leberfunktion blutzucker

Mariendistel Anfahrt

by admin

Seit fast 2000 Jahren haben ganzheitlichen Heiler zu Mariendistel als eine natürliche Behandlung für häufige Krankheiten und Beschwerden eingeschaltet. In der modernen Naturheilkunde, empfehlen Praktiker noch Mariendistel, um Menschen mit Verdauungsstörungen, Diabetes, Erkrankungen der Leber und Gallenblase Dysfunktion. Gutachten variieren über den besten Weg zur Mariendistel zu verwenden. Dosen und Behandlungsmethoden wird Ihnen auf Ihr Gewicht, Ihre Gesundheit und Ihre eigenen Grund für die Verwendung der Kräuter ab.

Anleitung


1. Fragen Sie Ihren primären Leistungserbringer. Obwohl die National Institutes of Health hinsichtlich Mariendistel als "wahrscheinlich sicher" für die meisten Erwachsenen, es ist gefährlich, bestimmte Personen sein kann. Wenn Sie die Einnahme von Medikamenten oder einen medizinischen Zustand, ist es besonders wichtig, zu Ihrem Arzt über die Vorteile und Risiken, die mit Mariendistel Ergänzungen verbunden zu sprechen. Fachkundiger Anleitung ist von wesentlicher Bedeutung für die Anwendung jeglicher Heilkraut.

2. Nehmen Sie standardisierte Mariendistel-Extrakt, der garantierten Mengen des Arzneimittels Verbindung Silymarin enthält. Für Diabetes, verwenden Sie 200 mg Silymarin dreimal täglich, einmal mit jeder Mahlzeit ,. Hinweis Änderungen in Ihrem Blutzuckermesswerte. Silymarin ist wertvoll für Menschen mit hohem Blutzucker, aber es kann scharfe oder gefährliche Senkung der Glukose verursachen. Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie Ihren Blutzucker häufiger kontrollieren, um auf Anzeichen einer Hypoglykämie zu überprüfen.

3. Nehmen Sie 1 ml Iberogast dreimal täglich für vier Wochen. Iberogast ist eine Kräuterformel enthält Mariendistel, Pfefferminzblätter, deutsche Kamille, Kümmel, Lakritze, Senf Clowns, Schöllkraut, Engelwurz und Zitronenmelisse. Bei entsprechender unter Anleitung eines Gesundheitsanbieter verwendet wird, erscheint Iberogast, effektiv zu behandeln Sodbrennen und Verdauungsstörungen.

4. Nehmen Sie 280 bis 450 mg der getrockneten, unverändert Mariendistel pro Tag als ergänzende Behandlung für Lebererkrankungen. Teilen Sie diese tägliche Aufnahme in zwei oder drei Dosen, vorzugsweise mit den Mahlzeiten eingenommen. Herbalisten kann diese Dosis als Zusatztherapie für Lebererkrankungen wie Hepatitis und Zirrhose empfehlen. Allerdings gibt es nur begrenzte Hinweise darauf, dass die Mariendistel effektiv behandelt diese Erkrankungen. Immer verschieben, um Behandlungsrichtlinien eines Experten.

5. Planen Sie einen Follow-up-Beratung mit Ihrem Arzt. Je nach Ihren Grund für die Verwendung Mariendistel, kann Ihr Arzt Ihre Leberfunktion, Blutzucker kontrollieren oder Darmgeräusche, um sicherzustellen, dass das Kraut richtig funktioniert. Melden Sie alle Nebenwirkungen oder Symptom Änderungen an Ihren Arzt.

Tipps und Warnungen


  • Für manche Menschen kann die Mariendistel als schwach abführend wirken. Erwarten Sie, um ein paar zusätzliche Reisen zum Badezimmer zu machen.
  • Mariendistel interagiert gefährlich mit vielen verschreibungspflichtigen Medikamenten.
  • Als Mitglied der Familie Ambrosia kann Mariendistel allergische Reaktionen bei empfindlichen Personen verursachen. Achten Sie auf Anzeichen einer allergischen Reaktion, wie Atembeschwerden, Nesselsucht oder Erbrechen.
  • Einige Teile der Mariendistel Pflanze weiblichen Fortpflanzungshormone beeinflussen. Verwenden Sie keine Mariendistel, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Frauen mit Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Endometriose oder Myome sollten auch vermeiden, Mariendistel Produkte.

Was sind Leberfunktion Auswirkungen auf den Blutzucker?

by admin

Was sind Leberfunktion Auswirkungen auf den Blutzucker?

Rolle der Leber bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels im Körper sorgt dafür, dass Energie zur Verfügung steht bei der Durchführung täglicher Aufgaben und Aktivitäten. Eine Anzahl von Mechanismen verfügbar sind, um auf sich ändernde Bedingungen in der chemischen Blut reagieren. Zell- und Organ Verfahren stützen sich auf die Auswirkungen auf die Leber hat Blutzuckerspiegel.

Verdauung


Die Leber ist ein wichtiges Organ innerhalb der körpereigenen Verdauungsprozess. Magen und Darm Arbeit zermahlen aufgenommenen Nahrung und lassen diese Materialien in die Blutbahn. Von dort setzt die Leber Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen in verwendbare Formen für die körperZellStrukturen. Eine der Hauptaufgaben der Leber ist es, bestimmte Blutzuckerspiegel im Blut aufrecht zu erhalten. Hierunter wird die Bereitstellung von mehr Zucker oder Glukose, wenn niedrig sind und das Entfernen überschüssigen Mengen, wenn Werte hoch sind.

Leberfunktions


Die Leber ist die größte Drüse im menschlichen Körper, bei einem Gewicht von etwa 3 bis 4 lbs. Seine Zellen - genannt Hepatozyten - wurden entwickelt, um Nährstoffe zu verarbeiten und filtern giftige und Abfallstoffen. Blutzuckermechanismen werden durch eine Reihe von Stoffwechselwegen in der Zelle der Leber enthaltenen geregelt. Wie der Körper die Blutzuckerspiegel muss in der Nähe von 0,1 Prozent bleiben jederzeit, wird die Leber arbeitet ständig zu überwachen und zu regeln, welche Materialien benötigt werden. Glukose und Glykogen sind die zwei Formen, die Zucker nimmt innerhalb des Körpers. Die Leber hat die Aufgabe, die Herstellung, Speicherung und Abgabe von Zucker in Übereinstimmung mit den Bedürfnissen des Körpers.

Glykogenolyse


Niedriger Blutzucker Bedingungen auffordern die Stoffwechselwege in der Leber, um benötigte Ebenen wiederherzustellen. Glykogenolyse ist die verwendet werden, um Glykogen in Glukose umzuwandeln Materialien Prozess. Glykogen ist die Form von Zucker nimmt, wenn es Wesen in der Leber gespeichert. Hepatozytenzellen arbeiten, um Glykogen-Reserven in Glukose, die dann in den Blutkreislauf sezerniert wird zusammenbrechen. Die zur Blutspiegel wiederherzustellen Betrag wird durch die bestehenden Blutzuckerspiegel bestimmt. Diese Bedingungen lassen Stoffwechselwege wissen, wann die benötigten Ebenen erreicht wurden.

Glukoneogenese


Wenn der Blutzuckerspiegel sollte zu einem Zeitpunkt, wenn die Leber hat keine Glykogenspeicher Verfügung fallen, muss die Leber neue Glukose aus Aminosäure Materialien herzustellen. Glukoneogenese ist der Prozess, durch den Alanin - ein von den Muskeln produzierte Aminosäure - wird verwendet, um Glukose zu machen. Dieser Prozess wird auch durch Stoffwechselwege in Antwort auf chemischen Bedingungen in den Blutkreislauf und in der Leber koordiniert. Unter den Bedingungen des Hungers wird Glukoneogenese Prozesse Zelle und Muskelnebenprodukte zu nutzen, um auf benötigte Glukose Materialien herzustellen.

