XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie Presbyopie Diagnose

Presbyopie ist die verringerte Fähigkeit des Auges, auf nahe Objekte zu fokussieren. Es entwickelt sich in der Regel nach dem Alter von 40 und ist ein normaler Teil des Alterungsprozesses. Lesebrillen sind der normale Behandlung für Presbyopie Obwohl die Operation wird zu einem immer häufiger Option.

Anleitung


•  Beziehen Geschichte des Patienten. Der Beginn der Alterssichtigkeit wird in der Regel durch die Notwendigkeit geprägt halten drucken auf Armeslänge, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen. Patienten, die kurzsichtig sind, können feststellen, dass sie nicht mehr benötigen, Brille zu lesen.

•  Beachten Sie zusätzliche Symptome der Alterssichtigkeit. Die Augen ermüden schnell und verlängerte Lesen kann unangenehm werden und können von Kopfschmerzen begleitet werden. Verschwommene Sicht auch ist üblich, vor allem beim Wechsel der Betrachtungsabstand.

3-Monitor das Fortschreiten der Alterssichtigkeit. Die Fähigkeit einer Person, auf nahe Objekte scharf ab während des gesamten Lebens und der Mindestabstand ist über einen Fuß im Alter von 45. Dies kann durch einfaches Strecken die Arme zu lesen gebracht werden.

•  Messen Sie den Grad der Unterkunft von dem die Augen in der Lage sind. Diese sinkt auf etwa zwei Dioptrien im Alter von 50, an welcher Stelle der Patient wird auf jeden Fall eine Lesebrille benötigen. Patienten mit guter Fernsicht kann feststellen, dass sie Over-the-Counter-Lesebrille benutzen können, während Patienten mit schlechter Fernsicht verschreibungspflichtige Lesebrille brauchen.

•  Erwarten Sie das presbyopic Auge bei etwa einer Dioptrie der Korrektur stabilisieren irgendwann nach dem 55. Lebensjahr Patienten in dieser Altersgruppe häufig benötigen Bifokalbrille zu schlechter in der Nähe und Ferne unterzubringen.