XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Während natriumarme Diäten ist als ein großes gesundheitliches Booster angepriesen in diesen Tagen, es gibt auch so etwas wie zu wenig Natrium in Ihrem System. Tatsächlich ist die Anwesenheit von geringen Natriumspiegel im Blut in Bezug auf Hochwasser, ein Zustand, wie Hyponatriämie bekannt ist, kann auf eine Anzahl von Gesundheitsproblemen führen. Arbeiten mit Ihrem Arzt, können Sie bis niedrige Natriumwerte bringen und Wiederherstellung des Elektrolythaushaltes des Körpers für eine optimale Gesundheit.

Anleitung


•  Seien Sie auf der Suche nach Symptomen der niedrigen Natriumspiegel, wie ein Gefühl der Desorientierung, Muskelschwäche, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, oder Verwirrung. Sie können mit einem Risiko für die Bedingung sein, wenn Sie über 50, haben vor kurzem in einem hochintensiven Aktivität beteiligt, wie ein Marathon, wenn Sie derzeit einer Chemotherapie unterziehen, eine Nierenerkrankung haben, oder wenn Sie einfach nur verbraucht große Mengen an habe Wasser oder Diuretika. Weitere Risikofaktoren sind Verbrauch der Freizeitdroge Ecstasy, plötzliche Einwirkung von einem heißen Klima, oder eine strenge natriumarme Ernährung.

•  Besuchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine der oben genannten Symptome und vermuten, dass Sie einen niedrigen Natriumspiegel haben erlebt habe. In der Zwischenzeit, fragen Sie einen Arzt über das, was Sie tun können, bis niedrige Natriumwerte zu bringen. Sie kann empfehlen, ohne Abstriche an der Wasserverbrauch bis zu Ihrem Termin, zum Beispiel. Während der Termin, wird Ihr Arzt eine körperliche Untersuchung durchzuführen und zu verwalten, eine Blutuntersuchung und Urintest, um zu überprüfen, ob Ihr Natriumspiegel niedrig sind.

•  Anweisungen Ihres Leistungserbringer für die Erziehung niedrige Natriumwerte, die zeitweise umfassen kann Reduzierung Ihrer Wasser oder Diuretikum Aufnahme bis Natriumspiegel wiederhergestellt Folgen. Wenn Natriumspiegel gefährlich niedrig sind, kann Ihr Arzt Sie mit intravenöser Drogen, verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Hormontherapie behandeln.

•  Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Möglichkeiten, wie Sie sich niedrige Natriumwerte, um einen Fall der Hyponatriämie in Zukunft verhindern zu bringen. Er kann für die Behandlung anderer Bedingungen, niedrige Natriumwerte, wie zB Nebennierenprobleme beeinflussen können vorschlagen. Andere vorbeugende Maßnahmen umfassen trinken nicht mehr als die empfohlene tägliche Zufuhr von Wasser: 8 8-Unzen Gläser Wasser pro Tag, und achten Sie darauf, nur so viel trinken, wie Sie schwitzen während der intensiven Aktivitäten (in der Regel etwa einen Liter pro Stunde).

Tipps und Warnungen


  • Konsultieren Sie immer mit Ihrem Arzt über neue Medikamente, die das Risiko von niedrigen Natriumspiegel erhöhen können, und zu erziehen Sie sich über die Risiken im Zusammenhang mit der Einnahme eine harntreibende Medikamente wie Wasserpillen verbunden.