Glukose-Zyklus


Die Glucose-Zyklus ist die von der Leber verwendet, um Zellnebenprodukte wieder in Glucose umzuwandeln Prozess. Glucose-6-Phosphat-Materialien sind Nebenprodukte aus dem Zellstoffwechsel Prozess. Diese Materialien werden in den Blutstrom ausgeschieden und in die Leber transportiert. Mit Hilfe eines Enzyms namens Glucose-6-Phosphatase, ist die Leber in der Lage zu brechen Zellnebenprodukten und wandeln sie wieder in Glukose. Glucose-6-Phosphat ist auch ein Produkt der Glykogenolyse und Gluconeogenese Zyklen. In der Tat ist die Leber in der Lage, eine dieser Mechanismen zu nutzen, um sicherzustellen, Blutzuckerspiegel stabil bleiben.

Dornhai & Leberfunktion

by admin

Dornhai & Leberfunktion

Reifung zu einer Länge von 30 bis 50 Zoll und einem Gewicht von 20 kg, ist der Dornhai die kleinste der Haie. Kommerziell gefischt, hat diese langsam wachsenden und langlebig Hai viele Anwendungen und war in der Vergangenheit anfällig für Überfischung.

Leberfunktions


Die Öle in der Leber der Dornhai (und Haie) zu regulieren seinen Auftrieb. Tiefseehaien neigen dazu, mehr Öl in ihre Leber gespeichert.

Squalen


Squalen ist eine der Hauptkomponenten der Haifischleberölen. Es ist in vielen Kosmetika wie Make-up, Lotionen und Anti-Aging-Cremes verwendet. Als Ergänzung auch verkauft, wird es häufig als ein Antioxidationsmittel und Krebsbehandlung angepriesen.

Frühe Verwendungen


Die Leber der Dornhai wurde ursprünglich für Maschine und Lampenöle geerntet, aber es war als eine Quelle von Vitamin A, dass es die größte wirtschaftliche Auswirkungen gehabt. Von 1940 bis 1944 wurde das Dornhai, um überschüssiges Vitamin A. Das Aufkommen der synthetischen Vitamin A machen gefischt heruntergefahren viel von diesem Markt und derzeit wird der Dornhai nicht als gefährdet.

Natürliche Wege zur Verbesserung der Leberfunktion

by admin

Eine gut funktionierende Leber ist für eine gute allgemeine Gesundheit notwendig. Die Leber ist weitgehend zum Entfernen von Giftstoffen aus dem Körper als auch Unterstützung bei der Verdauung verantwortlich. Es gibt verschiedene Lebensmittel, die Leberfunktion zu helfen. Es gibt auch einige einfache Hausmittel, um die Gesundheit der Leber verbessern.

Diät


Essen, wenn Sie hungrig sind. Es ist gesünder, nur zu essen, wenn Sie Körper braucht Nahrung. Auf diese Weise wird die Leber nicht überlastet werden. Essen kleinere Mahlzeiten werden auch helfen, Ihre Leberfunktion effizienter.

Jeden Tag trinken Sie viel Wasser. Jedes Gesundheitsführer und Ärzte werden Ihnen sagen. Wasser hilft reinigen die Leber.

Essen Sie viel grünes Gemüse wie Spinat, Kohl, Rosenkohl und Gurken. Auch essen Karotten, Bohnen, Rüben, Tomaten und Pilzen. Diese Gemüse helfen, den Körper zu entgiften und erhöht somit die Leberfunktion. Andere Lebensmittel in der Ernährung enthalten sind Knoblauch und High-Protein-Nahrungsmitteln wie Eier und Fisch.

So wie es Lebensmittel zur Verbesserung der Leberfunktion, es gibt diejenigen, die Sie vermeiden sollten. Vermeiden Sie essen eine Menge von raffiniertem Zucker. Allerdings, wenn Sie denken, Sie können nur künstliche Süßstoffe zu ersetzen, sind Sie falsch. Diese sind nicht gut für die Leber und kann Sie müde machen. Wenn Sie einen süßen Zahn haben, essen frisches Obst, Sonne getrockneten Früchten oder Honig.

Vermeiden Sie auch Alkohol. Das Trinken von Alkohol bringt eine Menge Stress auf die Leber. Frittierte Lebensmittel und raffiniertem Mehl kannst auch deine Leber träge.

Hausmittel


Wenn Sie die Gesundheit Ihrer Leber verbessern wollen, gibt es mehrere Behandlungen zu Hause Sie tun können. Saft zwei Orangen und den Saft trinken. Tun Sie dies jeden Tag für mindestens eine Woche. Sie können auch eine Prise Salz und ein paar gerösteten Kreuzkümmelsamen zu einem Glas Buttermilch hinzufügen und trinken es in den frühen Morgen.

Ein anderes Mittel ist, um Karotten und Spinat-Saft zu gleichen Teilen mischen. Dies hilft vor allem bei Leberzirrhose. Trinken Sie ein Glas dieser täglich für drei oder vier Wochen. Ein weiterer Vorteil Heilmittel für Leberzirrhose ist es, Honig und das Kraut Bhringaraj mischen. Legen Sie zwei Teelöffel Bhringaraj in zwei Teelöffel Honig. Aufgeteilt und diese Mischung in die Hälfte. Trinken Sie die Hälfte am Morgen und die andere Hälfte in der Nacht.

Übung


Es gibt einige Übungen, die Sie jeden Tag tun können, um Ihre Leber und andere Organe zu helfen, gesund zu bleiben. Versuchen Sie, Yoga, Pilates, Stretching und Atemübungen. Walking ist ein weiterer Low-Impact-Übung können Sie jeden Tag tun.

Zimt Cure für hohen Blutzucker

by admin

Zimt wird immer beliebter als Nahrungsergänzungsmittel für Erwachsene mit Diabetes oder Hyperglykämie. Die Wirkstoffe in Zimt sind bemerkenswert, weil sie richten nicht nur hoher Blutzucker selbst, sondern auch hohe Cholesterinwerte, ein gemeinsames Problem bei Erwachsenen mit Diabetes.

Vorbereitung


Viele Erwachsene mit Typ-2-Diabetes haben erfolgreich ihren Blutzucker gelang mit einer Kombination aus Zimt und anderen Nahrungsergänzungsmitteln. Während natürliche Verbindungen können helfen, die Krankheit besser handhabbar zu machen, Zimt kann nicht über Nacht Diabetes heilen oder bieten volle Befreiung von all seinen Symptomen. Insulin-abhängigen Diabetikern sollte ein Arzt vor Abbruch ihrer Behandlung Programm zu konsultieren, und der Zimt Heilung für Diabetes sollte nur unter Anleitung eines Arztes fortgesetzt werden.

Auswahl einer Beilage


In den USA werden zwei Arten von Zimt in Supermärkten und Geschäften zu ergänzen, Cinnamomum zeylanicum und Cinnamomum Cassia verkauft. Cinnamomum Cassia ist die Form, die am häufigsten in wissenschaftlichen Studien der medizinischen Wirksamkeit von Zimt verwendet wurde, und es ist auch die häufigste Form der kulinarischen Anlage. Kapseln mit Zimt Cassia-Rinde gehören zu den beliebtesten und effektivsten Optionen. Wählen Sie Marken, die garantiert Potenz und Zertifizierung von Fremdlabors bieten. Die Verbindungen in Zimt, die Blutzucker zu stabilisieren helfen sind wasserlöslich, so Zimtöl ist keine wirksame Medizin.

Das Programm


Mehrere Studien, darunter ein 2003-Studie von pakistanischen Alam Khan und andere, haben gezeigt, dass so wenig wie 1 Gramm pro Tag von Zimtrinde kann helfen, den Blutzucker zu stabilisieren und niedrigere LDL-Cholesterin. Höhere Dosen können bis zu 6 g, wirksamer sind. Zu helfen, stabilisieren den Blutzuckerspiegel vor, während und nach dem Essen, ist es am besten, 2 Gramm Zimt mit jeder Mahlzeit zu nehmen. Überprüfen Sie Ihren Blutzucker wie gewohnt, alle Änderungen, die Sie während der Behandlung mit Zimt erleben zu dokumentieren. Diabetes Symptome werden in der Regel innerhalb von drei Wochen zu verbessern.

