kann sonnenlicht migräne auslösen

Migräne auslösen Foods

by admin

Wenn Sie unter Migräne leiden, würden Sie wahrscheinlich etwas, um einen Angriff zu vermeiden tun. Was ist, wenn es so einfach wie die Vermeidung bestimmter Nahrungsmittel waren? Natürlich vorkommenden Verbindungen in einigen Lebensmitteln sowie künstlichen Zusatzstoffe können eine Migräne bei empfindlichen Menschen zu wecken. Sie könnten sich bewusst sein, einige Ihrer eigenen Trigger - andere weniger offensichtlich sind.

Naturstoffe


Nicht alle Migräne werden durch Nahrungsquellen ausgelöst. Allerdings bei empfindlichen Personen, einige Lebensmittel können auf zu bringen oder verstärken eine Migräne-Attacke. Tyramin, eine natürlich vorkommende Substanz, die aus dem Abbau von Protein in einigen Lebensmitteln führt, führt häufig zu einer Migräne. Je länger eine Nahrungsmittelalter, desto größer ist die Menge an Tyramin darin. Reifem Käse (vor allem Blauschimmelkäse, alter Cheddar, Feta und Parmesan) besitzen eine Menge Tyramin. Andere Lebensmittel, die ein hohes Maß an Tyramin sind Gurken, Zwiebeln, Oliven, einige Bohnen, getrocknete Früchte, Nüsse, Avocados, verarbeitetes Fleisch, Dosensuppen und Rotwein. Manche Leute berichten, Kopfschmerzen Schwierigkeiten, wenn sie in eine andere natürliche Substanz zu nehmen. Aber Vorsicht, wenn Sie regelmäßig in Koffein und schneiden Sie sich aus cold turkey, könnten Sie versehentlich auslösen Entzugskopfschmerz, der in eine Migräne verwandeln kann.

Zusatzstoffe


Wenn Sie feststellen, Migräne treten oft nach dem Mittagessen, vielleicht sollten Sie überlegen, was Sie gegessen haben. Verarbeitetes Fleisch - einschließlich Wurst, Peperoni, Hot Dogs und Würstchen - enthalten oft Konservierungsstoff namens Nitrate und Nitrite. Möglicherweise müssen Sie auch eine Sensibilität für Mononatrium glutimate. Dieser Geschmacksverstärker ist ein Bestandteil in vielen verschiedenen verarbeiteten Lebensmitteln (man denke Dosensuppe, Mahlzeiten in Restaurants und vorverpackten Vorspeisen), nicht nur chinesisches Essen. Nitrate / Nitrite und MSG Blutgefäße erweitern und den Blutfluss zum Gehirn, die Kopfschmerzen bei einigen Menschen verursachen. Aspartam, ein künstlicher Süßstoff, und einige Lebensmittelfarben auch als mögliche Migräne-Trigger getaggt worden. Diejenigen, deren Kopfschmerzen entstehen durch Lebensmittelzusatzstoffe fühlen sich oft die Kopfschmerzen auf beiden Seiten des Kopfes, anstatt nur auf einer Seite, wie in einem klassischen Migräne. Diese Kopfschmerzen in der Regel innerhalb 20 bis 30 Minuten der Einnahme eines betreffenden Nahrungsmittel auftreten.

Kalte Speisen


Die meisten von uns erleben "brain freeze" von Zeit zu Zeit, aber in Migränepatienten können Gehirnfrost eine voll-auf Angriff zu entfachen. Für die meisten Menschen ist ein Eis Kopfschmerz in der Mitte der Stirn spürte, aber für Migränepatienten kann diese Schmerzen weiter verbreitet werden - erreichen Bereiche, die in der Regel während einer Migräne betroffen sind. Nach der Cleveland Clinic neurologischen Abteilung, mehr als 90 Prozent der Migränepatienten melden Sie Probleme mit kalten Speisen und Getränken.

Was Sie essen nicht


So wie man vorsichtig über dem Verzehr bestimmter Lebensmittel zu sein, sollten Sie auch darauf achten, nicht zu den Mahlzeiten zu überspringen. Der Abfall des Blutzuckers und die Störung der körper normalen Stabilität kann auch eine Migräne zu aktivieren. Wenn Sie feststellen, Sie bekommen leicht abgelenkt und vergessen, regelmäßig zu essen, die Sie auf weiden den ganzen Tag für Sie und Ihre Kopf regelmäßigen halten konzentrieren könnten. Auch achten Sie auf die Menge an Flüssigkeiten zu trinken. Dehydrierung ist auch ein möglicher Auslöser für Ihre Migräne.

Weniger häufige Auslöser


Sie müssen Ihre eigene Trigger zu lernen. Keeping ein Kopfschmerztagebuch kann helfen. Wenn Sie notieren, was Sie und alle Kopfschmerzen Symptome, die danach auftreten essen, können Sie lernen, welche Stoffe Sie auslösen. Zusätzlich zu den gebräuchlichsten oben aufgeführten Menschen berichten manchmal Migräne von Innereien (wie Hühnerleber) verursacht, kultivierte Milchprodukte wie Buttermilch und Sauerrahm, yeasted Brot - vor allem Sauerteig, geräucherte und getrocknete Fische, einige frische Früchte wie Bananen, Himbeeren, Pflaumen und Papayas, und Käsegeschmack Cracker.

Lichtarten auslösen Migräne

by admin

Migräne-Kopfschmerzen sind schmerzhaft und manchmal lähmende. Sie kann von mehreren Faktoren wie Düfte oder Gehen ausgelöst werden. Die meisten Migräne haben Warnschilder, die tagelang dauern kann, bevor eine Migräne auftritt, wie Reizbarkeit, Müdigkeit oder Schläfrigkeit. Viele Migränepatienten klagen über eine Lichtempfindlichkeit, und es gibt viele Lichtquellen, die eine Migräne auslösen können.

Fernsehen


Die von einem Fernseher, oder jede Flackern von dem Bildschirm produziert produziert Leuchten können eine Migräne auslösen.

Sonnenlicht


Wenn Sie erleben vorhergehenden Symptome einer Migräne (wie Schläfrigkeit, Übelkeit, Müdigkeit) aus dem Sonnenlicht zu bleiben, da dies eine Episode verursachen.

Computer Screens


Selbst sitzt vor einem Computer-Bildschirm (wegen der unnatürlichen Licht oder Blendung, die erzeugt wird) können Migräne verursachen.

Büroleuchten


Wenn Sie eine Migräne bei der Arbeit zu erleben, es mehr als nur Stress, die auf Ihre Kopfschmerzen zuzuschreiben ist sein könnte.

Glühbirnen


Glares aus diesen Glühbirnen sind hart für die Augen. Es ist besser, eine mattierte Lampe haben, da dies die Blendung zu reduzieren.

Neonbeleuchtung


Leuchtstoffröhren kann flackert, die nicht wahrnehmbar für das Auge verursachen. Das durch diese Glühbirne produziert Flimmern ist, was löst eine Migräne.

Was Reinigungsmittel kann Asthma auslösen?

by admin

Menschen, die an Asthma leiden, können von Asthma-Attacken durch die Umweltverschmutzung, Infektionen der Atemwege und chemische Reinigungsmittel zu leiden. Es ist wichtig, diese Auslöser erkennen, Asthmaanfälle zu vermeiden.

Identifizierung


Asthma ist eine Erkrankung, die Entzündung der Atemwege verursacht, so dass es schwieriger zu atmen. Einige Symptome von Asthma sind Keuchen, Husten und Atembeschwerden. Manche Menschen keuchen nur, wenn sie krank; andere können Asthma-Symptome während der Übung zu haben. Umweltgifte und Chemikalien können einen Asthmaanfall auslösen.

Reinigungssprays


Reinigungssprays, wie Glasreiniger und Möbelpolitur kann Asthma-Symptome auslösen. Das Risiko ist erhöht, wenn diese Reiniger sind mehr als einmal pro Woche eingesetzt. Dies bedeutet, Haushälterinnen und Hausmeister kann zu einem höheren Risiko für Asthma-Anfälle sein. Kenneth Rosenman, MD, der Leiter der Abteilung für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin an der Michigan State University, darauf hin, dass alle Menschen reduzieren ihre Nutzung aller Arten Reinigungssprays, so viel wie möglich. Reinigungssprays verteilen die Chemikalien in die Luft, so dass sie leicht zu inhalieren. Dies kann das Risiko für Asthma-Symptome zu erhöhen. Stark duftende Produkte wie Lufterfrischer können auch diese Risiken zu erhöhen.

