XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Test für vergrößerte Gebärmutter

Ein Gynäkologe ist ein Arzt, der in der weiblichen Fortpflanzungsgesundheit spezialisiert. Der Spezialist diagnostiziert und behandelt eine Vielzahl von Problemen, darunter eine vergrößerte Gebärmutter. Wenn Sie eine vergrößerte Gebärmutter vermuten, lesen Sie ein Gynäkologe, um den Zustand zu testen.

Identifizierung


Symptome treten in der Regel, bevor die Ärzte prüfen, Tests für eine vergrößerte Gebärmutter. Starke Blutungen, starke Krämpfe, Blutarmut, vorbei Blutgerinnsel und lang Menstruation sind alle gängigen Zeichen einer vergrößerten Gebärmutter. Wenn ein Patient klagt dieser Symptome kann ein Gynäkologe eine vergrößerte Gebärmutter vermuten und Tests durchführen, um zu sehen, ob der Patient eine vergrößerte Gebärmutter.

Typen


Es gibt drei Arten von Tests, die eine vergrößerte Gebärmutter zu identifizieren: Untersuchung, Ultraschall und Magnetresonanztomographie (MRT). Ärzte nutzen diese Tests zusammen, um eine vergrößerte Gebärmutter und die Ursache der Erkrankung zu identifizieren.

Ärztliche Untersuchung


Bei einer körperlichen Untersuchung, drückt der Gynäkologe auf dem Unterbauch, um die Spitze der Gebärmutter fühlen. Der Arzt kann auch Finger intern verwendet während Sie auf den unteren Magen für eine genauere Gefühl der Gebärmutter Größe.

Ultraschall


Es gibt zwei Arten von Ultraschallwellen verwendet, um einen vergrößerten Uterus diagnostizieren. Während eines externen Ultraschall, bewegt sich der Techniker den Stab über den unteren Bauch, um ein Bild der Gebärmutter zu erhalten. Eine vaginale Ultraschall ermöglicht eine bessere Sicht auf die Innenseite der Gebärmutter, so dass die Ärzte verstehen, warum Sie eine vergrößerte Gebärmutter.

Magnetic Resonance Imaging


MRT sind die am wenigsten aufdringlich und genaueste Methode, um die inneren Organe zu sehen. MRT sind auch teurer als die anderen beiden Methoden, so dass Ihr Arzt kann oder kann nicht bestellen ein. Während einer MRI, lag man auf einem Tisch in einem großen Rohr, während die Maschine macht Bilder von den unteren Bauch.

Missverständnisse


Während einige Frauen haben Hysterektomien für eine vergrößerte Gebärmutter, das ist eine letzte Maßnahme und nur für schwere Fälle. Viele Frauen mit einer vergrößerten Gebärmutter erfordern entzündungshemmende Medikamente und sehen den Gynäkologen häufiger.