Lifestyle-Anpassungen


Die Zimt-Heilmittel für hohen Blutzucker, wie jeder Behandlungsprogramm, ist effektiver, wenn es mit anderen gesunden Lebensstil kombiniert wird. Zimt kann die Symptome von hoher Blutzucker zu senken, aber es wird nicht die Menschen mit schwerer Diabetes ermöglichen, zuckerhaltige Lebensmittel ohne Risiko der Folge essen. Menschen mit Zimt für hohen Blutzucker sollte eine zuckerarme, natürliche Ernährung essen, ein gesundes Körpergewicht und regelmäßig Sport treiben.

Zimt in Essen


Einige Naturheilverfahren Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen, dass Menschen mit Diabetes ihre Zimt Verbrauch hinaus, was eine Ergänzung bietet zu erhöhen. Gewürzt Tees, Apfelwein und Desserts können einfacher geworden zu verstoffwechseln, wenn Zimt wird ihnen aufgenommen. Menschen mit Diabetes können auch Zimt Brot, süße Kartoffeln, Gemüsegerichte und sogar Fleisch hinzufügen. Als Gewürz, Zimt ist bemerkenswert vielseitig.

Hoher Blutzucker Home Remedies

by admin

Wenn Sie den Blutzuckerspiegel, die höher sind als normal haben, können Sie mit einem Risiko für Sehstörungen, Nervenschäden und anderen medizinischen Komplikationen. Es gibt verschiedene Hausmittel zur Verfügung, die helfen, Ihren Blutzucker nach unten auf ein sicheres Niveau zu bringen. Wenn Sie mit Diabetes diagnostiziert wurde, sollten Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung, Aktivität, oder trinken Tee, um Ihren Blutzucker zu senken konsultieren.

Auswahl gesunder Lebensmittel-Kombinationen


Wenn Sie hohen Blutzuckerspiegel haben, ist es am besten, um Lebensmittel, die dazu führen, dass Blutzucker noch höher gehen zu vermeiden. Kohlenhydrate werden in Zucker in die Blutbahn eingeschaltet, und absorbiert, um Energie für Ihre Zellen Funktionen. Einfache Kohlenhydrate, wie Zucker, Weißbrot und Kartoffelchips, erhöhen den Blutzuckerspiegel schnell. Komplexe Kohlenhydrate, wie Gemüse und Vollkornbrote, die reich an Ballaststoffen sind, heben Sie Ihren Blutzucker langsamer, geben Sie Ihrem Körper eine Chance, natürlich halten niedrigeren Blutzuckerspiegel. Eiweiß und Fett wirken sich nicht auf den Blutzuckerüberhaupt, aber wird dazu beitragen, die Aufnahme von Kohlenhydraten, die Sie zur gleichen Zeit essen verlangsamen.

Fitnesstraining


Wenn Sie trainieren, Ihre Muskeln benötigen Energie, die aus dem Zucker im Blut kommt. Wenn Sie hohen Blutzucker haben, können bis Übung verwenden einige der Zucker, so dass Sie mit mehr normalen Blutzuckerspiegel. Darüber hinaus trägt Übung, um die allgemeine Gesundheit und ein geringeres Körpergewicht, die Blutzucker-Management verbessern können.

Trinken Tee


Trinken bestimmte Arten von Tee kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken. Zimt-Tee, zum Beispiel, können indem Sie ein paar Zimtstangen in eine Tasse kochendes Wasser, und Einweichen für ein paar Minuten gebraut werden. Grüner Tee kann auch von Vorteil für die Senkung hoher Blutzucker sein. Süßen Sie Ihren Tee mit Stevia, ein natürlicher Süßstoff, arbeitet auch, um den Blutzuckerspiegel zu senken.

Wie Blutzucker ohne Verschreibungspflichtige Medikamente senken

by admin

Wie Blutzucker ohne Verschreibungspflichtige Medikamente senken

Es gibt natürliche Wege, um Ihren Blutzucker zu senken. So viele Menschen haben den Blutzuckerspiegel durch eine Vielzahl von verschiedenen gesundheitlichen Problemen erhöht. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Apfelessig kann Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu senken.

Anleitung


1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gewisse organische Apfelessig mit der Mutter in ihm. Sie können diese bei Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft zu kaufen Heide. Ich empfehle den Kauf durch die Gallone, da dies werden Sie das meiste Geld zu sparen.

2. Nehmen Sie 2 Esslöffel Apfelessig zu jeder Mahlzeit. Sie können die Apfelessig mit einem Teelöffel Honig mischen, oder Sie können es mit Orange oder Apfelsaft mischen. Dies macht es leichter zu schlucken. Diese Notwendigkeit, eine tägliche Gewohnheit zu werden, machen einige Erinnerungen, wenn Sie daran denken, um Apfelessig nehmen müssen.

3. Fahren unter den Apfelessig auf einer täglichen Basis. Sie sollten beginnen, sehen Ergebnisse innerhalb einer Woche, aber es kann manchmal etwas länger. Geben Sie nicht auf, werden die Ergebnisse gut sein lohnt sich.

Tipps und Warnungen


  • Denken Sie daran, auch wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel auf Normal haben, müssen Sie mit der Einnahme der Apfelessig täglich
  • Diabetes ist ernst, stellen Sie sicher, wenn Sie Ihre Symptome verschlimmern, oder Sie das Gefühl, dass etwas nicht richtig ist, gehen Sie zu Ihrem Arzt,

Over the Counter Kräuter zu hohen Blutzucker Cure

by admin

Ein paar Gewürze und Kräuter sind zu niedriger Blutzuckerspiegel bekannt. Viele können, bequem, in Form von Tee gefunden werden, und werden manchmal als spezifisch für Diabetiker oder für die, anders zu wollen, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren gestaltet beschriftet. Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie lassen Sie Ihren Arzt wissen, dass Sie möchten, dass Over-the-Counter-Blutzucker Reduzierungen versuchen, vor allem, wenn Sie auch mit Insulin. Diese natürlichen Heilmittel können mit Insulin zu arbeiten, um versehentlich Ihren Blutzuckerspiegel zu weit.

Zimt


Laut James Hargrove, Associate Professor an der Univcersity von Georgia College of Family and Consumer Sciences, tritt Protein Glykosylierung, wenn der Blutzuckerspiegel hoch sind, so dass der Zucker mit Proteinen binden. Diese gebundenen Verbindungen zu dem, was als Advanced Glycation End-Produkte, oder AGE-Verbindungen, die das Gewebe Entzündungen und Schäden, die ein Teil von Diabetes sind bekannt verursachen.

Also, was hat das alles mit Zimt zu tun?

Eine Substanz, die die Bildung von AGE-Verbindungen verhindert ist Phenol. Der Phenolgehalt von Zimt ist rund 18 Prozent seines Trockengewichts, so dass Zimt eine ausgezeichnete Blutzuckerminderer, insbesondere dann, wenn nach den Mahlzeiten eingenommen. Es verbessert auch die positive Wirkung von Insulin.

Golden Seal


Das Kraut goldenen Siegel ist eine mehrjährige einheimische südöstlichen Kanada und den Nordosten der Vereinigten Staaten. Es ist eine wirksame natürliche Ergänzung zur Senkung des Blutzuckerspiegels und für die Steigerung der Produktion von Insulin. Goldenen Siegel kann so effektiv bei der Senkung des Blutzuckerspiegels, in der Tat, dass Menschen, die von Hypoglykämie (niedriger Blutzucker) leiden, sind gut beraten, sich von goldenen Siegel bleiben, da es den Blutzuckerspiegel zu gefährlichen Tiefen für Antidiabetika fallen zu lassen. Diabetiker, die Insulin sollten sich auch bewusst von der potentiellen Gefahr der Ergänzung eine Insulin-Schuss mit goldenen Siegel sein.