Effekten


Reinigungssprays haben negative Auswirkungen auf Asthmatiker, aufgrund der Menge an Chemikalien, die in die Luft eingebracht werden und dann inhaliert werden. Lufterfrischer sind in vielen Haushalten verwendet und kann auch Asthma-Symptome auslösen. Bad Reinigungssprays mit Bleichmittel sind auch für die Verschlechterung Asthma-Symptome verantwortlich zu machen.

Überlegungen


Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie leidet unter Asthma, dann kann es am besten sein, stark duftende Produkte zu vermeiden, um Asthmaanfälle zu reduzieren. Einige Duftstoffe werden Angriffe sowie Pulver und Haarspray auslösen. Wenn Ihr Haus wird gemalt, genügend Zeit für die Farbe trocknen und Luft das Haus gut vor der Rückkehr nach Hause.

Warnung


Asthma kann Keuchen und Atemnot verursachen. Schwere Asthmaanfälle können zu einem lebensbedrohlichen Zustand sein und können medizinische Notfallbehandlung erfordern. Es ist wichtig zu lernen, was löst Auswirkungen auf Sie und zu vermeiden.

Warum sollte Ammoniak Asthma auslösen?

by admin

Warum sollte Ammoniak Asthma auslösen?

Wenn Ammoniakdämpfe Asthma auslösen, haben Sie wahrscheinlich nicht-allergischen Asthma. Nicht-allergischen Asthma wird durch Angst, Stress, Bewegung, kalte Luft, trockene Luft, Rauch, Viren, Reizstoffe, Duftstoffe oder chemische Dämpfe, wie die von Ammoniak ausgelöst.

Normale Atmung


Während der normalen Atmung, Atemwege sind vollständig offen und klar, so dass die Luft in und aus den Lungen frei bewegen. Aber mit Asthma, auch wenn sie normal atmet, sind die Atemwege überempfindlich und haben die Neigung, auf bestimmte Auslöser reagieren.

Asthma auslöst Ursache Airway Änderungen


Asthma auslöst wie Rauch aus Ammoniak und andere Chemikalien können Atemwegs Veränderungen verursachen, was zu Asthma-Symptome.

Wie die Atemwege ändern


Wenn Sie in den Ammoniakdämpfe einatmen, wird die Atemwege reaktive und das Futter verdickt; die Atemwege verengt, wenn die Muskeln um ihn herum ziehen und kann dann mit Schleim füllen. Die Lungen haben Schwierigkeiten, sich bewegende Luft ein und aus. Sie können außerdem zu Husten oder Keuchen als Ergebnis.

Vermeiden Ammoniak und andere Dämpfe


Wenn Ammoniak verursacht Asthma-Symptome, vermeiden, mit Ammoniak-Reinigungsmittel oder andere Chemikalien, deren Rauch kann einen Asthma-Anfall auslösen. Wenn Sie muss Ammoniak verwenden, tun Sie dies in einem gut belüfteten Bereich.

Kennen und vermeiden Sie alle Asthmaauslöser


Durch die Identifizierung und Vermeidung von Asthma auslöst, können Sie die Schwere von Asthmaanfällen zu verringern und möglicherweise sogar verhindern.

Lebensmittel, die einen Asthmaanfall auslösen

by admin

Lebensmittel, die einen Asthmaanfall auslösen

Asthmaanfälle können durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden. Stress, Umwelt und Nahrungsmittel sind Hauptursachen von Asthma-Attacken. Zu wissen, welche Lebensmittel einen Angriff auslösen wird dazu beitragen, zu vermeiden und reduzieren die Menge, die verbraucht wird. Nach Angaben der International Food Information Council, sind lebensmittelbedingten Asthmaanfällen selten und machen nur 6 Prozent der Angriffe bei Kindern und 2 Prozent bei Erwachsenen. Während der eigentliche Auslöser eines Angriffs durch Nahrung ist selten, ist es für Patienten mit schweren Nahrungsmittelallergien möglich.

Meeresfrüchte


Meeresfrüchte-Allergien sind in den Vereinigten Staaten verbreitet. Mehr als 2 Prozent der Bevölkerung der Vereinigten Staaten wird von Meeresfrüchten Allergien betroffen, nach der American Academy of Allergy, Asthma and Immunology (AAAAI). Das ist mehr als die mehr weithin bekannt Erdnuss-Allergien. Meeresfrüchte produziert in den meisten Fällen anaphylaktischen Schock, aber kann Asthma-Anfälle auslösen. Die Proteine ​​in Fisch und Meeresfrüchten ist die Ursache und Auslöser eines Angriffs oder allergische Reaktion. Ganz allgemein wird ein Angriff schwerer. Die von der Allergie betroffen sind, sollten eine Ephinephrin Stift zu tragen, im Falle einer versehentlichen Einnahme. Dies kann durch eine Kreuzkontamination in Restaurants oder in schweren Fällen das Einatmen der Koch Substanz verursacht werden.

Nüsse


Mehr als 3 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten allergisch auf irgendeine Form der Mutter sind nach der VZK. Erdnuss-Allergien sind am häufigsten unter den Kranken. Nussallergien können einen Asthmaanfall auslösen oder dazu führen, anaphylaktischen Schock bei Patienten. Das Öl von der Mutter ist die Ursache der Allergie, die zu einem Anschwellen der Atemwege. Prüfung Etiketten von Lebensmitteln und Vorkehrungen gegen Kreuzkontamination ist notwendig, um die Öle, die durch Muttern hergestellt werden, zu vermeiden.

Dairy & Eier


Milch-und Ei-Allergien sind weit verbreitet vor allem Kinder. Während diese Kindheit in das Erwachsenenalter Allergie kann durchgeführt werden, Patienten in der Regel entwachsen es. Für Patienten mit Ei-und Milchallergien, wobei die Wahrscheinlichkeit einer Asthmaanfall ausgelöst durch den Verzehr ist hoch. Für viele sind Soja-Ersatz ist anstelle von Milchprodukten, sondern auch auf andere Herausforderungen führen, wie Soja können auch Asthmaanfälle und Nahrungsmittelallergien auslösen.

Soja & Weizen


Soja und Weizen Asthmaanfälle auslösen in so vielen Fällen, wie Milch-und Eiprodukte. Während schwere Reaktionen aus Soja oder Weizen-Produkte sind selten, ist die Gelegenheit für sie noch möglich ist. Der anaphylaktische Schock ist ungewöhnlich, wenn auf Weizen und Soja-Allergien, auch wenn ein Asthmaanfall ausgelöst durch diese Allergie können sich verstärken.

Sulfate & Additives


Sulfate in verarbeiteten Lebensmitteln zugegeben, und natürlich vorkommende wurde gezeigt, Asthmaanfälle auslösen. Diese können in Zitronensaft, verarbeitet Kartoffeln, getrocknete Früchte und Gemüse und eingelegten Lebensmitteln gefunden werden. Sulfate können die unter den Bezeichnungen Schwefeldioxid, Natriumsulfit, Kaliumbisulfit, Natriumbisulfit, Kaliummetabisulfit und Natriummetabisulfit geführt werden.

Additive, wie Lebensmittelfarbstoffe, und Konservierungsmittel, wie Benzoate und BHA und BHT wurden zu Asthmaanfällen verfolgt worden, aber es gibt keinen klaren Beweis dafür, dass dies eine Initialzündung. Mononatriumglutamat (MSG) und Aspartam wurden auch gedacht, um Asthma-Attacken auslösen, aber auch hier keine eindeutigen Beweise unterstützt diesen Vorschlag.

