XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was sind die Ursachen der Multiplen Sklerose?

Multiple Sklerose (MS) betrifft fast 350.000 Menschen im ganzen Land, nach der Cleveland Clinic. MS ist eine oft chronische und behindernde Erkrankung, die das zentrale Nervensystem (ZNS) angreift. Die CNS ist eine Kombination aus dem Rückenmark, Gehirn und Sehnerven. Zwar gibt es keine bekannte Ursache oder Heilung für MS, weiterhin Forschung an verschiedenen Institutionen im ganzen Land, um Patienten zu schützen und Behandlungspläne zu entwickeln.

Symptome


Die Symptome der MS ähnlich erscheinen, um die Symptome von verschiedenen anderen Krankheiten und Krankheiten. Das Aussehen eines oder mehrerer Symptome bedeutet nicht, ein Patient hat MS, aber sie sollten ärztlichen Rat einzuholen. Am häufigsten sind Störungen der Motorik, wie verwaschene Sprache, Muskelschwäche und sogar Lähmungen. Sensorische Symptome wie Taubheit oder Kribbeln in den Gliedmaßen, Gesichtsschmerz und Schmerzen in anderen Körperregionen ohne Ursache auftreten. Manche Patienten leiden unter kognitiven Symptome, Depressionen, Stimmungsschwankungen und sogar Demenz gehören.

Genetische Ursachen


Zwar gibt es keine bekannten Ursachen für MS wird die Forschung voran. Es hat einen gezeigt, dass diejenigen mit einem Verwandten ersten Grades, die MS hat eine 3 bis 5 Prozent höheres Risiko der Entwicklung von MS genetische Verbindung, nach der Forschung an der Cleveland Clinic abgeschlossen. Die genetische Verbindung ist noch im umfangreichen Recherchen, aber frühere Studien haben gezeigt, dass MS beinhaltet die Autoimmun-Prozess.
Das Immunsystem weist eine abnorme Reaktion, die Myelin gerichtet ist. Myelin ist eine fetthaltige Substanz, umgibt und schützt die Nervenfasern im ZNS. Diese Nervenfasern, was zu Myelin bildenden Narbengewebe beschädigt werden können.

Umweltbedingte Ursachen


Es gibt keine direkten Links von irgendwelchen Umweltfaktoren auf die Entwicklung von MS, aber eine Studie von der Cleveland Clinic zeigten einen Anstieg der Fälle nördlich und südlich des Äquators. Ab 2009 der Grund dafür war unbekannt, aber ein Glied in Vitamin D-Spiegel bewirkt Forschern in Frage zu stellen, wenn Sonneneinstrahlung, oder deren Fehlen, kann ein Risikofaktor sein.

Typen


Rückfall remittierenden, primäre progressive, Sekundär regressive und progressive Rückfall: MS ist in vier verschiedenen Varianten diagnostiziert. Während diese vier Varianten der Krankheit nicht in beliebiger Reihenfolge auftreten - auch nicht alle Patienten die Fortschritte von einem zum anderen - zu wissen, die Art der MS hilft ein Arzt die Symptome behandeln. Relapse remittierender ist die häufigste Form der MS mit fast 85 Prozent der MS-Patienten zunächst mit dieser Art der Diagnose, nach der National MS Society. Die Patienten haben Angriffe definiert oder Aufflackern von Symptomen, gefolgt von einer Remission oder Erholungsphase.
Primäre progressive MS ist eine langsame Verschlechterung der neurologischen Funktionen aus dem Ausbruch der Krankheit. Sekundär progrediente MS hat einen Anfangszeitraum von schubRemisSion MS entwickelt aber dann in sekundär progredienter. Die Krankheit verschlimmert in einem gleichmäßigen Tempo. Progressive schub MS ist eine stetige Verschlechterung der Krankheit und neurologischer Funktionen von Anfang an zusammen mit definierten Angriffen. Nur 5 Prozent der MS-Fälle sind progressiv schubförmiger MS, nach der National MS Society.

Behandlung


Zwar gibt es keine Heilung für MS gibt es Behandlungspläne, um die Symptome zu lindern und zu versuchen, zu verschieben oder Angriffe reduzieren oder Flare-ups. Es gibt verschiedene Medikamente zur Verfügung, um Schübe zu behandeln, um zu versuchen, den Krankheitsverlauf zu ändern und um die Symptome zu verwalten. Rebif, Avonex und Copaxone sind beliebte Medikamente, um die Symptome der MS zu behandeln, aber sie sind kein Allheilmittel.