Eine Zusammenstellung der Kräuter-Blätter


Eine Reihe von pflanzlichen Blätter sind hilfreich für die Senkung des Blutzuckerspiegels, allerdings in geringerem Maße als medizinisch verzichtet Insulin. Bärentraube Blätter, Heidelbeere Blätter, Königskerze Blätter, Beinwell Blätter, Blätter und buchu Löwenzahnblätter haben alle gezeigt, vorteilhaft für die Senkung des Blutzuckerspiegels zu sein. Einige dieser Blatt Sorten wie Königskerze Blätter und Beinwell Blätter, sind hilfreich, um Patienten mit Typ-II-Diabetes, da sie helfen, zu brechen und zu bewegen Schleim entlang. Andere Blätter, wie Löwenzahn, erhöhen die Produktion von Insulin in der Bauchspeicheldrüse bei Typ-I-Diabetiker.

Japanische Kräuter für hohen Blutzucker

by admin

Japanische Kräuter für hohen Blutzucker

Hoher Blutzucker ist ein Problem, das viele Menschen betrifft. Aber wenn Sie leiden unter dieser Bedingung können Sie es mit natürlichen Mitteln zu kontrollieren. Es gibt eine Vielzahl von japanischen Kräuter, wie Kudzu, die populär geworden sind, weil sie helfen, die Kontrolle des Blutzuckers.

Kudzu


Obwohl es wächst gut im Süden der USA, ist Kudzu gebürtig zum südlichen Japan. Es ist eine herzhafte Rebe, die über andere Vegetation oder alles, was ihm in den Weg und hat viele medizinische Anwendungen wächst, Leiter unter ihnen ist seine Fähigkeit, den Blutzucker zu senken. Allerdings kann Kudzu in eine zu große Dosis genommen zu Hypoglykämie (niedriger Blutzucker).

Grüner Tee


Grüner Tee, die ursprünglich aus Japan, senkt den Blutzucker. Die Japaner in der Regel trinken etwa drei Tassen dieses Tees am Tag, aber bis zu 10 Tassen pro Tag zu verbrauchen, um eine Senkung des Blutzuckerspiegels führen kann.

Japanisch Sweet Potato


Japanische Süßkartoffel hat als Anti-Diabetes-Lebensmittel bezeichnet worden, weil es hält den Blutzucker stabilisiert. Herbalextractsplus.com vertreibt japanische Süßkartoffel in Form von Kapseln, trompeten, dass "es die Insulinresistenz, die verursacht wird, wenn die Zellen nicht auf das Insulin reagieren Hormon senkt. Insulin wird gedacht, um als Schlüssel für die Zelle, um Zucker zu ermöglichen entsperren handeln aus dem Blut in die Zelle weitergeben. Die starke Konzentration der Carotinoide in der japanischen Süßkartoffel wird angenommen, umgekehrt mit Insulinresistenz und hohe Blutzuckerspiegel in Verbindung gebracht werden, und es wird gesagt, um einzigartige heilende Eigenschaften im Bereich der Blutzuckerkontrolle zu zeigen, insbesondere wenn die Einnahme von Kohlenhydraten --- ohne Zuckerschwankungen. "

Stevia


Stevia (ein Kraut süßer als Zucker) wurde verwendet, um den Blutzuckerspiegel zu behandeln und hat eine positive Wirkung auf die Glukosetoleranz. In Japan, dieses Kraut wird manchmal als "sweet Blatt" bezeichnet und wird häufig als Ersatz für Zucker verwendet werden.

Ihr Arzt


Lassen Sie Ihren Arzt wissen, über die Kräuter und natürliche Heilmittel, die Sie verwenden, um eine nachteilige Wechselwirkungen mit allen Medikamenten, die Sie einnehmen vermeiden möchten.

Essen & Kräuter, die helfen mit Leberfunktions

by admin

Kräuter können mit bestimmten Leberfunktion zu helfen; Einige von ihnen gehören Kurkuma, Ingwer, Löwenzahn und Klette. Lebensmittel wie Knoblauch und Kreuzblütler unterstützt auch gesunde Leberfunktion. Äpfel und Zitronensaft sind auch nützlich, wenn sie verwendet werden, um die Leber zu reinigen. Vor der Zugabe bestimmte Lebensmittel oder Kräuter in Leberfunktions helfen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Kräuter


Kurkuma ist ein Kraut, das auch in die Nahrungs Kategorie fallen kann. Oft in der indischen Lebensmitteln verwendet, hilft es, die Leber vor Schäden zu schützen und erleichtert Entzündung in der Leber. Es hilft auch bei der Verdauung durch eine Erhöhung der Abfluss der Gallenflüssigkeit, und es mit der Entgiftung helfen kann. Es kann leicht zu Huhn oder Reisgerichten hinzugefügt werden. Als Tee kochen 1 TL. des getrockneten Krautes in einer Tasse kochendem Wasser für fünf bis 10 Minuten Belastung und trinken dreimal täglich.

Ingwer wird häufig in der Küche verwendet und hat viele medizinische Eigenschaften, einschließlich der Fähigkeit, die Leber zu schützen. Es hilft bei der Verdauung durch die Stimulierung der Sekretion der Galle, zusammen mit starken antioxidativen Komponenten enthält. Sie können ganz einfach integrieren gemahlener Ingwer in Ihre Küche. Machen Sie einen Tee mit Ingwer, durch das Gitter einen kleinen Betrag und siedet im eine Tasse Wasser für etwa 10 Minuten. Belasten und trinken ein paar Mal am Tag. Mit Honig süßen, falls gewünscht.

Löwenzahnwurzel ist ein Kraut, zusammen mit ein Essen mit medizinischen Eigenschaften. Es hilft steigern Gallenfluss in der Leber und kann auch einige Symptome, die mit Hepatitis assoziiert zu lindern. Ziel ist es, drei Tassen dieses Tees pro Tag trinken. Köcheln lassen, 1 TL. von getrockneten Löwenzahn in einer Tasse Wasser, abseihen und trinken.

Klette verbessert die Leberfunktion, indem sie als blutreinigend und starkes Antioxidans wirkt. Es ist auch vorteilhaft bei der Behandlung von Magen-Darm-Probleme. Machen Sie einen Tee mit Klette durch Kochen einer Tasse Wasser mit 1 TL. der getrocknete Klette für 10 Minuten. Strain und trinken.

Lebensmittel


Knoblauch enthält eine leistungsfähige Komponente namens Allicin, die in den Prozess der Entgiftung der Leber hilft. Es hilft dem Körper, sich von Quecksilber. Es hilft auch, die Leber-Prozess Lebensmittelzusatzstoffe und überschüssige Hormone. Fügen Sie einfach ein paar Knoblauch zerdrückten Knoblauch zu Ihrer täglichen Ernährung zu einem gesunden Einfluss auf Ihre Leber.

Kreuzblütler wie Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl enthalten Komponenten genannt Glucosinolate, die die Leber-Enzyme ermöglichen es für die Entgiftung benötigt produzieren.

Ein Teelöffel Zitronensaft in einem 8-Unzen Glas Wasser jeden Morgen können die Leberfunktion optimal zu helfen. Es hilft reinigen die Leber, Beihilfe bei der Entgiftung. Es hilft auch bei der Produktion von Galle in die Leber.

Das Pektin in Äpfeln enthaltenen hilft dem Körper zu eliminieren akkumulierten Metalle durch Ausscheidung in den Darm. Dies nimmt etwas von der Last von der Leber, so dass es in einer normalen Weise funktionieren.

Während Kräuter und einige Lebensmittel kann manchmal Leberfunktion profitieren, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Umsetzung einer neuen Gesundheits Regimes. Kräuter insbesondere können schwere Reaktionen hervorrufen.

