XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Liste der HIPAA Regeln für Arbeitgeber

Der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) wurde im August in Kraft gesetzt hat 1996 HIPAA wurde entwickelt, um den Zugang der Verbraucher zu einer hochwertigen Gesundheitsversicherungsschutz zu erleichtern, Reduzierung der gesamten Verwaltungskosten in der Gesundheitsbranche und zum Schutz vor Gesundheitsversicherungsbetrug. Alle Arbeitgeber, die Gruppe Krankenversicherung Pläne für ihre Mitarbeiter anbieten müssen mit HIPPA Regeln entsprechen.

Sicherheitsstandards


Der Sicherheitsstandard wird sichergestellt, dass private Informationen eines Gesundheits-Plan Teilnehmer ist sicher und sicher zu allen Zeiten. Der Sicherheitsstandard fordert Sicherheitsvorkehrungen, um physischen Dateien in Aktenschränken, Computersysteme sowie Bestimmungen zu schützen, den Zugang zu elektronischen Datenbanken, Faxe und andere elektronische Systeme, die Datensätze von sensiblen Informationen enthalten können zu beschränken. Die Sicherheitsstandards werden häufig mit überdachten Einrichtungen wie Krankenhäusern, Arztpraxen und Krankenkassen verbunden, aber alle Arbeitgeber unterliegen ähnlichen Sicherheitsstandards. Arbeitgeber sind verpflichtet, privaten Mitarbeiterdaten im Gesundheitsplan Anmeldeformulare oder medizinischen Aufzeichnungen zu unternehmens bestellt Teste oder Verletzungen am Arbeitsplatz im Zusammenhang enthaltenen schützen.

Datenschutz Datenschutz


Unter den HIPAA Datenschutzregeln, ein Unternehmen, oder bietet verwaltet eine Krankenversicherung Plan ist erforderlich, um Planteilnehmer senden Mitteilung umreißt die Standard-Datenschutzmaßnahmen an Ort und Stelle sowie eine Mitteilung über etwaige Anpassungen der Datenschutzrichtlinie vorgenommen. Update-Benachrichtigungen kann auch erforderlich sein, wenn ein Arbeitgeber ändert das Verfahren für die Gesundheit Plan Verwaltung, oder wenn der Arbeitgeber finanzierte Gesundheitsplan ist in keiner Weise verändert. Auch die Arbeitgeber verpflichtet, Mitteilung an die Teilnehmer zu senden, um sie über die Datenschutzbestimmungen in Kraft erinnern und an die Teilnehmer anweisen, wie er eine Kopie der Datenschutzbestimmungen zu erhalten.

HIPAA Ausbildung


HIPAA erfordert, dass die Arbeitgeber führen Routinetraining für alle Mitarbeiter, die erforderlich sind, um private Informationen zu handhaben. Personen, die in oder nahe der Personalabteilung einer Organisation arbeiten kann eingeweiht zu sensiblen Dokumenten können. Arbeitgeber sollen diese Personen trainieren konform HIPAA Regeln für die Sicherheit und den Datenschutz-Standards sein. Darüber hinaus sind die Arbeitgeber auch erwartet, dass Mitarbeiter auf den richtigen Umgang mit Dokumenten nach Angaben des Unternehmens etablierte Datenschutzbestimmungen zu unterweisen.

Nichtdiskriminierung


Unter HIPAA-Regeln sind die Arbeitgeber nicht gestattet, gegen Mitarbeiter diskriminieren oder verweigern den Zugang zu Krankenversicherung wegen irgendwelcher bereits bestehenden Zustand oder Entwicklung von gesundheitlichen Problemen. Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf faire Krankenversicherungsschutz für ihn und seine Familie zu.