[Artikel] Wie man ein autistisches Kind Mit ABA lehren

by admin

Applied Behavior Analysis oder ABA, ist eine diskrete Studie Therapie in der Behandlung von Autismus eingesetzt. Es ist derzeit die einzige Therapie, wirksam mit autistischen Individuen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach ABA-Therapeuten, viele Familien entscheiden, ABA auf eigene Faust tun. Hier ist eine einfache Anleitung, wie man ein autistisches Kind mit ABA lehren.

Anleitung


•  Lernen Sie die ABA-Methode. ABA verwendet diskreten Studien, die Kinder neue Fertigkeiten zu vermitteln. Eine diskrete Studie beinhaltet einen einzigen Zyklus der verhaltensbasierten Unterricht Routine. Durch die Wiederholung der Discrete Trial, ein Kind lernt und Meister Fähigkeiten. Grundsätzlich wird ein Befehl gegeben, und das Kind reagiert. Geben Sie positive Verstärkung, wenn das Kind richtig reagiert. Wenn das Kind nicht reagiert, oder nicht korrekt antwortet, hilft der Therapeut das Kind durch verbale oder körperliche Aufforderungen es richtig zu machen. Dann wird das Kind positive Verstärkung, da das Kind richtig den Job abgeschlossen haben. Wiederholen Sie diesen Zyklus, bis das Kind kann ohne Aufforderung abzuschließen wenig die angefordert.

•  Führen Sie ein Tagebuch. In ABA, das Kind arbeitet auf eine kleine Anzahl von Fähigkeiten zu einer Zeit. Schreiben Sie sich diese Fähigkeiten in einer Fachzeitschrift, um zu verfolgen, ob und wann der Kinder Meister zu behalten. Die Zeitschrift ist ein guter Indikator für die Fortschritte in der Therapie. Wenn ein Kind richtig führt eine Aufgabe, ein "+" geht neben der Aufgabe. Wenn es fehlerhaft ausgeführt, setzen Sie ein "-" neben der Aufgabe. Um diese Erweiterung, wenn das Kind benötigt verbale Aufforderung, setzen Sie ein "V" vor dem positiven oder negativen Vorzeichen. Physikalische Führung bildet ein "P" neben dem Schild. Sobald die Aufgabe hat drei aufeinanderfolgende "+" markiert daneben ohne "V" oder "P" das Kind es beherrscht.

•  Seien Sie konsequent. Egal was, Durchsetzung der Vorschriften, die zu Beginn festgelegt wurden. Sobald der Therapeut fragt ein Kind, etwas zu tun, muss er einhalten. Ob das Kind übernimmt die Aufgabe unter seinem eigenen Willen oder Zwangs mit Überhand Unterstützung, ist es notwendig er es tun. Sie sichern sich nicht von den Vorschriften, da das Kind zu verstehen, was von ihm erwartet wird benötigt.

•  Angebot positive Verstärkung, wenn angemessen. Vor Beginn der Therapie, wählen Sie etwas das Kind wirklich mag. Es kann alles von Süßigkeiten, Spaß Spielzeit mit einem Elternteil, Computer Zeit oder andere Belohnung, die das Kind zu motivieren würde. Um die Belohnung zu erhalten, muss das Kind zu tun, was der Therapeut von ihm verlangt. Zunächst ist diese Übereinstimmung auf nur versuchen zu tun, was gefragt wird, aber wie die Zeit vergeht, muss die Aufgabe korrekt ausgefüllt werden.

•  Fahren Sie mit neuen Fähigkeiten. Sobald ein Kind Meister eine Fähigkeit, wählen Sie einen anderen entsprechenden Fähigkeiten zu arbeiten. Dann langsam anfangen, sie in die Therapie-Sitzungen zu arbeiten.