Behandlungen


Es gibt keine bekannten Behandlungen für Nahrungsmittelallergien. Patienten, die bekanntermaßen von einer schweren Lebensmittelallergie leiden, werden ermutigt, im Falle einer versehentlichen Exposition tragen und pflegen einen epinepherine Stift. Für jene Patienten, die Asthma eine Nahrungsmittelallergie Belastung mit sich zu führen, ist sofort Zugriff auf ein Rezept Inhalator wichtig für die Behandlung. Die beste Medizin ist die Vorbeugung und die Kenntnis, was löst persönlichen Asthma-Attacken als die Auslöser und Ursachen unterschiedlich für alle Patienten.

Was kann Asthma auslösen?

by admin

Was kann Asthma auslösen?

Asthma ist eine Erkrankung, die Atemwege in der Lunge verengt oder mit Schleim gefüllt, so dass es schwer für die Leidenden zu atmen. Menschen können gelegentliche Anfälle von Asthma oder mehr langfristige Fälle davon haben. Asthma kann durch Allergien, Chemikalien, das Wetter und sogar die Grippe verursacht werden. Diese sind als Auslöser bekannt. Löst Asthma-Symptome zu schaffen, die alles von Keuchen zu Kurzatmigkeit können. Das Verständnis der Anatomie der Lunge, sind die verschiedenen Auslöser und Symptome wichtig zu wissen, wie für jeden einzelnen Fall von Asthma richtig behandeln.

Die Lungen-und Asthma


Wenn die Menschen einatmen, Luft in die Lunge gelangt durch die Luftröhre. Die Lungen sind in zwei Röhren genannt Bronchien unterteilt. Diese Rohre weiter teilen sich in kleinere Rohre genannt Bronchiolen. Und innerhalb der brochioles sind kleine Luftsäcke, den Alveolen. Es ist durch diese Luftsäcke, dass Sauerstoff in die Blutbahn und Kohlendioxid aus dem Blut wird wieder in die Luft gefahren. Diese können in die Atemwege verengt oder mit Schleim gefüllt, wenn eine Person hat Asthma werden. Dies kann zu einem Zustand, wo es zu viel Kohlendioxid in der Lunge zu erstellen. Die Lungen werden dann mehr sauer. Wenn unbehandelt, kann Giftstoffe in der Lunge sammeln und schließlich am Ende in die Blutbahn. Dies kann zu schwerwiegenden Komplikationen und Krankheiten führen.

Asthma ist tatsächlich eine Reaktion durch die Lunge zu den Triggern. Der Körper versucht, den Eingang der beanstandeten Substanzen zu minimieren. Der Körper natürliche Abwehrsystem verengt die Atemwege und Schleimhäute werden extra um sich zu schützen. Leider kann dies zu einigen schwerwiegenden Auswirkungen führen.

Wer ist besonders anfällig für Asthma


Menschen mit Allergien oder einem geschwächten Immunsystem sind sehr anfällig für Asthma. Sie haben vielleicht Empfindlichkeiten, um die Luft Auslöser wie Pollen, Umweltverschmutzung oder Haushaltschemikalien. Menschen mit Nahrungsmittelallergien sind besonders anfällig für Asthma. Ihre Körper rebellieren gegen bestimmte Elemente wie Weizen oder Milch, so dass die Atemwege der Lunge verengen und produzieren zu viel Schleim. Viele Male, Asthma Symptome verschwinden, sobald der Auslöser entfernt.

Die Forschung hat gezeigt, dass schwere Menschen sind auch anfällig für immer Asthma. Ein Hormon im Körper namens Leptin hilft bei der Regulierung Fett und Körpergewicht. Es wird von Fettzellen produziert, kann aber auch eine Entzündung in der Lunge führen. Schwerere Menschen haben auch mehr Probleme Ausübung und Clearing ihre Lungen mit rigorosen Aktivität. Obwohl einige Leute haben tatsächlich ausgeübt induzierten Asthma, viele Menschen sehen eine Verbesserung der Lungenkapazität und Atem bei der Ausübung. Ein Zusammenhang wird auch als zwischen Babys per Kaiserschnitt geboren und Asthma existieren. Babys auf diese Weise geboren haben höhere Inzidenz von Asthma.

Die Key Symptome von Asthma


Keuchen, Husten, Kurzatmigkeit, Engegefühl der Brust oder Schmerzen und sogar Druck in der Lunge: Die meisten Menschen, die an Asthma leiden, können eine oder mehrere der folgenden Symptome haben. Diese Symptome können entweder mild oder streng sein, aber alle Symptome haben bestimmte Auslöser. Zum Beispiel, einige Asthmatiker, die die Grippe (ein Trigger) erhalten haben oft so schwere Atemnot sie kaum atmen kann. Einige verlangen sogar eine Notfallbehandlung in einem Krankenhaus.

Keuchen ist oft ein Zeichen dafür, dass Schleim baut in der Lunge. Es kann aus dem Beginn einer Erkältung oder aus dem Schuppen eines Familienhaustier stammen. Keuchen ist eines der ersten Anzeichen von Asthma. Keuchen verschlechtert, kann eine Person beginnen, die mehr Probleme beim Atmen. Wenn er die medizinische Behandlung nicht bekommen oder sich entsprechend mit dem Trigger, kann er am Ende mit ein paar schweren Asthma-Symptome. Letztlich kann Asthma zum Tod eines Menschen führen, wenn nicht richtig behandelt.

Das Haupt Auslöser von Asthma


Alle Asthma-Symptome haben Trigger, die eine Person zu bestimmten Symptomen leiden verursachen. Auslöser kann eine oder mehrere der Folgenden: Airborne Allergene wie Pollen, Schimmel oder Gras, Rauch, Luftverschmutzung oder Smog, Haushaltsreiniger, Seife, Parfüm, Waschmittel, Teppichreiniger, Nagellack, Nagellackentferner, Kohlenstoff, Familie Haustiere, Nahrungsmittelallergien, Bewegung, Wetterbedingungen und Erkältungen oder Grippe.

Menschen, die von saisonalen Allergien leiden, können manchmal durch den ganzen Winter gehen ohne Asthma-Symptome. Aber sobald der Frühling kommt, beginnt ihr Asthma auf. Die meisten Regionen durchlaufen mehrere Pollen Jahreszeiten im Frühjahr und Sommer. Bäume und Blumen sind gerade erst zu blühen, Gras wächst und Form kann zügellos sein. Alle diese Dinge können Asthma auslösen Probleme, vor allem, wenn eine Person sehr allergisch auf die Substanz.

Ein weiterer Auslöser für Asthmatiker sind Chemikalien. Haushaltsreiniger enthalten Ammoniak, Formaldehyd, Glycerin und viele andere schädliche Chemikalien. Eine beliebige Anzahl dieser Offensive Schadstoffe einen Asthma-Anfall auslösen. Parfüm ist besonders schlecht für die Menschen, die anfällig für Asthma sind. Sie enthält einige der gleichen Bestandteile wie das im Auto verwendet Benzin.

Im Winter, vor allem bei Minus Wetter, draußen gehen können Asthma-Probleme für einige Menschen auslösen. Manche Menschen bekommen auch Asthma-Symptome bei der Ausübung. Anderen zu bekommen, wenn sie krank sind. Und beide Kinder und Erwachsene haben oft Asthma wegen der Nahrungsmittelallergien.

Empfohlenen Behandlungen für Asthma


Viele Male Asthma kann von nur Identifizierung der Auslöser und Entfernen sie geheilt werden. Wenn eine Familie Katze verursacht Asthma wird die Lösung es loszuwerden. Dies wird komplizierter für diejenigen, die aus der Luft Allergien leiden. Oft werden Antihistaminika eingesetzt, um diese Symptome zu lindern. Kortikosteroide werden häufig für schweren Fällen verordnet.

Hausärzte empfehlen oft einen Allergologen für Menschen mit bestimmten Empfindlichkeiten und Asthma. Allergologen können die einzelnen für Luft und Nahrungsmittelallergien zu testen. Injektionen können für schwere Allergien empfohlen werden. Und Inhalatoren wie Proventil und Advair verschrieben, um die Asthma-Symptome zu behandeln.

