XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wenn jemand bipolare Störung, sie typischerweise starke Stimmungsschwankungen. Einen Monat eine Person ernsthaft depressiv und sogar selbstmordgefährdet sein. Im nächsten Monat, dass dieselbe Person stundenlang wach sein könnte, schnell reden über viele verschiedene Themen, oder leiden an Reizbarkeit, Stimmen zu hören, oder Sehen von Dingen, die nicht da sind. Bipolare Menschen haben auch eine Tendenz, in riskant handeln wie ungeschützten Geschlechtsverkehr, rücksichtsloses Fahren und Kaufrausch, während mit einem "manisch" Episode. Als Ehefrau eines bipolaren Person tut präsentieren einige Herausforderungen, und einer von ihnen sein können, überzeugen Sie Ihre Liebsten um Hilfe zu holen, nach dem Buch "Loving Jemand mit Bipolar Disorder" von Julie A. Schnelle und John D. Preston verfasst.

Anleitung


•  Akzeptieren Sie, dass, wenn es um eine bipolare Ehepartner, müssen Sie möglicherweise die Verantwortung für Dinge wie immer ärztliche Hilfe in Zeiten zu nehmen. Wenn Ihr Mann oder Frau immer wird selbstmörderisch oder schwer manisch, zögern Sie nicht, rufen Sie 911, um ihn oder sie medizinische Notfallbehandlung erhalten. Dies kann Ihren Lieben ein Leben zu retten.

•  Bitten Sie Ihren Partner mit Ihnen über seine oder ihre bipolare Störung hinsetzen und haben ein Gespräch. Solche Gespräche sollte nur durchgeführt werden, wenn er oder sie ist nicht in einer übermäßig emotionalen Zustand.

•  Sagen Sie Ihrem Partner Ihre Bedenken für seine oder ihre psychische Gesundheit und Sicherheit, ohne Vorlesungen oder zu kritisieren. Versuchen Sie nicht, "Sie" Anweisungen verwenden, da dies als Angriff gesehen werden.

•  Rufen Sie Ihre Sorgen über unbehandelte bipolare Störung, wie das Risiko von Selbstmord, finanzielle Probleme, Gesundheitsprobleme aufgrund von übermäßigem Essen oder zu viel trinken, und Festnahme von Verhaltensweisen wie rücksichtsloses Fahren. Vielleicht möchten Sie einen engen Freund oder ein Familienmitglied von Ihrem Ehepartner während solcher Gespräche umfassen, sind aber immer darauf achten, dass der Ton der Gespräche ist nicht anklagend.

•  Fügen Therapeuten Ihr Ehepartner oder einen clergymember wenn eine solche Unterstützung Person bereits in seinem oder ihrem Leben und ist bereit, eine Intervention zu besuchen. Eine professionelle und unparteiische Partei kann in der Lage, Ihr Partner in der Suche nach weiteren medizinische Hilfe zu führen.

•  Bitten Sie Ihren Partner, um medizinische Hilfe während des Gesprächs zu suchen. Wenn Ihr bipolaren Liebsten macht einen Termin, sanft, aber bestimmt darauf bestehen, dass Sie sowohl zum Arzt zu gehen.

•  Stellen Sie einen Arzttermin für Ihren Ehepartner, wenn er oder sie sich weigert, dies zu tun, und es gibt keine unmittelbare Krise bei der Hand. Nehmen Sie an den Termin mit Ihrem Partner. Egal, ob Sie oder Ihr Ehepartner den Termin gemacht, wird Ihr Hausarzt wahrscheinlich machen eine psychiatrische Betreuung Weisung, wenn Sie Ihre Liebsten nicht bereits eine haben. Der Arzt kann in der Lage, einige Medikamente verschreiben, während Sie und Ihr Ehepartner für die weitere medizinische Untersuchungen abwarten.

•  Machen Sie sich Notizen von Stimmungsschwankungen, Daten und besonders beunruhigend Verhalten wie rücksichtslosen Aktivitäten wie Binge-Trinken oder Essen. Da gibt es zwei Haupttypen von einer bipolaren Störung können solche Hinweise helfen, medizinische Fachkräfte machen die richtige Diagnose und bieten die beste medikamentöse Behandlung und Psychotherapie.

•  Plans eine Menge Spaß Aktivitäten, die Ihr Ehepartner genießt, wie ich zum Abendessen, einen Film zu Hause oder in einem Theater oder besuchen ein besonderes Wochenende Urlaubsort. Dies wird Ihnen helfen, beide unterstützen und Ihr Ehepartner bei der Realisierung, dass selbst wenn Sie einige medizinische Entscheidungen zu treffen, es aus Liebe und Sorge haben Sie.

•  Ermutigen Sie Ihre bipolare Partner frei über seine Symptome zu sprechen und aufmerksam zuhören, ohne Urteil. Sie können an einigen geäußerten Gefühlen alarmiert, und muss eine eigene Therapeuten oder Support-System, um mit Ihren Gefühlen umzugehen.

•  Pflegen Sie Geduld. Sobald Ihr bipolare Ehepartner entweder akzeptiert helfen oder ist gezwungen, es zu erhalten, weil der Krise, Medikamente und Therapie nehmen Sie sich Zeit, um zu arbeiten. Sie verlassen sich auch auf Ihre Liebsten bleiben mit seinem empfohlenen Verlauf der Behandlung. Sie können Ihren Ehepartner zu ermutigen, die Medikamente einnehmen, kann aber nicht mit Gewalt.

Tipps und Warnungen


  • Beachten Sie, dass die letzte Entscheidung, Hilfe zu erhalten und folgen ärztlichen Anweisungen ist Ihr Ehepartner ist.
  • Versuchen Sie niemals, eine bipolare Person, die gewalttätig oder selbstmörderisch auf eigene Faust ist zu behandeln. Diese Situationen schaffen viele potenzielle Gefahr für Sie, Ihr Ehepartner, und andere, wie alle beteiligten Kinder und andere Familienmitglieder. Zögern Sie nicht, rufen Sie 911, wenn nötig.