[Artikel] Kuren für Conjuntivitis

by admin

Konjunktivitis ist eine Augenerkrankung, die auch als rosa Auge bezeichnet werden kann. Es ist eine Infektion der Bindehaut, die die klare Membran, die die Augenlider bedeckt und teilweise die Augapfels ist. Konjunktivitis ist häufig durch eine bakterielle oder virale Infektion verursacht wird; sie kann jedoch auch durch eine allergische Reaktion auf gewisse Substanz verursacht werden. Ein Arzt kann helfen, die Ursache der Infektion und verschreiben die richtige Behandlung.

Virale Bindehautentzündung


Virale Bindehautentzündungen kann nicht geheilt werden, da Viren nicht auf Antibiotika reagieren. Die Symptome können im schlimmsten Fall für etwa drei bis fünf Tage, nach denen die Symptome sollten anfangen, nach und nach zu verbessern. Die meisten Viren aufzuklären komplett innerhalb von drei Wochen.

Bakterielle Konjunktivitis


Bakterielle Konjunktivitis sollten mit antibiotischen Augentropfen oder antibiotische Salbe behandelt werden. Die antibiotischen Medikamenten beginnen sollte, um die Symptome innerhalb von ein bis zwei Tagen zu lindern. Das Medikament sollte vollständig genutzt werden, um die bakterielle Infektion von Rückkehr zu verhindern. Bakterielle Augeninfektionen können mit einem Medikament wie sulfacetamide und Prednisolon Tropfen behandelt. Nebenwirkungen mit diesem Medikament assoziiert sind Stechen, Brennen, Juckreiz, Rötung, Reizung, verschwommenes Sehen, Schwellung des Augenlids und Lichtempfindlichkeit.

Allergische Bindehautentzündung


Allergische Bindehautentzündung muss mit Augentropfen sowie behandelt werden. Typischerweise sind die verwendeten Augentropfen eine Art von Antihistamin, ein Steroid, abschwellende und entzündungshemmende Medikamente. Die Tropfen sollten bestimmungsgemässer Verwendung zu klären das Problem sein.

Andere Behandlungen


Anlegen einer warnen Kompresse auf das Auge kann lindern einige der Beschwerden wie Konjunktivitis. Im Falle der allergischen Bindehautentzündung kann eine kalte Kompresse besser fühlen. Auch Personen, die häufigen Fälle von allergischer Konjunktivitis haben können wollen kaufen over-the-counter Antihistaminika fällt wie Opcon-A oder Naphcon-A.

Ursachen


Virale und bakterielle Konjunktivitis kann mit verschiedenen Viren und Bakterien verursacht werden, sind aber in der Regel durch Viren oder Bakterien, die Erkältung verursachen, verursacht. Konjunktivitis kann zusammen mit einem kalten oder unmittelbar nach einem Kalt auftreten.

Allergische Konjunktivitis wird üblicherweise durch ein Pollen oder eine andere Luft Allergen, das die Oberfläche des Auges verursacht reizen kann. Wenn der Körper versucht, das Allergen zu greifen, kann es in Konjunktivitis führen.

Konjunktivitis kann auch in Antwort auf einen chemischen immer ins Auge treten. Auch kann Babys Konjunktivitis entwickeln, wenn sie eine blockierte Tränenkanal haben.