XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Vitamin D ist einzigartig, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind, können Sie Ihren Körper zu machen. Und dieses Vitamin wirkt eher wie ein Hormon, das in seinem aktiven Zustand, nach "The Real Vitamin & Mineral buchen." Da dieses Vitamin ist so entscheidend für die Knochendichte, ist es besonders wichtig, dass ältere Erwachsene genug davon bekommen. Vitamin D-Mangel ist aufgrund der fehlenden Sonneneinstrahlung, Ernährung und die Wahrscheinlichkeit von Knochenverlust durchaus üblich, für ältere Menschen.

Anleitung


•  getestet Vitamin D-Spiegel zu erhalten. Der einzige Weg, um mit Sicherheit wissen, ob Sie sind Vitamin-D-Mangel getestet werden soll. Und die empfohlene Test ist ein 25-Hydroxy-D-Test. Sie müssen eine Ferse oder Finger Stoßen Sie zur Blutabnahme, um den Test zu beenden. Wenn Sie eine Versicherung haben, müssen Sie Ihren Arzt, um diesen Test. Laut der Website des Vitamin D Rates, nicht alle Ärzte die richtige Test bestellen, so sicher sein, für die 25-Hydroxy-Vitamin-D-Test bitten.

•  Get entsprechende Sonneneinstrahlung. So viele ältere Erwachsene sind besorgt über Hautkrebs, die sie ganz zu vermeiden die Sonne. Ausgehen in die Sonne für zehn bis 20 Minuten, bevor Sie gelten Sonnencreme ist ein Schritt in die richtige Richtung. Ihr Körper braucht direktes Licht, um Cholesterin in Vitamin D3 synthetisieren, und Sie können auf diese Weise nicht überdosieren. Wenn immer in der Sonne ist keine Option, da, wo Sie leben, gibt es aufrecht Solarium speziell für immer ausreichend Vitamin D. konzipiert

•  Betrachten Ergänzung. Sie müssen Vitamin D3 (nicht D2) zu nehmen. Dies ist die bevorzugte Form von Dr. Shari Lieberman, Experte für Vitamine und Mineralstoffe. Es gibt eine Kontroverse darüber, welche Dosierung zu nehmen. Doch erklärt Lieberman, dass bis zu 1.000 Internationale Einheiten (IE) gilt als sicher. Ältere Frauen müssen höhere Dosen als Männer wegen der Osteoporose Risiko.

•  Essen Sie Lebensmittel mit hohem Vitamin D. Es gibt nicht viele. Aber Fisch essen wie Heilbutt, Wolfsbarsch, Thunfisch und Kabeljau liefert Vitamin D. Außerdem befestigten Vitamin D Milch und Milchprodukte helfen. Wenn diese Lebensmittel sind keine Option, können Sie Fischöl-Präparate nehmen oder trinken die tatsächliche Öl. Diese Öle und Ergänzungen sind in den meisten Vitamin oder Naturkostläden. Achten Sie darauf, die Etiketten, wie es zu speichern, wo und wie lange lesen.

•  Kennen Sie die Zeichen von Vitamin-D-Mangel und Toxizität. Für Erwachsene wird Vitamin D-Mangel zu Osteomalazie (Knochenerweichung) führen. Es trägt zur Osteopenie (kleinere Knochenschwund) und Osteoporose (schwere Knochenschwund) bei älteren Erwachsenen. Vitamin D-Toxizität ist selten, kann aber passieren. Toxizität bedeutet, dass es zu viel Blutkalziumspiegel (Hyperkalzämie). Erbrechen, übermäßigen Durchfall, Appetitlosigkeit, Verstopfung und Schwäche können alle Symptome einer Hyperkalzämie sein.

Tipps und Warnungen


  • Sie müssen mehr Vitamin D in den Wintermonaten als in den Sommermonaten nehmen wegen des Mangels an natürlichem Sonnenlicht. Empfehlungen für die Vitamin-D-Supplementierung Bereich von 400 bis 5000 IU, so überprüfen Sie mit Ihrem Arzt über geeignete Dosierung für Sie.
  • Immer mit Ihrem Arzt zu konsultieren, bevor sie beschließen, Vitamin- oder Mineralstoffpräparate zu nehmen, vor allem, wenn Sie eine chronische Erkrankung wie Diabetes leiden.