Naturprodukte, um Blutzucker zu senken

by admin

Niedriger Blutzucker, oder niedrigen Blutzucker, als Hypoglykämie bekannt. Glucose ist eine sehr wichtige Energiequelle für den Körper und es kommt natürlich aus der Nahrung, die wir essen. Kohlenhydrate sind die Hauptnahrungsquelle, um die richtige Menge an Blutzucker zu produzieren. Die Symptome eines niedrigen Blutzuckers sind Hunger, Zittern, Schwitzen, Schwindel, Schwäche und Angst. Es sind Naturprodukte eine Person zu ergreifen, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Amerikanischer Ginseng


Amerikanischer Ginseng ist sehr beliebt und weit verbreitet in der chinesischen Medizin verwendet. Dieses Kraut kann sehr hilfreich sein bei der Senkung des Blutzuckerspiegels bei Typ-2-Diabetes-Patienten. Für beste Ergebnisse nehmen Sie 3 bis 9 g der amerikanischen Ginseng bis zu 2 Stunden vor dem Essen.

Heidelbeere


Heidelbeere kann natürlich senken Blutzucker. Es enthält starke Antioxidantien, die helfen können, fördern die Durchblutung in den Augen. Wenn Ihr Blutzucker zu niedrig ist, können Sie das Problem mit Ihrer Vision. Dieses Kraut wird traditionell in Europa und ist ein natürliches Heilmittel für viele Jahre. Es kann auch helfen, behandeln Durchfall.

Blondes Psyllium


Blondes Psyllium kann niedriger Blutzuckerspiegel natürlich bei Patienten mit Typ-1-oder Typ-2-helfen-Diabetes. Seine maximale Wirkung geschieht, wenn gemischt und mit Lebensmitteln gegessen. Es kann auch bei der Behandlung von LDL ("schlechtes" Cholesterin) zu helfen.

Teufelskralle


Dieses Kraut hat seinen Namen wegen seiner großen Früchte wie eine klauenartige Hand. Es ist ein Mutterkraut Süd-und Zentralafrika. Heilwert dieses Kraut liegt in seiner fleischigen Wurzeln, und es ist am besten geschnitten oder gehackt, während frisch. Dieses Kraut kann den Blutzuckerspiegel zu senken und hat einen zusätzlichen Effekt, wenn sie mit traditionellen Diabetes-Medikamente kombiniert.

Eleuthro


Eleuthro, auch als Sibirischer Ginseng genannt, ist ein Strauch, der natürlichen 3 bis 10 Meter hoch wächst. Die Wurzel enthält verschiedene Komponenten genannt Eleutheroside und Polysaccharide, die nicht nur Blutzuckerspiegel senken, sondern auch helfen, das Immunsystem zu stärken. Sibirischer Ginseng gilt als eine adaptive, die Stress lindern kann und den Körper zurück zu seinem normalen Gleichgewicht sein.

Stevia


Stevia ist seit vielen Jahren als natürliches Süßungsmittel und Geschmacksverstärker verwendet. Es ist ein nicht-kalorische Kraut und stammt ursprünglich aus Paraguay. Es kann in der Senkung des Blutzuckerspiegels bei Typ-2-Diabetes-Patienten zu helfen.

Heilkräuter, die steuern, Blutzucker-& Blutdruck

by admin

Heilkräuter, die steuern, Blutzucker-& Blutdruck

Wenn man älter wird, hat Ihr Körper eine härtere Zeit regulieren den Blutdruck und Blutzucker. Dies wird durch die große Anzahl von Patienten mit Hypertonie und Altersdiabetes bezeichnet. Zum Glück gibt es viele Kräuter, die helfen können, diese beiden Probleme zu kontrollieren und Ihnen helfen, Ihre Gesundheit in Bezug auf Blutzucker und Blutdruck wieder zu erlangen.

Warnung


Kräuter können Nebenwirkungen mit anderen Kräutern und alle Medikamente, die Sie einnehmen müssen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen integrierten Arzt, bevor Sie Kräuter auf Ihre Ernährung. Diese und andere pflanzliche Heilmittel wird durch eine Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit von einer vernünftigen Ernährung und Bewegung Routine unterstützt werden.

Kräuter für Blutdruck


Eine Tinktur aus Weißdornbeeren gemacht hat, um die Regulation des Blutdrucks und der Stärkung des Herzens verbunden. Versuchen 40 Tropfen der Tinktur dreimal täglich. Schachtelhalm als Tee gegen Bluthochdruck durch die Stärkung der Wände von Arterien und Venen zu reduzieren vorbereitet werden. Nehmen Sie den Tee zweimal täglich. Heidelbeeren können die kleinen Venen und Kapillaren, um Ihren Kreislauf zu verbessern stärken. Dieses Mittel kann als Tee zweimal am Tag eingenommen werden oder als Tinktur mit 40 Tropfen dreimal am Tag. Fangen Sie an, diese Kräuter, sobald Sie mit Zirkulationsprobleme oder Bluthochdruck diagnostiziert.

Homöopathische Heilmittel Blutdruck


Homöopathische Mittel sind Konzentrationen von Kräutern, die der Körper im Kampf gegen bestimmte Bedingungen auf molekularer Ebene helfen verdünnt. Nehmen Sie sie an einem kleinen Potenz wie 6c (wobei c gleich 100-mal der Standard homöopathischen Potenz) einmal täglich oder drei Mal am Tag, wenn Ihre Symptome sind schwerwiegender. Arsenicum verwenden, wenn Sie immer das Gefühl, Kälte, Krämpfe in den Füßen oder Händen oder haben Arterien entzündet. Dies ist auch der richtige Mittel, wenn Sie die Entwicklung von Diabetes Gangrän werden. Versuchen Sie, Lachesis, wenn Sie Hitzewallungen und Blut in den Kopf, begleitet von einer Entzündung der Venen haben. Tabacum verwendet werden, wenn Sie Bluthochdruck, Arteriosklerose, eiskalt Beine und das Gefühl von Kribbeln in den Gliedmaßen haben. Diese können im Tandem mit pflanzlichen Heilmitteln verwendet werden.

Blood Sugar Kräuter


Chrom, ein Mineral, ist die bekannteste Ergänzung, die den Blutzucker kontrolliert, aber es gibt auch einige Kräuter, die den Blutzuckerspiegel kann helfen. Versuchen chiretta, ein Kraut stammt aus dem Himalaya, um Ihren hohen Blutzuckerspiegel senken. Sie finden das Kraut als Tinktur oder Tee auf einmal pro Tag eingenommen werden. Geissraute ist ein Strauch nach Europa und Asien, die den Blutzuckerspiegel zu senken und zu verhindern, bei Risikopatienten mit Diabetes in den ersten Platz kann. Nehmen Sie es als ein Kräutertee mit einem Teelöffel Blätter das Kraut in einer Tasse kochendem Wasser für 15 Minuten eingeweicht. Schließlich haben die frischen Samen der Jambul gesenkt Blutzucker und Diabetes eine Verbesserung der Symptome in Verbindung gebracht. Machen Sie einen Kräutertee mit den zerkleinerten Samen in ähnlicher Weise wie der Ziegen rue Infusion.

Wo kaufen


Diese Mittel können in einer natürlichen Warengeschäft wie Whole Foods oder über das Internet erworben werden. Es kann aufgrund der Tatsache, dass die Vertriebsmitarbeiter können mehr über die Kräuter zur Hand wissen, hilfreicher sein, die Ware auf einem lokalen Speicher zu kaufen.

Mit Kräutern für bessere Leberfunktion

by admin

Gute Leberfunktion ist wichtig, da die Leber eines der wichtigsten Organe des Körpers. Die Leber filtert die Verunreinigungen in dem Blut in den Körper in normal funktionierenden unterstützen. Zusatz Kräuter können die Leberfunktion für diejenigen, die eine Lebererkrankung haben oder wollen ihre Leber gesund zu halten erhöhen.

Mariendistel


Mariendistel ist eine Pflanze, die normalerweise gefunden wachsen entlang Straßenrändern und wird oft als Unkraut bezeichnet. Historisch, Mariendistel stammt so weit zurück wie 2.000 Jahren. Der Apotheker aus dem 17. Jahrhundert Nicholas Culpepper verwendet das Kraut.