Wie kann ich auslösen HGH?

by admin

HGH steht für das menschliche Wachstumshormon, das in der Hypophyse produziert wird. Die Mayo Clinic, dass HGH hilft bei der Erhaltung gesunder Gewebe, Organe und Knochen, aber das, wie wir altern, beginnt die Produktion von HGH zu sinken. Es gibt viele Produkte, die HGH zu sein oder HGH-Produktion zu stimulieren ist. Verbringen, anstatt unnötig Geld und Risikoaufwendige ein Produkt, das nicht alles was man vorgibt zu sein, gibt es natürliche Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Körper die Produktion von HGH auslösen.

Boost-Übung


Übung ist eine der mächtigsten, natürliche Wege, um die Freisetzung von HGH im Körper anzuregen, nach der Ausgabe von 2003 "Sportmedizin". Eine der besten Workouts für HGH Produktion ist Krafttraining oder Muskelaufbau-Übungen, mit hoher Intensität. Gewichte zu heben, oder sogar tun, Push-ups, sind wirksam. In der September-Ausgabe 2003 der "European Journal of Applied Physiology" Forscher berichten, dass in nur einer Sitzung der Übung, die zwischen 8 und 09.00 Uhr stattfand, stieg HGH Ebenen um 80 Prozent und dann nach dem Training fiel wieder nach unten.

Länger schlafen


Schlaf ist wie die andere mächtige, natürliche Mittel, um HGH Produktion auslösen aufgeführt. In der April-Ausgabe 2000 von "Wachstumshormon und IGF Research," Forscher an der Universität von Chicago zu erklären, dass es eine Korrelation zwischen der Höhe der Zeit im Tiefschlaf verbracht, und die Menge von HGH im Körper produziert. Da HGH Produktion ist am höchsten in den späteren Stunden Schlaf, eine kurze Schlafdauer von fünf Stunden, im Gegensatz zu mindestens sieben wird Ihre natürliche Produktion von HGH zu begrenzen.

Ernähren Sie sich gesund


Eine gesunde Ernährung ist für die Erhaltung der natürlichen Produktion von HGH wichtig. Und eine ausreichende Aufnahme von Protein, insbesondere wurde gefunden, daß mit hGH Produktion gebracht werden. Ein Bericht von der Abteilung für Kinderheilkunde an der McGill University in Quebec besagt, dass eine Diät mit wenig Protein kann die Freisetzung von HGH zu unterdrücken, obwohl der genaue Mechanismus, mit dem sie dies tut, ist unklar. Eine weitere Überlegung bei der Nahrungs Sie HGH auslösen wollen, ist die Menge an Zucker, die Sie essen. Zucker, sei es in Form von Haushaltszucker oder raffiniert, verarbeitete Kohlenhydrate, die in Zucker umzuwandeln im Körper, fördern die Produktion von Insulin, das die Produktion von HGH behindern können.

Reduzieren Sie Stress


Lernen, um den Stress in Ihrem Leben zu kontrollieren ist für natürliche HGH-Produktion. Während Entspannung wird nicht wirklich die Sekretion von HGH auslösen, wenn Sie gestresst sind, werden Sie seine natürliche Produktion zu stoppen. Stress zu einem Anstieg in Ihrem Körper die Ebenen der Stresshormon Adrenalin. Das European Journal of Endocrinology berichtet, dass Adrenalin wird den Aufstieg des HGH Ebenen zu unterdrücken. Finden Sie Ihren eigenen Weg, um mit den täglichen Belastungen des Lebens umzugehen. Meditation, Yoga, Journaling und Bewegung haben sich zu helfen.

Wie kann ich lernen, die Gefühle, die auslösen Meine Emotional Überessen identifizieren?

by admin

Wie kann ich lernen, die Gefühle, die auslösen Meine Emotional Überessen identifizieren?

Identifizierung der Gefühle, die emotionale essen auslösen kann eine Herausforderung sein. Egal, ob Sie auf Nahrung in Zeiten von Stress drehen oder chronisch essen, um mit der Vergangenheit emotionale Traumata zu bewältigen, ist es wichtig zu lernen, was Gefühle auslösen automatische Reaktion des Essens. Es kann hilfreich sein, um die Gedanken und Gefühle, die Sie vor und nach einer emotionalen Essen Episode erleben aufzuschreiben. Den Überblick über Ihre Gefühle und Verhaltensweisen auf dem Papier kann mit dem Prozess der Veränderung Ihres Verhaltens zu unterstützen.

Anleitung


•  Erstellen Sie eine Liste der häufigsten negativen Gefühle wie "langweilig", "traurig", "verärgert", "wütend" oder "depressiv." Jedes Mal, wenn Sie essen gehen, herauszufinden, welche negativen Gefühl, Sie könnten versuchen, mit Hilfe Nahrung zu entkommen. Wenn Sie erkennen, dass Sie zu essen, weil Sie sich langweilen, stellen Sie ein Häkchen neben dem Wort "langweilen." Tun Sie dies jedes Mal, wenn ein negatives Gefühl löst du essen oder den Wunsch haben, zu essen.

•  Überlegen Sie, welche Ereignisse oder Umstände in Ihrem täglichen Leben vielleicht produzieren negative Gefühle. Zum Beispiel, wenn Sie jedes Mal drehen, um Lebensmittel, die Sie bekommen Sie das Telefon mit einem negativen oder kritischer Freund, könnte man sehen, dass das Gefühl Auslösen Ihre emotionale Überessen ist Ärger oder Irritation. Wenn Sie zu viel essen, wenn Sie allein zu Hause sind in der Nacht, das Gefühl, dass das Essen könnte Einsamkeit auslöst. Überlegen Sie, wie Ihre Umstände oder tägliche Verhalten vielleicht Ihre negativen Gefühle beitragen.

•  Stellen Sie sich die Frage, "was mache ich jetzt das Gefühl richtig?" wenn Sie den Drang zu essen, wenn Sie nicht hungrig sind. Nehmen Sie Ihre Antwort, indem er deine Gedanken nieder. Wiederholen Sie diesen Vorgang, auch wenn der Drang weiter. Es ist wahrscheinlich, dass Sie zunächst etwas wie Langeweile fühlen am Anfang, dann Schuld oder Scham für den Wunsch zu essen und schließlich Wut, als Sie Ihr Essen nicht kontrollieren kann halten. Beachten Sie, wie Sie Ihre Gefühle ändern, nachdem Sie sich fragen, was Sie fühlen.

•  Tune in Ihren Körper. Es ist möglich, die Gefühle, die emotionale Überessen auslösen, sind auch physisch. Beachten Sie, wie Ihr Körper fühlt sich rechts, bevor Sie zu viel zu essen möchten. Fragen Sie sich, wenn Sie müde, nervös, müde oder verletzt irgendwo bist. Wenn Ihr Körper nicht seine besten fühlen, können Sie mehr in Versuchung, einen schnellen Ansturm von zuckerhaltigen Lebensmitteln zu erhalten oder zu betäuben den Schmerz mit etwas, das Vergnügen, die Ihren Gaumen bringt sein.

•  Hinweis, die Gefühle sind es, die Ihr am meisten übermäßiges Essen auslösen. Zum Beispiel, wenn Sie entdecken, dass Wut ist Ihre größte emotionale Trigger, möchten Sie vielleicht zu prüfen, dabei einige tiefe Atmung oder gehen auf eine Flucht jedes Mal wenn Sie das Gefühl, zu viel Essen. Diese gesunde Aktivitäten können helfen, die negativen Gefühle von Wut zu lösen und Sie vielleicht von übermäßigem Essen zu stoppen. Mit der Zeit werden Sie lernen, wie zu erkennen und zu verwalten, die Gefühle, die die meisten übermäßiges Essen auslöst.

Was in Ammoniak kann Asthma auslösen?

by admin

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist Ammoniak ein bekanntes Lungenreizmittel. Die Exposition gegenüber den korrosiven Eigenschaften von Ammoniak, auch auf niedrigem Niveau, kann die Auskleidung der Lungen reizen, was zu temporären Asthma-ähnliche Symptome von Husten und Keuchen. Wiederholter Kontakt oder durch Einwirkung von hohen Ammoniak kann eine permanente Empfindlichkeit gegenüber Ammoniak zu erzeugen, was bedeutet, dass zukünftige Low-Level-Exposition könnte einen Asthmaanfall auslösen oder sogar machen Sie anfälliger für andere Asthma auslöst.

