XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Was ist das Medikament Nexium Für?

Nexium ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD), Magen-oder Darmgeschwüre oberen und anderen Bedingungen, bei denen überschüssige Magensäure spielt eine Rolle zu behandeln. Nexium hat eine Reihe von Nebenwirkungen und Wechselwirkungen einigen und Vorsichtsmaßnahmen.

Definition


Nexium ist ein Name, Marke Medizin für die generischen Medikament, Esomeprazol. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Protonen-Pumpen-Inhibitoren (PPI) bekannt.

Wie es funktioniert


Nexium blockiert die Produktion von Magensäure; Es stört die Protonenpumpe in der Schleim Auskleidung des Magens in der letzten Stufe der Säureproduktion. Nexium kann in einer Stunde schalten Sie die Produktion der Magensäure.

Side Effects


Nach MedlinePlus, können Nebenwirkungen Verstopfung, Durchfall, Mundtrockenheit, Gas, Kopfschmerzen, Übelkeit und Magenschmerzen gehören. Weitere schwere Nebenwirkungen sind Blasen oder Schälen der Haut, Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen, Nesselsucht, Heiserkeit, Juckreiz, Hautausschlag und Schwellungen der Knöchel, Füße, Hände, Gesicht, Hals, Zunge, Augen, Lippen und den Unterschenkeln.

Wechselwirkungen


Nexium kann die Wirkung bestimmter Medikamente wie Warfarin erhöhen, und stören die Aufnahme von Eisen, Ampicillin, Digoxin und mehr. Die Kombination von Nexium mit Aspirin kann Magen-Nebenwirkungen erhöhen.

Vorsichtshinweise und Warnungen


Nexium sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie empfindlich oder allergisch auf einen der Inhaltsstoffe sind. Es ist nicht für die Behandlung von GERD jenseits von 8 bis 16 Wochen empfohlen.

Sonder Bevölkerung


Frauen, die schwanger sind, planen, schwanger zu werden oder stillen Notwendigkeit, ihren Arzt vor der Verwendung Nexium zu erzählen. Wenn Ihr Arzt hält das Medikament von entscheidender Bedeutung, ist es wichtig, die Vorteile gegen die Risiken abwägen.