Die getrockneten Früchte der Pflanze enthält Silymarin, ein Antioxidans. Mariendistel hilft bei der Sperr schädliche Giftstoffe aus der Leber und hilft Giftstoffe zu entfernen.

Mariendistel ist eine empfohlene Ergänzung für alkoholbedingte Erkrankungen der Leber. Es wirkt toxischen Wirkungen des Alkohols auf die Leber. Allerdings muss der Alkoholkonsum zu stoppen für die Leber in der Lage, sich selbst zu reparieren sein.

Dosierungsempfehlungen sind von 420 bis 600 mg täglich. Sie können die Mariendistel auch langfristig zu nehmen.

Bupleurum


Bupleurum ist eine asiatische Pflanze, Fenchel oder Dill ähnelt. Das Werk ist Teil der chinesischen traditionellen Medizin und wird seit tausenden von Jahren für die Leberfunktion verwendet. Klinische Studien zeigen, dass bupleurum Hilfsmittel im Kampf gegen das Wachstum von Leberkrebszellen.

Bupleurum hilft bei der Verringerung der Symptome von schlechter Leberfunktion, Leberzirrhose und Hepatitis. In einigen Fällen ist eine empfohlene Behandlung Bupleurum in Verbindung mit Interferon, das eine Behandlung für Hepatitis ist.

Dosierungsempfehlungen für bupleurum sind 500 bis 2.000 mg dreimal täglich.

Weiße Pfingstrose


Eine weniger bekannte Kräuter, weiße Pfingstrose, hilft bei der Verringerung der Muskelkrämpfe mit Leberzirrhose. Leberzirrhose bewirkt, dass die Muskeln Krampf als Giftstoffe aufzubauen und die Leber verhärtet. Weiße Pfingstrose ist eine alte chinesische Kräutermedizin. Weiße Pfingstrose ist eine der drei Pfingstrose Pflanzen in der Kräutermedizin verwendet. Die Farbe Weiß ist nicht die Farbe der Blume beziehen, jedoch. Die anderen Pfingstrose Pflanzen haben unterschiedliche Verwendungszwecke.

In der Mythologie Paeon behandelt den griechischen Gott Pluto mit der pfingstrose, ihn zu heilen. Als der große Arzt Äskulap davon erfuhr, wurde er eifersüchtig und wollte Paeon töten. Pluto gespeichert Paeon durch Drehen ihn in eine Pfingstrose.

Nehmen weiße Pfingstrose in Dosierungen von 1,5 bis 4 g dreimal täglich.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie sollten weiße Pfingstrose nur unter der Obhut eines professionellen in der Verwendung von pflanzlichen Medikamenten geschult werden.

Wie funktioniert Zimt senken den Blutzucker?

by admin

Wie funktioniert Zimt senken den Blutzucker?

True Zimt oder Cassia?


Wahr Zimt oder Cinnamomum zeylanicum, ist nicht sehr gut in Nordamerika bekannt. Der Zimt, die wir als Zimt ist eigentlich Cassia Cinnamomum aromaticum oder, ein naher Verwandter zu wahren Zimt. Seit dem Zimt, der die meisten der Welt verwendet, ist Cassia, von hier aus werde ich Cassia-Zimt beziehen und den Blutzuckerreduzierenden Eigenschaften dieses Gewürz in Verkleidung zu diskutieren.

Senkung des Blutzucker


Zimt senkt den Blutzucker auf verschiedene Weise. Ein Effekt Zimt auf dem Körper ist, daß sie verringert die Geschwindigkeit, mit der der Magen sich nach Verdauen einer Mahlzeit zu entleeren. Eine 1985-Studie zeigte, dass der Magen entleert 34,5-37 Prozent langsamer mit Zimt-Ergänzung im Gegensatz zu einer völligen Mangel des Gewürzes. Wenn die Magenentleerung verlangsamt, es verlangsamt den Anstieg des Blutzuckers. Forscher haben auch festgestellt, daß die wasserlöslichen Extrakten von Zimt haben die Fähigkeit, die Wirksamkeit von Insulin in den Körper zu verbessern. Dieser Effekt scheint das Ergebnis von Zimt Fähigkeit, den Signalweg von Insulin in Muskelzellen zu verbessern. Eine Studie von 2003 zeigte, dass die Supplementierung von selbst so wenig wie 1 g Zimt täglich reduziert Blutzucker, Triglyceride und LDL (schlechtes Cholesterin) bei Typ-2-Diabetes-Patienten.

Alles in Maßen


Das Hauptanliegen von Zimt ist das natürliche Vorkommen von Stoffen als Cumarine bekannt. Cumarine sind giftig, wenn zu viele verbraucht, das verursacht hat, Wissenschaftler zu denen, die Zimt zu jeder Mahlzeit verzehren zu warnen. Da selbst so wenig wie 1 g half den Typ-2-Diabetes-Patienten in der Studie, ist es am besten, auf der Seite der Vorsicht irren und zu etwa 1 g pro Tag zu beginnen versuchen; 1 g entspricht ca. 4 tsp. Mit moderaten Dosen von Zimt im Laufe der Woche, können Sie einen gesunden Blutzuckersenkung und möglicherweise sogar eine Verbesserung in Ihre Gesundheit zu bemerken.

Rolle der Blutzucker bei Arthrose

by admin

Nach der Mayo-Klinik wurde eine Behandlungsoption für Osteoarthritis (Glucosamin) ursprünglich gedacht, um den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Für jene Diabetiker, die ebenfalls eine schwere Arthrose litt könnte dies als problematisch erweisen, da es könnte ihre Fähigkeit, diese besondere Behandlungsoption ohne Erhöhung der Insulinresistenz verwenden zu begrenzen.

Osteoarthritis


Osteoarthritis, der häufigsten Art Arthritis, tritt auf, wenn Gelenkknorpel wird verschlissen oder abgenutzt. Dies ist in der Regel ein schrittweiser Prozess über die Zeit, es sei denn durch übermäßige Belastung oder sich wiederholende Bewegung (wie bei einem Job) oder als Ergebnis einer gemeinsamen Verletzung. Dieser Zustand wirkt sich auf die Hände, Knie und Hüften häufig, aber es kann auch auf andere Körpergelenk als auch.

Ursachen


Vererbung, der Alterungsprozess, Übergewicht und Muskelschwäche verursachen kann Arthrose, zusätzlich zu Verletzungen und Belastung der Gelenke. Und während Blutzucker ist keine Ursache für Osteoarthritis, es wurde vorgeschlagen, dass der Blutzuckerspiegel durch die Verwendung einer bestimmten Behandlung wie Osteoarthritis Glucosamin bekannt berührt.

Aber nach der Mayo Clinic, obwohl einige vorläufige Studiendaten ursprünglich vorgeschlagen, Insulinresistenz (wie die von Typ-2-Diabetiker erlebt) könnte noch durch die Verwendung dieser Arthrose Behandlungsoption gemacht werden, dass Daten --- da durch andere Studien widerlegt.

Blutzucker Die Rolle


Rolle Blutzucker in Osteoarthritis ist im Grunde nicht vorhanden, dann. Personen, die Diabetiker sind --- oder erleben hoher Blutzucker aus einem anderen Grund --- nicht mehr zu befürchten, dass die Glucosamin Ergänzung sie für ihre Arthrose Zustand nehmen ihre Insulinresistenz erhöhen oder ihren Blutzuckerspiegel zu erhöhen.

Glucosamin


Die Rolle des Ergänzungsmittel Glucosamin in Arthrose hat nichts mit den Blutzuckerspiegel zu tun; Stattdessen ist das Ziel einer Knorpel, in dem beschädigten Gelenk fehlt wieder aufzubauen. Glucosamin ist eine beliebte Ergänzung aufgrund seines Potenzials bei der Umkehr Knorpelverlust aufgrund von Arthrose, nach der Mayo-Klinik; ist jedoch, dass Popularität nicht unbedingt wegen einer schlüssigen Beweis für seinen Erfolg in dieser Hinsicht.

