XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Lyme-Krankheit ist eine der häufigsten Erkrankungen, vor allem in Nordamerika und Europa. Es wird von einer Gruppe von Mikroorganismen genannt Borrelia-Arten verursacht. Zecken sind die Hauptträger der Lyme-Borreliose. Sie bleiben auf der menschlichen Haut, und nach Eindringen in die Haut und die Eingabe in den Blutkreislauf, was zu Krankheit. Diese Zecken auf dem Fell oder der Haut von vielen Tieren und Vögeln zu finden.

Die Symptome der Lyme-Borreliose


Nach dem Biss einer Zecke, zeigt das betroffene Gebiet eine rötliche Erscheinung. Nach einer Woche, dieser Bereich schwillt an und Papeln. Die Läsionen sind nicht auf einen bestimmten Bereich beschränkt. Quellung tritt in verschiedenen Teilen des Körpers, wie zum Beispiel die Achselhöhlen und Leisten. Grippeähnliche Fieberzustände zusammen mit körperlichen Schmerzen allmählich entwickeln. Die Läsionen zu erhöhen und weitere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Die Krankheit letztlich auf das Nervensystem und Bewegungsapparat. Der Beginn der Arthritis und der Persistenz von Hautläsionen sind die letzte Erscheinungsform in den meisten Fällen. Die Krankheit kann zu einem beträchtlichen Zeitraum bestehen bleiben.

Prävention und Diagnose


Sie sollten vermeiden, Orte, an denen Zecken sind weit verbreitet. Wenn Sie häufig Orten zu tun, wo Zecken gefunden, sollten Sie Ihren Körper mit angemessener Kleidung zu verdecken. Impfstoffe sind auch für den Schutz gegen die Lyme-Krankheit zur Verfügung. Für den Fall, Sie Symptome der Lyme-Krankheit zeigen, sollte sofortige Diagnose durchgeführt werden. Das zentrale Instrument in der Diagnose erfolgt über Laborbefunde von einer Blutkultur. Polymerase-Kettenreaktion produziert auch zuverlässige Ergebnisse bei der Diagnose von Lyme-Borreliose.

Die Behandlung mit Chlordioxid


Chlordioxid spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Verhinderung der Ausbreitung von Lyme-Borreliose. Es ist ein stark antiseptisch wirksam gegen viele Mikroorganismen. Lyme-Krankheit, sind viele Läsionen wahrscheinlich auf unterschiedliche Bereiche der Haut auftreten. Pathogene Bakterien oder andere Mikroorganismen kann es einlegen und kann sekundäre Infektion auszulösen. Chlordioxid schützt den Patienten vor diesen Infektionen durch Bereitstellung einer Schutzschicht der Sterilität auf die betroffenen Teile.

Art der Anwendung von Chlordioxid


Chlordioxid ist hauptsächlich in drei Formen. Sie kann als Lösung, Salbe oder Seife verwendet werden. Chlordioxid muß auf die Haut ganz sanft angewendet werden; andernfalls Zerreißen der Läsion auftreten. Die Moleküle von Chlordioxid sind hautfreundlich und Fälle von Hautempfindlichkeit oder Reizung nicht in der Mehrzahl der Patienten zu nehmen.

Beschränkung der Chlordioxid


Chlordioxid bietet Schutz für große Bereiche der Haut, sondern sein Eindringen Ebene ist begrenzt. Es wird als Primärdesinfektionsmittel in der Behandlung von Läsionen, die durch die Lyme-Krankheit verursacht werden. Viele Ärzte verwenden die Verbindung als Co-Therapie mit antimikrobiellen Behandlung wirksamer Ergebnisse zu erhalten. Obwohl also Chlordioxid sorgt für eine gute Behandlung für die Heilung der Lyme-Borreliose, kann es nicht auf wie das einzige Rechtsmittel geltend gemacht werden.