Ammoniak


Ammoniak ist ein farbloses Gas, das in Wasser gelöst werden kann. Es kommt in der Natur und ist auch häufig in Branchen wie der Landwirtschaft verwendet werden. Ammoniak hat einen sehr ausgeprägten Geruch, dass die meisten Menschen vertraut sind wegen ihrer verbreiteten Einsatz in Haushaltsreinigern.

Reizung der Atemwege


Ammoniakgas reagiert mit Feuchtigkeit unter Ammoniumhydroxid, das eine alkalische Lösung ist, zu erzeugen. Wenn Sie in Ammoniakdämpfe einatmen, die Dämpfe reagieren mit Feuchtigkeit aus der Schleimhäute. Diese Reaktion erzeugt Ammoniumhydroxid, welche irritiert und verursacht Schwellungen in den Lungen und Atemwege. Lungenreizstoffe und Schwellung kann Asthma auslösen.

Natürliche Vorkommen


Ammoniak ist ein natürliches Nebenprodukt von organischen Zersetzungs, und natürlich in der Luft, Wasser und Boden auf.

Haushalts Vorkommen


Viele Haushaltsreiniger, einschließlich Glas und Fußbodenreiniger, Ammoniak enthalten.

Berufs Vorkommen


Dünger, der Ammoniak enthält Inhaltsstoffe, die Schaffung hohen Konzentrationen auf Bauernhöfen und in Gartenindustrie. Geschlossenen Gebäuden, die Tiere zu beherbergen können auch hohe Konzentration von natürlich vorkommenden Ammoniak. Branchen, die industrielle Reinigungslösungen verwenden, können hohe Konzentrationen sowie zu haben.

Dinge, die Schnupfen auslösen

by admin

Dinge, die Schnupfen auslösen

Der medizinische Fachausdruck für eine laufende oder verstopfte Nase ist "Schnupfen", aber es ist allgemein einfach als "Schnupfen". Es gibt eine Vielzahl von Dingen, die Schnupfen auslösen können, von Virusinfektionen zu allergischen und nicht-allergischen Reaktionen auf Reizstoffe in der Luft.

Außen Allergische Reizstoffe


Schnupfen sind ein Symptom Außen Allergien, die auch als Heuschnupfen bekannt. Heuschnupfen ist primär durch verschiedene Arten von Pollen wie Baumpollen, Gräserpollen und Unkrautpollen (Ragweed), sowie Outdoor-Schimmel und Pilze Sporen verursacht.

Allergische Innenreizstoffe


Schnupfen innerhalb der Wohnung kann durch Hautschuppen von pelzigen Haustiere und Vögel, Milben, Schaben Kot und Sporen von Schimmel oder Mehltau wächst in feuchten oder feuchten Orten wie Kellern und Dachböden verursacht werden.

Nicht-allergischen Reizstoffe


Schnupfen kann auch durch nicht-allergischen Innen-und Außenreizstoffe wie Staub, Smog, Rauch aus zweiter Hand und starke Parfüms ausgelöst werden.

Berufsreizstoffe


Menschen wie chemische Dämpfe, Metallsalze, Latex und Holzstaub, die Reizstoffe am Arbeitsplatz ausgesetzt sind, können Schnupfen und andere Symptome der Rhinitis zu erleben.

Virusinfektion


Infektionen der oberen Atemwege, wie eine Erkältung oder Grippe, in der Regel dazu führen, Nasenausfluss und "Schnupfen" für etwa sieben bis 10 Tage.

Wetteränderungen


Schnelle Veränderungen der Lufttemperatur oder Luftfeuchtigkeit können die Membran der Nase beeinträchtigen und zu Verstopfung.

Essen und Alkohol


Bestimmte Arten von heißen und würzigen Speisen kann Schnupfen zu einer Stunde führen, nachdem sie verbraucht werden. Alkoholische Getränke wie Bier und Wein kann auch zu Verstopfung der Nase.

Medikamente


Einige Medikamente können sowohl allergischen und nicht-allergischen rhinitus verursachen. Dazu gehören Betablocker, entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin und Ibuprofen (Advid, Motrin), Beruhigungsmittel, Antidepressiva, orale Kontrazeptiva und erektile Dysfunktion-Drogen. Übermäßiger Einsatz von abschwellenden Nasensprays können auch dazu führen, Schnupfen.

Hormone


Hormonelle Veränderungen durch Dinge wie Menstruation, Schwangerschaft, Wechseljahre, Pubertät, Verwendung von oralen Kontrazeptiva oder Bedingungen wie Hypothyreose gebracht wird, kann Rhinitis verursachen.

Tiere, die Allergien auslösen

by admin

Allergien verursacht werden, wenn die Immunität des Körpers denkt, ein Eindringling versucht, Schaden anrichten. Diese kann dann eine Reihe von Symptomen, die in ihrer Schwere Bereich eingestellt. Allergien werden aus der Nahrung, Medikamente und Umweltgifte verursacht. Wenn es um Tierallergien kommt, wird die Allergie von der Hautschuppen und Staub, die sie auf ihrem Fell zu sammeln verursacht. Es gibt mehrere Tiere, die Allergien auslösen können.

Katzen


Zum größten Teil sind Katzen flauschig und tragen Allergene. Dies macht eine Katze eine gemeinsame allergieauslösenden Tier.

Hunde


Hunde haben in der Regel auch sehr viel Fell. Sie neigen auch zu vergießen, die allergische Symptome verschlimmern kann.

Nagetiere


Verschiedene kleine Tiere können Allergien auslösen. Einige von ihnen gehören Meerschweinchen, Wüstenrennmäuse und Mäuse.

Vögel


Verschiedene Vögel können Allergien auslösen. Einige von ihnen gehören Hühner, Puten und Enten.

Tiere auf dem Bauernhof


Es gibt eine Menge von großen Tieren, die Allergien auslösen können. Einige von ihnen gehören Pferde, Maultiere und Ziegen.

Dinge, die Asthma auslösen

by admin

Symptome von Asthma können durch einzelne variieren, wie die Auslöser von Asthma zu tun. Die häufigsten Auslöser sind Luftpartikel und Allergene. Aber bei einigen Personen, Bewegung, bestimmte Medikamente, Sulfite und Viren können auch Asthma auslösen.

Luftteilchen


Luftpartikel enthält Verschmutzung und Zigarettenrauch sind häufige Auslöser von Asthma. Andere Chemikalien, wie Haarsprays und Reinigungsmittel frei Partikel in der Luft, die auch Asthma auslösen können.

Allergene


Allergene sind vielleicht die primären Auslöser von Asthma, einschließlich Tierhaare, Schimmel, Pollen, Staub und Kakerlaken. Asthma kann selbst als eine Allergie in einigen Individuen klassifiziert werden.

Übung


Übung kann Asthma-Symptome auslösen durch Verengung der Atemwege und machen eine asthmatische Keuchen. Einige Asthmatiker nehmen einen Inhalator Salbutamol vor Ausübung um den Ausbruch der Symptome zu reduzieren.

Medikamente


Entzündungshemmer wie Aspirin, löst Symptome bei einigen Asthmatikern.

Sulfite


Asthma-Symptome können durch Sulfite, die häufigsten Zutaten in Getränke und Speisen sind ausgelöst werden.

Viren


Erkältungsviren ausgelöst oft Asthma-Symptome, da das Virus kann sich verschlechtern und die Arbeit seinen Weg in die Brust.

Welche Art von Asthma Allergien auslösen?

by admin

Nur weil eine Person hat Asthma bedeutet nicht, dass er oder sie auch Allergien; und umgekehrt, nur weil eine Person eine Allergie hat, bedeutet nicht, dass er oder sie hat Asthma, obwohl die beiden oft gemeinsam auftreten. Oft eine Person mit Asthma, Allergien wird auch Asthmaanfälle, die durch eine allergische Reaktion ausgelöst werden, zu erfahren. Personen, deren Asthma-Attacken werden immer von Allergien ausgelöst werden als Allergie-induzierten Asthma haben.