Warnung


Aber während Arthrose-Kranken, die auch Diabetiker sind scheinen nicht zu kümmern, Glucosamin ist auf ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen zu lassen, setzte Diabetes Überwachung durch einen Arzt sollte nicht als Ergebnis einzustellen.

Darüber hinaus kann jeder unter den Blutverdünner Warfarin (Coumadin) --- oder andere Medikamente --- sollten mit ihrem Arzt überprüfen, bevor Glucosamin oder andere zu ergänzen, nach der Mayo-Klinik.

Menschen, die allergisch auf Schalentiere sollten nicht Glucosamin.

Natürliche Wege zur Reduzierung der Blutzucker

by admin

Eine alarmierende Zahl von Menschen in den USA werden mit der Diagnose Diabetes. Warnungen in den Medien haben viele Menschen aufgefordert, mehr über ihre Blutzuckerspiegel und ihrer Ernährung insgesamt zu werden. Jede Person, die mit Diabetes oder die diagnostiziert worden ist, wird über die Entwicklung von Diabetes aufgrund ihres Gewichts, Genetik oder Essgewohnheiten kann der gesunde Menschenverstand Schritte, um den Blutzuckerspiegel zu senken nehmen betroffen.

Übung


Der erste Schritt zur Senkung des Blutzuckerspiegels ist natürlich Übung. Übung hilft wieder die Fähigkeit des Körpers, den Blutzucker Funktionen regulieren und verbessert den Stoffwechsel des Körpers. Trainieren auf einem regelmäßigen Zeitplan wird Gefühle der allgemeinen Gesundheit zu fördern und dazu beitragen, dass der Blutzuckerspiegel auf einem optimalen Niveau. Einzelpersonen, die ihren Blutzuckerspiegel senken sollte 3 bis 4 Mal pro Woche in 25 Minuten-Übung Sätze auszuüben.

Diät


Ein weiterer entscheidender Schritt bei der Senkung des Blutzuckerspiegel natürlich regelt Ihre Ernährung. Menschen, die Diabetes haben oder befürchten, die Entwicklung der Krankheit sollten kleinere Mahlzeiten essen alle drei bis vier Stunden. Erhöhung der Häufigkeit der Mahlzeiten wird Ihnen helfen, zu vermeiden Hunger, die den Blutzucker zu kompensieren wirft. Darüber hinaus sollten Sie nicht nur besorgt über die Häufigkeit der Mahlzeiten, sondern auch den Inhalt der Mahlzeiten. Zu senken oder zu niedrigen Blutzuckerspiegel, kleine Portionen mageres Fleisch zu erhalten, Obst und Gemüse sind eine gute Wahl.

Ergänzungen


Diabetiker haben oft einen Zinkmangel und Nahrungsergänzung kann notwendig sein, oder die einzelnen müssen Lebensmittel, die reich an Zink verbrauchen. Zink hilft natürlich einzudämmen Blutzuckerspiegel. Huhn und Sardinen sind Lebensmittel mit einem hohen Zinkgehalt, und Zinkpräparate können bei den meisten Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Reformhäusern zu finden.

Koffein


Ein wichtiger Schritt zur Senkung des Blutzucker ist natürlich zu meiden koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee, und viele kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke. Koffein erhöht den Blutzuckerspiegel. Wenn Sie diese Getränke konsumieren möchten, ist es am besten, die eine entkoffeinierten Versionen trinken.

Wie man Blutzucker ohne Nadeln prüfen

by admin

Wenn Sie Menschen mit Diabetes fragen, was sie am wenigsten über ihre Krankheit, die oft die Antwort wird sein, dass sie ihre Finger stechen, um ihren Blutzuckerspiegel zu überwachen. Nach Angaben der US National Library of Medicine "Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel ist einer der wichtigsten Schritte, die Sie in der Bewältigung der Krankheit zu nehmen. Es bietet Ihrem Arzt wichtige Informationen über die Kontrolle über Ihren Blutzucker." Glücklicherweise andere Möglichkeiten, überprüfen Sie Ihren Blutzuckerspiegel auf den Markt.

Anleitung


•  Überprüfen Sie für aktuelle Fortschritte in der Überwachungseinrichtungen. Derzeit gibt es ein paar auf dem Markt - Infrarotlicht-Monitor, Hauttests und kontinuierliche Blutzuckermessung. Der erste misst Blutzuckerspiegel durch eindringende Ihre Haut mit einem Licht, das zweite ist wie eine Uhr mit einem speziellen Sensor-Pad, und der dritte wird ein Sinnespolster unter der Haut platziert. Beide Sinnespolster wird ein Alarm ertönt, um Sie zu Ihrem Blutzuckerspiegel zu alarmieren.

•  Betrachten Nachteile. Sie dürfen keine genauen Messwert mit dem Infrarot-Licht zu bekommen aufgrund von Schwankungen wie Körpertemperatur und Blutdruck. Die Uhr kann die Haut reizen und funktioniert nicht, wenn Sie schwitzen. Die dritte Option kostet zwischen $ 1,00 und $ 2000 und Sie es regelmäßig zu bewegen. Keine der Optionen sind so genau wie die traditionelle Art und Weise.

•  Testlauf alle zu sehen, welche am besten für Sie. Vielleicht verwenden Sie zwei von ihnen eine genauere Lektüre zu gewährleisten.

•  Versuchen Sie andere Hautstellen mit Nadeln, wenn keiner der nicht-invasiven Produkte für Sie arbeiten. Während Sie noch benötigen, um eine Nadel verwenden, um das Blut in den Arm, Bauch oder Oberschenkel zu erreichen, wird es nicht so schmerzhaft wie wenn Sie Ihre Fingerspitze halten können. Die meisten up-to-date-Monitore ermöglichen die Verwendung von alternativen Teststellen. Wenn Sie eine ältere Meter haben, können Sie haben, zu aktualisieren.

Was sollte ich tun, wenn Blutzucker zu niedrig?

by admin

Hoher Blutzucker wird auch als Hyperglykämie bekannt. Es tritt auf, wenn ein hoher Anteil an Glucose (ein einfacher Zucker) im Blut, die durch die Unfähigkeit des Körpers, um richtig zu metabolisieren sie verursacht. Eine Unfähigkeit, Glukose zu metabolisieren ist häufig die Folge von Diabetes.

Erste Tests


Es ist wichtig, einen Bluttest (Urinanalyse) tun, wenn Sie denken, dass Ihr Blutzucker ist höher als es sein sollte. Urinanalyse-Kits können über die Theke gekauft werden und zu Hause verabreicht werden. Einmal verabreicht, schauen auf das Vorhandensein von Ketonen (kohlenstoffbasierten Verbindungen). Wenn Sie positiv auf Ketone testen, einen Arzt aufsuchen. Die Anwesenheit von Ketonen im Urin kann zu einer chronischen Komplikationen wie diabetische Ketoazidose bekannt führen. Diabetischer Ketoazidose durch eine Unfähigkeit, richtig zu metabolisieren Glukose wegen eines Mangels oder Insulinmangel gekennzeichnet. Wenn Sie positiv zu testen, werden Sie brauchen medizinische Hilfe, um Ihren Blutzucker zu senken. Wenn Sie negativ für diabetische Ketoazidose zu testen, können Sie Ihren Blutzucker durch Bewegung und Ernährung senken.

Übung


Versuchen Sie, so körperlich aktiv wie möglich bleiben. Ausüben konsequent für mindestens 30 Minuten pro Tag. Tätigkeiten ausüben, die Ihre Herzfrequenz erhöhen und verbessern die Durchblutung wird, wie Laufen, Schwimmen und Wandern. Damit wird Ihre Muskeln empfindlicher auf die Absorption von Insulin und lassen Sie Ihren Körper effizienter verstoffwechseln Glucose.
Es ist möglich, den Blutzucker nach dem Training auf ein unsicheres Niveau fallen zu lassen. Dies ist ein Zustand, wie Hypoglykämie bekannt. Erwägen Sie Lebensmittel mit hohem Zucker und Kohlenhydrate, wie Süßigkeiten oder getrockneten Früchten, mit Ihnen, wenn Sie trainieren. Testen Sie Ihren Blutzucker nach dem Sport, um festzustellen, ob solche Lebensmittel zu essen ist nicht erforderlich.

