XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

In der Rückseite des Bauchbereich ist eine längliche, weiche Drüse, die Enzyme, die bei der Verdauung von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß produziert helfen. Das ist Ihre Bauchspeicheldrüse. Ihre Bauchspeicheldrüse produziert auch Bicarbonat, das die Säuren im Magen aus durch Brennen hält. Es regelt auch die Menge an Zucker in die Blutbahn. Mehrere Mängel im Betrieb der Bauchspeicheldrüse kann enorme gesundheitliche Probleme verursachen. Ein bekannter Mangel Pankreatitis.

Definieren Pankreatitis


MayoClinic definiert Pankreatitis als "jede Entzündung der Bauchspeicheldrüse." Wenn diese Entzündungen sind häufig, können sie zu irreparablen Schäden an der Bauchspeicheldrüse verursachen, was zu chronischen Pankreatitis. Mit der Zeit können diese Angriffe in Verdauungsenzyme Austreten auf die Bauchspeicheldrüse führen. Diese losen Enzyme können versuchen, die Bauchspeicheldrüse verdauen und zu Schäden führen. Als Ergebnis wird ein Zyklus der Bauchspeicheldrüse Störungen beginnt und an Insulin-Insuffizienz, die bei Diabetes Ergebnissen führen.

Ursachen


Nach eMedicine Gesundheit, die beiden Hauptursachen der Pankreatitis sind Alkoholmissbrauch und Gallensteine. Diese machen 80 bis 90 Prozent aller Fälle. Nach fünf bis sieben Jahren von Alkoholmissbrauch, die Person bereits akute Attacken von Pankreatitis wissentlich oder unwissentlich erlebt. Gallensteine ​​aufzubauen und blockieren die Bauchspeicheldrüsengänge und Trap Verdauungsenzyme in der Bauchspeicheldrüse. Bestimmte Medikamente, fettreiche Ernährung und Erbanlagen kann auch zu Pankreatitis führen.

Definieren Depression


Depression ist eine emotionale und psychologische Problem, das sich in physische Krankheiten manifestieren können, wenn nicht überwacht. WebMD berichtet, dass depressive Menschen fühlen sich oft schuldig und wertlos, zeigen kein Interesse an alltäglichen Aktivitäten und fühlen sich oft aufgeregt oder unruhig. Menschen, die depressiv sind, können erhebliche Gewichtsverlust erleben und haben Schwierigkeiten sich zu konzentrieren. Das Gegenteil kann ebenfalls auftreten. Depressive Menschen können Gewohnheiten der Überernährung zu entwickeln und bedeutende Gewicht. Die schlimmsten Fälle von Depression haben in Selbstmordversuchen geführt.

Pankreatitis und Depression


Pankreatitis, wie bei vielen anderen Krankheiten können Depressionen verursachen. Weil der Körper sie nicht die Kalorien, die er braucht aufnehmen, beginnt der Mensch zu niedrige Energie zu erleben. Mit weniger Energie, fühlt sich die Person weniger versierter. Die Gefühle der Wertlosigkeit zu montieren und führen zu tiefer Depression. Die Depression könnte die Ursache ein verminderter Appetit, die die Gewichtsabnahme, die häufig zu Pankreatitis verschlechtern wird. WebMD Staaten, "Depression verursacht durch eine chronische Krankheit oft verschlimmert den Zustand, vor allem, wenn die Krankheit verursacht Schmerzen und Müdigkeit, oder schränkt die Fähigkeit einer Person, mit anderen zu interagieren."

Behandlung


Infusionen und Schmerzmittel können von einem Arzt verschrieben, um Pankreatitis zu behandeln. Wenn der Pankreatitis wird schwerer, es kann die Lunge, die Nieren und Herzschäden, und die Patienten werden oft in der Intensivmedizin zugelassen durch Ärzte überwachen. In extremen Fällen kann die Operation durchgeführt werden, um beschädigte Bauchspeicheldrüsengewebe zu entfernen.