Asthma-Trigger


Verschiedene Arten von Allergien können Asthma auslösen. Die häufigsten Allergien gegen Asthma auslösen Luft Allergien sind, die leicht sein können, atmete in den Körper. Airborne Allergien sind solche Dinge wie Hausstaubmilben, Tierhaare und Pollen, zusammen mit anderen mikroskopischen Allergene, die die Luft, die wir atmen zu infiltrieren. Andere Allergieauslöser können auch Asthmaanfälle auslösen, wenn sie bewirken, dass die Atemwege anschwellen und Atem mühsamen oder fast aufhören zu werden.

Prävention / Lösung


Wenn einer Allergie-induzierten Asthma Allergene aus hat es kann kein garantierter Weg, um einen Asthmaanfall zu verhindern sein. Personen mit Allergie-induzierten Asthma wird empfohlen, einen Inhalator mit ihnen zu allen Zeiten, besonders während der Allergie-Saison, wenn mehr Pollen in der Luft. Personen mit anderen Allergien, die dazu führen können, die Atemwege anschwellen und induzieren Asthma wird geraten, eine epi-pen, um die Schwellung umzukehren und halten die Atemwege vor der Schließung zu halten.

Behandlung


Mit Allergie-Behandlungen zu erleichtern oder Symptome einer allergischen Reaktion auf Luft Allergien verhindern kann das Einsetzen der Symptome von einem Asthmaanfall zu verhindern. Allergie-Behandlungen zu arbeiten, um zu verhindern oder zu lindern Symptome wie laufende Nase, juckende Augen und Schwellungen der Atemwege, die zu Asthmaanfällen führt. Singulair ist ein Medikament gezielt eingesetzt, um die Luft allergische Reaktionen zu behandeln und verhindern das Auftreten von einem Asthmaanfall.

Missverständnisse


Nicht alle Asthma durch Allergien hervorgerufen, das ist ein häufiges Missverständnis ist. Asthma kann präsentieren, wie durch kalte Luft, Infektionen, GERD und Überanstrengung des Körpers ausgelöst, zusätzlich zu allergischen Reaktionen. Andere Menschen können Asthma-Symptome, wenn sie in Stress-Situationen, die sie nervös oder aufgeregt zu erleben.

Auslöser


Also wie kann man wissen, ob Allergien auslösen könnten einen Asthma-Anfall? Familie Gesundheit Geschichte, wie wenn die Person oder Familienmitglieder Allergien gegen Heuschnupfen oder wenn Familienmitglieder haben eine der anderen Hauptrisikofaktoren mit Allergie-induzierten Asthma. Experten raten, dass alle Personen mit Allergien gegen Substanzen in der Luft bewusst, dass Asthmaanfälle können auftreten, und dass sie wissen, wie sie mit der Situation umgehen.

Essen tut Erdbeeren Asthma auslösen?

by admin

Erdbeer-Allergie


Mit einer Erdbeere Allergie bedeutet, dass Ihr Körper in einer Art und Weise überempfindlich auf den Verzehr von Erdbeeren reagiert. Die Allergie selbst ist an ein spezifisches Protein in der Erdbeere gefunden. Es ist am besten, um den Verzehr von Erdbeeren und alles von Erdbeeren gemacht, wenn Sie eine Erdbeere Allergie haben sich enthalten. Viele Kosmetika und Cremes enthalten auch Erdbeeren, so ist es am besten, sie auch zu vermeiden. Diejenigen, die von Birken und Ragweed-Pollen Allergien leiden, sind eher eine Allergie gegen Erdbeeren zu entwickeln.

Symptome


Abhängig von der Schwere der Allergie, können die Symptome von einem Kratzen im Hals, Zunge oder Lippen, um Heuschnupfen-Symptome, die verstopfte Nase, juckende Augen und Niesen enthalten kann reichen. Ein weiteres gemeinsames Reaktion auf Essen oder berühren Erdbeeren ist Nesselsucht oder Hautausschlag. Diese Symptome werden in der Regel innerhalb weniger Minuten von raub oder Berühren Erdbeeren auftreten und kann für Stunden nach dem Verzehr dauern. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie eine Erdbeere Allergie haben, besuchen Sie Ihren Allergologen testen zu lassen.

Erdbeeren und Asthma


Obwohl die Reaktionen der meisten Menschen zu Erdbeeren sind harmlos, es gibt Fälle von schweren allergischen Reaktionen. Einige können zum anaphylaktischen Schock führen und andere können zu asthmatischen Symptomen führen. Wenn ein Asthmaanfall auftritt, nachdem Sie Erdbeeren verbraucht haben, werden Sie feststellen, dass Ihre Atemwege blockiert sind, gibt es Festziehen der Brust und Atmung ist mühsam. Wenn Ihr Erdbeer-Allergie macht Sie anfällig für Asthma, ist es umso wichtiger, um zu essen oder Produkt mit Erdbeeren zu vermeiden.

Behandlung


Wenn Sie feststellen, dass Ihre Erdbeere Allergien auslösen einen Asthma-Anfall ist es wichtig, dass Sie einen schnell wirkenden Inhalator mit sich führen, wie Asthma kann tödlich sein. Andere Behandlungen, die helfen können, sind Antihistaminika, die die Schwellung der Reaktion reduziert.

Medizin um eine Gallenblase Angriff auslösen

by admin

Fast 1 Million Amerikaner Gallenblase Chirurgie zu unterziehen jedes Jahr. Während die Ärzte schon seit Jahren, dass das Alter, Übergewicht, Diabetes und Mehrlingsschwangerschaften kann das Risiko von Erkrankungen der Gallenblase erhöhen bekannt, haben die Wissenschaftler gelernt, dass bestimmte Medikamente können eine Gallenblase Angriff auslösen. Cholesterin-senkende Medikamente und Östrogen und Gestagen, weibliche Hormone verwendet, um die Symptome der Wechseljahre zu begegnen, schaffen mehr Risiken.

Risikofaktoren


Zu viel Cholesterin kann von Gallensteinen in der Gallenblase führen, gelegentlich Auslösen einer schmerzhaften Attacke. Ihre Chancen zu erhöhen, Gallenstein mit dem Alter, Übergewicht, Mehrlingsschwangerschaften und Diabetes. Forschung zeigt, dass die Hormonersatztherapie, Antibabypillen und Cholesterin senkende Medikamente stellen auch erhebliche Risiken.

Hormon-Therapie


Im Jahr 2005 lernten die Forscher, dass Frauen nach der Menopause, die Östrogen haben ein höheres Risiko der Erkrankung der Gallenblase und Chirurgie. Unter Gestagen, ein anderes Hormon-Therapie, hatte keinen Einfluss auf ihr Risiko.

Die Studie, die Teil der Womens Health Initiative, die die Gefahren der Hormonersatztherapie zeigte, gefolgt 22.000 Frauen für bis zu sieben Jahren. Forscher teilten Frauen in zwei Gruppen, diejenigen, die hatten Hysterektomien hatten und diejenigen, die noch nicht. Diejenigen mit Hysterektomien nahm entweder Östrogen oder ein Placebo. Frauen, die nicht die Operation hatte erhielt Östrogen und Gestagen oder ein Placebo.

Die Frauen, die Östrogen allein nahm hatte ein 67 Prozent höheres Risiko für Erkrankungen der Gallenblase oder eine Operation erfordern. Die Teilnehmer beider Hormone erhöht ihr Risiko um 59 Prozent. Frauen, die Östrogen allein waren auch 80 Prozent eher zu Entzündungen der Gallenblase zu erleben. Wenn ein Gallenstein blockiert den Fluss der Galle, Entzündungen führen kann. Patienten, die die Östrogen-Gestagen-Kombination einnahmen, ein 54 Prozent Anstieg der Entzündungsrisiko. Die Östrogen-Patienten erfuhren auch eine 86 Prozent höhere Risiko der Bildung von Gallensteinen, während Frauen, die die Kombinationstherapie hatten ein 68 Prozent höheres Risiko.

Östrogen wahrscheinlich ändert sich die Art der Galle, so dass es mehr gesättigte und bilden Steine, die die Gallenblase und seine Kanal blockieren, manchmal auslösenden Entzündung, sagte Studie Co-Autor Dr. Robert B. Wallace, ein Epidemiologie-Professor an der University of Iowa College of öffentlichen Gesundheit.

