XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was ist eine Zuzahlung in eine Versicherung?

Eine Selbstbeteiligung, die üblicherweise als Co-Pay bezeichnet, ist einer der eines Patienten möglich Kosten bei einem Besuch in einem Krankenhaus, einer Klinik oder privaten Arzt. Ein Patient kann eine bestimmte Anzahl von Arztbesuchen pro Jahr, für die er eine Co-Pay, nach dem er beginnt, die Auszahlung der eigenen Tasche bis zu seinem Selbstbehalt erfüllt ist zahlt zugeteilt.

Was ist eine Co-Pay?


Ein Co-Pay ist eine flache, vorgegebenen Zahlung fällig, bevor in einer medizinischen Einrichtung zu bedienen. Zuzahlungen müssen klein genug Betrag, den sie ein "Hindernis für den Dienst" nicht erstellt für den Patienten sein, und sie werden nicht durch die Kosten der Dienstleistung von der Anlage zur Verfügung gestellt betroffen. Zuzahlungen können von $ 5 pro Besuch 50 $ oder mehr reichen.

Sind Pläne Ohne Zuzahlungen zur Verfügung?


Kurz gesagt, Nr. Die Co-Pay können sehr gering für einige High-Premium-Pläne, aber so gut wie alle Pläne erfordern eine Co-Pay irgendeiner Art für den Service.

Sind verschreibungspflichtige Medikamente enthalten?


Obwohl Zuzahlungen im Einklang für die meisten Arten der Behandlung sind, sind verschreibungspflichtige Medikamente oft abgestufte und erfordern unterschiedliche Co-Pay.

In Network? Oder aus der Network?


Co-Pay-Mengen für identische Leistungen oft je nachdem, ob der Patient besucht eine "in-Netzwerk" oder "out-of-Netzwerk" Provider abhängig.

Weitere Informationen


Co-Versicherung ist nicht das gleiche wie ein Co-Pay, ist aber ein gemeinsames Merkmal vieler Krankenkassen. Wenn Versicherung eines Patienten bietet Mitversicherung ist es in Form eines Prozentsatzes, zum Beispiel, wenn die Mitversicherung Satz beträgt 30%, die Versicherung 70% der abgedeckten Kosten des Verfahrens und der Patient für den Rest verantwortlich .

Typische Versicherungsschutz erfordert einen Patienten, eine bestimmte Menge, bevor sie für die medizinischen Kosten erstattet zu bezahlen, wird diese Gebühr als abzugsfähig bezeichnet. Die Höhe der Selbstbeteiligung hängt von der Reichweite abhängig und wird in der Regel an den Kosten für die monatliche Prämie gebunden - wie die Prämie steigt, den Selbstbehalt senkt; Das Gegenteil ist ebenfalls wahr. Wenn ein Patient eine Co-Pay, nicht er, seine Selbstbehalt zu erfüllen, es zu benutzen, aber weder ist die Co-Pay Betrag an den Selbstbehalt angewendet.