Diät


Nahrungsmittel, die reich an Kohlenhydraten sind in der Regel Blutzucker erhöhen. Eine gesunde Ernährung, die geringe Mengen an Kohlenhydraten und hohe Vitamine enthält daher zur Regulierung von Hyperglykämie. Vermeiden Nahrungsmittel wie Kartoffeln, Schokolade, Reis, Brot und Mais. Versuchen Sie, Vollkornprodukte, Bohnen und Sojaprodukte in Ihre Ernährung zu integrieren. Essen Sie Gemüse und Früchte so viel wie möglich. Diese haben ein hohes Maß an Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe und kann helfen, Krankheiten vorzubeugen und gleichzeitig die richtige Blutzuckerspiegel.
Ernährung ist umso wichtiger, wenn Ihr hoher Blutzucker wird im Zusammenhang mit Diabetes. Schlechte Regulierung der Ernährung bei Diabetikern kann zu Schäden an den Nerven, Blutgefäße und lebenswichtigen Organen führen.

Blutzucker-Kontrolle Diät

by admin

Blutzucker-Kontrolle Diät

Wie ein Motor, führt den Körper besser mit einer geeigneten Mischung von Sauerstoff und Brennstoff. Je nach Dichte der Luft, Motoren besser laufen entweder mit einem mageren oder fetten Lieferung von High-oder Low-grade-Kraftstoff. Ebenso ist die Luft, die Sie atmen und Nahrung (Brennstoff) bietet Sauerstoff und gesunden Blutzuckerspiegel. Dieses Gleichgewicht regt Ihr Gehirn und Körper. Jeder hat jedoch unterschiedliche Bedürfnisse und Diäten variieren. Hier werden Sie über die Bedeutung der Kontrolle Ihrer Blutzuckerspiegel durch die richtige Ernährung zu lernen.

Die Fakten


Wenn Ihr Körper metabolisiert Essen, produziert sie Zucker ("Glukose") und andere Nährstoffe, die in den Blutkreislauf fließen und schließlich durch Ihre Körperzellen absorbiert. Ihre Nebennieren, Leber, Hypophyse und Pankreas (Bauchspeicheldrüse produziert Insulin, ein Delivery Agent) in der Regel diesen Vorgang durchzuführen. Aber, wenn Sie essen die falschen Nahrungsmittel sind, oder wenn eine Fehlfunktion dieser Organe, kann es zu einem Ungleichgewicht des Blutzuckerwerte verursachen. Bei chronischen Erkrankungen, kann dies eine Form von Diabetes.

Prävention / Lösung


Sie können vermeiden oder zu behandeln Diabetes durch die Kontrolle Ihrer Ernährung. Abgesehen von Lebensstil, die Lebensmittel, die Sie Ihrem Körper Kraftstoff mit Einfluss auf Ihre Gesundheit, Energie, Haltung und Langlebigkeit. Sie können Ihren Blutzucker zu kontrollieren besten durch die Planung und essen kleinere Mahlzeiten über den Tag. Statt Essen drei volle Mahlzeiten, essen sechs kleinere Mahlzeiten. Dies wird Blutzucker besser zu verteilen. Es ist jedoch wichtig, zu Lebensmitteln, die bei einer Senkung oder Erhöhung Blutzuckerspiegel, je nachdem, was Sie brauchen, am effektivsten sind zu wählen.

Überlegungen


Kohlenhydrate (Stärke, Zucker und Ballaststoffe) produzieren verschiedene Zuckerspiegel, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufgenommen werden. Es ist wichtig zu wissen, welche Lebensmittel mit einem hohen, mittleren oder niedrigen glykämischen (Glukose) Lasten. Um diese Faktoren zu kennen, können Sie ein Ranking System namens "glykämischen Index", der die Umwandlung von Glukose Lebensmittel misst verwenden. Je niedriger die Belastung, desto mehr ausgeglichenen Blutzuckerspiegel. Höheren glykämischen Lasten auslösen höheren Zuckerspiegel, dann plötzlich Tropfen in Energie (dh die schnelle Zucker-fix). Durch das Studium einen glykämischen Index können Sie bestimmen, welche Lebensmittel in Ihrer Ernährung.

Blutzuckertabelle


Eine weitere Hilfe ist die Grafik und überwachen Sie Ihre Blutzuckerwerte und Vitalparameter, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Die begleitende Beispieldiagramm zeigt Ihre Nahrungsaufnahme, Blutzuckerspiegel, Blutdruckwerte und Pulsfrequenz. Eine Liste der bevorzugten Lebensmittel, wird ein Diagramm, eine preiswerte Blutzucker-Testgerät und ein Blutdruck-Gerät helfen, eine Ernährung, die den Blutzucker kontrolliert.

Warnung


Diabetes ist eine schwere Erkrankung. Wenn Sie Anzeichen der Krankheit haben, konsultieren Sie sofort Ihren Arzt.

Quellen der Blutzucker

by admin

Glukose oder Zucker, Kraftstoffe der Körper. Es ist wichtig für die Energie. Zu wenig oder zu viel Blutzucker verursacht gesundheitliche Probleme wie Hypoglykämie (zu wenig Glukose) oder Hyperglykämie und Diabetes (zu viel Blutzucker). Normalerweise wird jedoch der körpereigenen Hormone sind entworfen, um die Menge an Glucose im Blut zu verwalten.

Kohlenhydrate


Die üblichen Quellen der Blutzucker sind Essen und Trinken, vor allem diejenigen mit einem hohen glykämischen Index. Zum Beispiel, Weißbrot, Kartoffeln und Süßigkeiten neigen dazu, den Blutzuckerspiegel schnell zu erhöhen. Bei Nicht-Diabetikern, verwaltet die Bauchspeicheldrüse Insulin durch die Freigabe zur Senkung der Pegel wieder und halten den Blutzucker im Gleichgewicht erhöht Blutzuckerspiegel.

Nicht-verschreibungspflichtige Arzneimittel


Einige over-the-counter Medikamente können den Blutzucker erhöhen. Flüssigkeit Hustensäfte, umfassen beispielsweise Zucker und solche mit Aromen können eine ganze Menge davon haben. Selbst Aspirin kann zu Blutzucker in einem geringeren Ausmaß erhöhen.

Rezeptpflichtige Medikamente


Steroide, vor allem, für die Erhöhung des Blutzuckerspiegels bekannt. Verschreibungspflichtige Medikamente wie Diuretika, Lithium und orale Kontrazeptiva können auch den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Wenn Sie Diabetiker sind, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie planen zu nehmen, verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse


Pankreaserkrankungen, wie Pankreatitis und Krebs betreffen die Bauchspeicheldrüse die Fähigkeit, Insulin zu überwachen, was zu erhöhten Glucosespiegeln im Blut.

Außergewöhnliche Stress-


Blutzucker ansteigen kann, wenn Ihr Körper erfährt extreme körperliche Belastung, wie bei einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Infektionen


Blutzucker wurde gezeigt, daß bei diabetischen Patienten ansteigen, wenn sie krank sind oder eine Infektion.

Bedeutung


Leichte Schwankungen des Blutzuckerspiegels als normal, vor allem, wenn sie auf Essen, Trinken, Bewegung oder vorübergehende Krankheit sind. Ein gesunder Körper reguliert Insulin den Blutzucker zu verwalten. Allerdings, Diabetiker oder jemand, der hohe Blutzuckerwerte hat, sollte unter ärztlicher Betreuung, mehr schwerwiegende Folgen zu verhindern.