Cholesterin senkende Medikamente


Während Frauen sind dreimal so häufig wie Männer Erkrankung der Gallenblase zu entwickeln, kann den Menschen ihre Risiken durch cholesterinsenkende Medikamente zu eskalieren. Einige dieser Arzneimittel, insbesondere Fibrate, Gallensteinbildung stimulieren kann, weil sie mehr Cholesterin in Gallen hinzuzufügen. Medikamente, die das Risiko erhöhen sind Gemfibrozil oder Lopid; Fenofibrat, oder Tricor; und Bezafibrat, oder Bezalip. Wenn Sie besorgt über die Risiken sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie auf eines dieser Medikamente. Sie können helfen, die Risiken der Medizin, im Vergleich zu anderen Lösungen für die Symptome der Menopause oder hohe Cholesterinwerte zu wiegen.

Wie Sie Ihren Körper die natürliche glücklich Medikament auslösen (Endorphine)

by admin

Wie Sie Ihren Körper die natürliche glücklich Medikament auslösen (Endorphine)

Erstaunliche Geschenke von den Göttern, Endorphine im Gehirn, sind Ihrem Körper die natürliche Schmerzmittel und Stimmungsaufheller. Stress und Schmerzen sind Auslöser für die Ausschüttung von Endorphinen. Wäre es nicht großartig, wenn man sich von einem euphorische Stimmung die ganze Zeit ohne die Verwendung von illegalen Drogen zu sein? Sie haben Glück gibt es Möglichkeiten, Ihre körpereigenen natürlichen glücklich Medikament auslösen und Sie müssen nicht darüber illegal machen.

Anleitung


•  Tanken Sie Sonne: Natürliches Sonnenlicht löst mehr Endorphine. Schon allein der Gedanke an einem sonnigen Tag steigert die Stimmung im Gegensatz zu einem Gedanken einer tristen und regnerischen Tag.

•  Schnappen Sie sich ein Stück Schokolade, um Ihre Endorphine aufgefordert. Schokolade wirkt wie eine Droge, wenn sie gegessen es löst die Freisetzung von Endorphinen. Wenn Sie Stress fühlen, werden nur essen ein Stück Schokolade gibt Ihnen ein gutes Gefühl. Nur ein kleines Stück ist genug. Jetzt müssen Sie nicht haben, um über Gewichtszunahme Sorgen und glücklicher zu sein.

•  Essen würzigen Speisen wie Chili Peppers. Der schärfer das Essen, desto mehr wird Ihr Körper Endorphine freizugeben.

•  Übung ist ein weiterer guter Weg, um das glückliche Droge zu aktivieren. Haben Sie jemals bemerkt, wie Läufer scheinen zu laufen süchtig? Die Ursache für diese hoch ist die Menge der Endorphine, die freigesetzt werden, wenn Sie trainieren. Man fühlt sich nicht nur gut, werden Sie auch gut aussehen.

•  Meditation ist eine weitere effektive Möglichkeit, Ihre Endorphine auslösen. Die Menschen haben das Gefühl der Glückseligkeit durch die Praxis der Meditation berichtet.

Tipps und Warnungen


  • Sex ist ein weiterer einfluss Auslöser von Endorphinen.
  • Haben ein gutes Lachen, mehr Endorphine
  • Achterbahnfahrten ist beliebt, weil der Endorphine es auslöst, wenn Sie fahren.
  • Wenn Sie besorgt sind über die Sonneneinstrahlung mit einem UV-Schutzmittel.

Lebensmittel, die die Freisetzung von Dopamin auslösen

by admin

Lebensmittel, die die Freisetzung von Dopamin auslösen

Dopamin ist ein Neurotransmitter im zur Steuerung die Bewegungen des Körpers und erzeugt Lustgefühle, die Menge von Informationen im Gehirn und Herzstimulation Gehirns verantwortlich. Wenn der Körper fehlt Dopamin, sind seine Bewegungen weniger gesteuert. Wenn der Körper zu viel Dopamin, wird es unkontrollierbare Bewegungen wie Ruckeln, Zucken oder sich wiederholende Bewegungen. Nach MedHelp.com., Die Art und Weise essen wir Auswirkungen der Entwicklung der Neurotransmitter und bestimmte Nahrungsmittel können die Freisetzung von Dopamin auslösen.

Früchte


Früchte wie Äpfel und Bananen sind ausgezeichnete Lebensmittel, die die Freisetzung von Dopamin auslösen. Bananen enthalten eine Aminosäure namens Tyrosin, die die wichtigste Stimulans für das Gehirn zu Dopamin zu produzieren. Die braune Flecken auf der Banane enthalten die höchste Menge an Dopamin. NaturalBuy.com erklärt, dass das Hinzufügen von Bananen zu einer Diät kann hilft behandeln Symptome der Depression. Äpfel enthalten eine Antioxidans namens Quercetin. Quercetin wirkt auf den Dopaminspiegel im Körper durch den Schutz der Dopamin-Zellen nicht zerstört zu bewahren. Andere Früchte lösen die Freisetzung von Dopamin sind Heidelbeeren, Preiselbeeren, Pflaumen und Erdbeeren.

Proteine


Essen Lebensmittel reich an Aminosäuren, wird die Freisetzung von Dopamin auslösen. Proteine ​​halten eine Aminosäure namens Tyrosin, die die Freisetzung von Dopamin nach Eingabe des Körpers auslöst. Dopamin ist in Lebensmitteln wie Mandeln, Käse, Geflügel, Fisch und einem anderen Protein enthält Omega-3-Fettsäuren gefunden. Milchprodukte, wie Käse, Milch und Joghurt enthalten Eiweiß. Schwarze Bohnen, Kichererbsen, Limabohnen und Saubohnen sind alle Quellen von reichen Protein-Nahrungsmitteln, die Trigger Dopamin hilft. Eier sind eine Quelle für Protein und enthalten Cholin, die ein Vitamin, das zur Verbesserung der Konzentration und des Gedächtnisses beiträgt ist. Mandeln sind Nüsse mit Protein beladen, sollte aber in Maßen gegessen, da sie Gewichtszunahme und Kopfschmerzen verursachen werden.

Schokolade


Schokolade enthält Phenylalanin, das eine essentielle Aminosäure, die in Tyrosin verwandelt ist. Die University of Maryland erklärt, dass Tyrosin ist ein Baustein für die Neurotransmitter, Dopamin auslöst. Das Stimulans in Schokolade ist in der Kakao- und größere Mengen an Tyrosin werden in dunkler Schokolade gefunden. In Schokolade, wird das Fett aus der Milch auch Auslöser Dopamin, weil es ein Milchprodukt ist. Dunkle Schokolade enthält viele Antioxidantien, aber zu viel kann die Leber schädigen und zu einer Gewichtszunahme. Nach Chocolate.org enthält Schokolade Phenylalanin, das in Beziehung steht zu den Aminosäuren. Phenylalanin erhöht Aktivität und ist nachgewiesen worden, Depression bei 60 Prozent der depressiven Patienten zu lindern.

Wie man Erbrechen auslösen

by admin

Wie man Erbrechen auslösen

Die Notwendigkeit, Erbrechen auslösen, in der Regel tritt auf, wenn jemand eine Substanz, die für den Körper schädlich sein könnten verschluckt.

Auslösen von Erbrechen sollte nur in Notfällen wie der oben erwähnten durchgeführt werden. Es muss ein Leben und Tod Situation. Es sollte nicht in einem Versuch, Gewicht zu verlieren, erfolgen. Regelmäßige oder wiederholte Erbrechen können ernste Probleme in der Speiseröhre, Dehydrierung Beschädigung des Zahnschmelzes und sogar allergische Reaktionen aufgrund der Einnahme in der Ipecacuanha verursachen.

Um Erbrechen herbeiführen sollte folgendes getan werden:

Anleitung


•  In solchen Fällen ist es immer ratsam, dass die Notfall-Hotline (911) oder Gift Hotline 1-800-222-1222 24 unmittelbar kontaktiert werden. Folgen Sie den Anweisungen sorgfältig gegeben.

•  jede Anweisung der Gift gegeben sollten sorgfältig beachtet werden. Ipecacuanha wird üblicherweise während solcher Situationen vorgeschlagen. Geben den richtigen Betrag für die Größe des Patienten.

