrakt zu machen.
  • Sterilisieren zu eng, Einmachgläser durch Kochen in einen Topf für 10 Minuten.
  • Mariendistel kann leichter Durchfall, die zu Austrocknung führen kann. Verzichten Sie eine Ernährung mit hohem Fett-, und betrachten die Begrenzung der Menge an Extrakt Aufnahme, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie sich mit Mariendistel-Extrakt. Bestimmte Medikamente können mit dem Extrakt und schädigen interagieren.