XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Neben einfach zu verdauen und die Beseitigung der Lebensmittel, die wir essen, ist unser Verdauungstrakt ein wichtiger Teil des Immunsystems. Aufgrund der modernen westlichen Tendenz zu weniger Bewegung, essen mehr und konsumieren Lebensmittel, die verarbeitet werden und voller Zusatzstoffe, viele von uns haben schleppend und unvollständig Beseitigung entwickelt. Dieser Zustand kann zu einem Doppelpunkt Umfeld, in dem Bakterien gedeihen können und Krankheiten verursachen führen. Darmreinigung ist zu einem wichtigen Thema Gesundheit.

Symptome es zu sehen


Wenn Sie versuchen, zu entscheiden, ob Sie eine reinigende Diät benötigen, gibt es ein paar Zeichen zu suchen. Wenn Sie sich mit häufige Verstopfung (zB harte Stühle, oder weniger als drei Stuhlgänge pro Woche), Durchfall, oder wenn Sie chronische Müdigkeit oder unspezifische Schmerzen haben, müssen Sie wahrscheinlich eine Darmreinigung. Während Sie wollen das reinigen mit einem Over-the-Counter-Kräuterprodukt beginnen, sind diese nicht immer notwendig. Die Ergebnisse werden allmählicher, aber länger anhaltende, wenn Sie Ihre Ernährung auf eine, die mehr Darmfreundlich zu ändern.

Die beste Diät der Darmreinigung


Der Rat, den Sie von allen Seiten zu hören ist, mehr Gemüse und Obst auf Ihre Ernährung. Das mag wie der gesunde Menschenverstand klingen, aber die meisten von uns nicht, die Weisheit der es zu beachten. , Um vollständig funktionieren, müssen Darm viel lösliche und unlösliche Ballaststoffe in Form von Vollkorngetreide und grünen Lebensmitteln. Lösliche Ballaststoffe hält genug Wasser im Darm, um den Stuhl weich zu halten, und unlösliche Ballaststoffe Bulks bis zu helfen, fegen den Stuhl von den Wänden Ihres Darm und aus Ihrem Körper.

Sie benötigen Eiweiß, um Muskel ersetzen, Blut und Nervenzellen, so essen genug Hülsenfrüchte, Nüsse, mageres Fleisch und Milchprodukte. Nicht zu viel essen diese aber, weil sie eine Menge Energie, um vollständig zu verdauen. Über drei Unzen Fleisch oder anderen Protein pro Mahlzeit ist viel. Ganze Körner zu zählen sind Hafer, Gerste, brauner Reis und Vollkornbrot. Nicht für Weißbrot oder Reis entscheiden. Diese wurden von Faser und andere wichtige Nährstoffe beraubt worden, hatte dann mit Vitaminen angereichert wieder an, manchmal in einer Form, die Sie nicht vollständig verstoffwechseln.

Einfache Kohlenhydrate wie Weißmehlprodukte und Haushaltszucker erhöhen den Blutzuckerspiegel zu schnell, was im Laufe der Zeit kann Diabetes und andere Gesundheitsprobleme verursachen. Sie bieten nicht genug Faser oder Nährwert ihrer potenziellen Risiken entgegenzuwirken. Die aktuelle Empfehlung ist, mindestens vier Portionen Gemüse und drei Portionen Obst täglich zu konsumieren. Dies ist ein Minimum, und wenn Sie hungrig sind, können Sie im Laufe des Tages frei, Snack auf Obst und Gemüse fühlen. Hier finden Sie viele Vitamine, Mineralstoffe, Elektrolyte und Ballaststoffe. Ihre Haut wird es Ihnen danken, Ihre Waage und Maßband wird es Ihnen danken und Ihre Doppelpunkt wird es Ihnen danken.