•  Das Erbrochene sollte in einem sauberen Behälter zur weiteren Untersuchung der Substanz in den Körper eingebracht werden.

•  Es ist notwendig, dass der Patient auch nach dem Erbrechen eine engmaschige Überwachung gegeben werden; gibt es Fälle, wenn die Substanz nicht vollständig aus dem Körper ausgeschieden.

•  Um an dieser Art von Szenarien muss man die Hotlines in der Nähe von jedem Telefon im Haus hinterlassen, hergestellt werden.

Tipps und Warnungen


  • Brechreiz ausgelöst werden, wenn es eine Go-Signal von den Behörden.
  • Der Patient sollte wach oder bewusste vor induzieren Erbrechen sein. Auslösen von Erbrechen einer bewusstlosen Person können Ersticken führen.
  • Wenn die Einnahme Substanz eine chemische oder ein Gift, oder wenn ein Fremdkörper verschluckt wurde, kann zu induzieren Erbrechen nur auf Anweisung des Arztes erfolgen.

Ist das Essen von Eiern Asthma auslösen?

by admin

Ist das Essen von Eiern Asthma auslösen?

Die Eier werden in der Regel nicht im Zusammenhang mit Asthma, aber für einige Leute, essen ein wenig Ei kann zu einem Ansturm der asthmatische Symptome zu bringen. Ei-Allergie ist eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien, und es ist bedauerlich für Asthma-Patienten, dass es auch ein Lebensmittel, das schwer zu vermeiden ist. Wie das Essen von Eiern können die Symptome in einigen Asthma-Patienten auslösen, ist es wichtig, ein umfassendes Verständnis der Beziehung zwischen Ei und Asthma haben.

Asthma


Asthma ist eine chronische Lungenerkrankung bei vielen Behandlungen, aber keine Heilung. Bei einem Asthmaanfall, Atemwege einer Person geschwollen was die Bronchien in der Lunge zu verengen. Das bedeutet, die Person erhält weniger Luft mit jedem Einatmen, die in Husten, Keuchen und Kurzatmigkeit führen kann. Die Schwere der Angriffe unterscheiden sich von Person zu Person, da die Auslöser zu tun für Attacken. Jeder Mensch hat seinen eigenen Trigger, die emotionalen Stress, Allergene, Bewegung und sogar Lebensmittelallergien gehören können.

Egg Allergien


Verzehr bestimmter Lebensmittel kann Asthmasymptome auslösen, wenn die Person allergisch auf das Essen. Gemeinsame Asthma auslösende Lebensmittel sind Milch, Nüsse, Weizen, Fisch und Eier. Verzehr von Eiern nicht Symptome in jedem Asthma Patienten verursachen trotz Eier als eines der häufigsten allergieauslösenden Lebensmittel. Eiallergie wird durch eine Überreaktion des Immunsystems, die Proteine ​​im Ei als schädlich identifiziert verursacht. Das Immunsystem erkennt das Protein und sendet Histamine, sie zu bekämpfen. Asthma ist eine häufig berichtete Symptom der Ei-Allergie ebenso wie Hautausschläge, Übelkeit und eine laufende Nase.

Diagnose


Allergie-Symptome können innerhalb von Minuten oder Stunden nach Verzehr von Eiern vorkommen. Eine Person mit Asthma sollten verfolgen, wann die Symptome auftreten, halten und mögliche Auslöser wie Ei-Allergie. Ein Arzt sollte dann für eine korrekte Diagnose zu konsultieren. Allergietests können einen Hauttest oder eine Blutuntersuchung gehören. Im Hauttest wird eine kleine Menge von Ei-Protein in die Haut gestochen werden - wenn Nesselsucht entwickeln dann liegt ein Ei-Allergie. In einer Blutprobe wird eine Blutprobe entnommen und die Empfindlichkeit gegen Eier gemessen. Für diejenigen mit Ei Allergien, ist die beste Option, um zu vermeiden Verzehr von Eiern.

Asthma-Behandlung


Die meisten Patienten mit Asthma wird eine langfristige und kurzfristige Behandlungsmöglichkeiten zu verfolgen. Sowohl langfristige Behandlung und schnelle Hilfe zählen, die Pillen und mit medizinischen Inhalatoren. Ein Arzt wird das entsprechende Medikament auf der Grundlage der Schwere der Asthma verschreiben. Für Menschen mit allergieauslösende Asthma, können spezifische Allergiebekämpfung Medikamente oder Allergiespritzen verschrieben werden. Leider ist die einzige Möglichkeit, um die Symptome von Ei-Allergie zu verhindern, um Eier zu verhindern. Wenn einige Ei versehentlich gegessen, können Antihistaminika genommen, um die Symptome zu reduzieren.

Vermeiden Eggs


Vermeiden Eier kann schwierig, da die meisten verarbeiteten Lebensmitteln, einschließlich Backwaren, Frühstücksflocken, Fleischbällchen, Nudelsuppen, verarbeitetem Fleisch und Spaghetti zu können, müssen Eier als Zutat. Prüfen der Zutaten Label ist ein wichtiger erster Schritt; jedoch kann das Etikett Ei Komponenten wie Albumin, Lecithin, Lysozym und Ovalbumin aufzulisten. Es ist wichtig, Ei-Allergie und Asthma mit einem Arzt besprechen. Ein Arzt kann eine bessere Idee, was zu vermeiden und wie zu geben.

Lebensmittel, die Diabetes auslösen

by admin

Ihr Arzt sagt Ihnen, dass Sie eine höhere als die normale Blutzuckerspiegel und kann das Risiko für Diabetes sein. Oder Sie sind nicht gerade ein Diabetiker, aber Sie eine Familiengeschichte von Diabetes haben. Die Lebensmittel, die Sie essen, können dabei helfen, Ihren Blutzuckerspiegel und das Risiko von Diabetes erhöhen oder senken Sie es und verringern Ihr Risiko.

Was ist Diabetes?


Diabetes tritt auf, wenn Ihr Körper nicht verwenden oder richtig zu verarbeiten Insulin (ein natürlich vorkommendes Hormon im Körper). Sie benötigen Insulin, um Zucker, Kohlenhydrate, Stärke und Nahrung in Energie umzuwandeln, um Ihren Körper zu tanken. Pre-Diabetes tritt auf, wenn Ihr Blutzuckerspiegel höher als normal sind. Etwa 57 Millionen Amerikaner haben Prä-Diabetes.

Ernährung und Diabetes


Sie müssen eine spezielle Diät zu folgen, wenn Sie Diabetes haben. Das gleiche Diät kann helfen, wenn Sie Diabetes vermeiden wollen. Und das Essen, die Ihren Diabetes schlimmer macht, ist das Essen am ehesten helfen auslösen.

Lebensmittel zu vermeiden


Vermeiden Sie Zucker. Dies umfasst Honig, braunem Zucker und High Fructose Corn Syrup (HFCS). Begrenzen Sie stärkehaltige Lebensmittel wie weißer Reis, Weißbrot, Kartoffeln und Nudeln (die Zucker verwandelt). Bleiben Sie weg von fettigen, frittierten oder verarbeiteten Lebensmitteln (und keine tierischen Fette oder Transfettsäuren). Beschränken Salzaufnahme. Wein und Alkohol sollten ebenfalls vermieden werden.

Lebensmittel, die helfen können


Essen Sie mehr Proteine, insbesondere Fisch, Soja und Linsen. Komplexe Kohlenhydrate mit hohem Faser (wie Gemüse, Obst und Vollkorn) sind auch gut und helfen, reinigen Sie Ihr System. Verwenden Sie einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Verwenden Sie den glykämischen Index


Der glykämische Index ist ein System, Lebensmittel Sätze nach, wie viele Kohlenhydrate sie enthalten. Das Essen wird auf einer Skala von 1 bis 100. Alle Lebensmittel, die hoch auf dem glykämischen Index ist bewertet ist ein Lebensmittel, das Trigger-Diabetes helfen kann und sollte begrenzt werden.

Übung zusätzlich zu einer Diät


Moderate Bewegung wird Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen, Prozess Zucker und Kohlenhydrate besser und Gewicht zu reduzieren.