XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie den Blutzuckerspiegel Lesen

Eine Reihe von Körperprozesse regulieren Maß an Zucker oder Glukose, im Blut. Patienten und Ärzte verwenden Blutzuckermessgeräte, oder "Blutzuckermessgeräte," für die Diagnose und Überwachung von Krankheiten wie Diabetes, die diese Regulationsprozesse beeinflussen.

Blutzuckermessgeräte haben in der Regel einfache Digitalanzeigen, die den Blutzuckerspiegel in einer kleinen Blutprobe als digitale Zahl auf einem Bildschirm anzuzeigen. Ärzte interpretieren Blutzuckerspiegel nach Patientencharakteristika, Aufnahmezeitpunkt, werden alle Behandlungen verabreicht und Nahrung oder Flüssigkeiten eingenommen. Stabilen Patienten überwachen ihre eigenen Blutzuckerwerte mit Anleitung und Aufsicht von ihrem Arzt.

Anleitung


•  Besorgen Sie sich eine Blutprobe. Wenn die Überwachung des Blutzucker zu Hause, kann der Patient seine eigene Probe mit einer Lanzette oder kleine Nadel für diesen Zweck zugeführt werden. Wenn in einem Krankenhaus oder einer Klinik durchgeführt, kann ein Techniker Blut mit einem ähnlichen Gerät ziehen oder Blut in einem Blutsammelvorrichtung ziehen. Überspringen Sie die Schritte 2 und 3, wenn ein Techniker erhält die Blutzuckermesswert.

•  Stellen Sie sicher, dass das Blutzuckermessgerät wird regelmäßig kalibriert Anweisungen des Herstellers. Kalibrierung sorgt dafür, dass Messergebnisse korrekt sind. In der Regel beinhaltet das Einfügen der korrekten Ende eines Teststreifens in einen Schlitz auf dem Blutzuckermessgerät, dann, indem die Probe Ende des Streifens in einer Testlösung und den Vergleich der als eine digitale Anzeige auf dem Blutzuckermessgerät auf einen Bereich von der vorgesehenen angezeigten Ergebnisse der Kalibrierung Hersteller. Wenn der Messwert nicht innerhalb des zulässigen Bereichs, dann werfen Sie die Blutzuckermessgerät oder folgen Herstellers.

•  Folgen Sie den Herstelleranweisungen für die Bestimmung des Blutzuckerspiegels. In der Regel setzen Sie den richtigen Ende eines Teststreifens in einen Schlitz auf dem Blutzuckermessgerät und einen Tropfen Blut auf der Probe Ende des Streifens, die oft durch Berühren der Streifen mit dem Finger nach Blutentnahme mit einer Lanzette. Eine Lesung sollte in der Regel innerhalb einer Minute angezeigt.

•  Rekordergebnisse, berichtete als Milligramm / Deziliter, oder "mg / dl" und zeigt die Konzentration des Blutzuckers. Ergebnisse beim von Ihrem Arzt zur Verfügung gestellt Blutzuckerbereiche zu vergleichen.

Im allgemeinen werden MayoClinic.com, Blutzucker bei Patienten mit Diabetes sollten innerhalb der folgenden Bereiche liegen: zwischen 90 und 130 mg / dl nach einer achtstündigen schnell; zwischen 70 und 130 mg / dl vor einer Mahlzeit; und weniger als 180 mg / dl ein oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit. Wenn Sie die Überwachung Ihrer Blutzucker und Ihr Arzt stimmt mit diesen Bereichen, die Diät, Bewegung oder Medikamenten-Typ oder der Dosierung richtet, wenn Ihr Blutzuckerspiegel außerhalb dieser Bereiche fallen.

Tipps und Warnungen


  • Befolgen Sie immer die Richtlinien Ihres Arztes für die Steuerung des Blutzuckers. Lesen und befolgen Herstellers für die Aufrechterhaltung der Blutzuckermessgeräte.
  • Einige Blutzuckermessgeräte können die Ergebnisse in Millimol pro Liter, oder "mmol / L" Einheiten anzeigen. Die Mayo Clinic empfiehlt Blutzuckerspiegel zwischen 5 und 7 mmol / l nach einem Acht-Stunden schnell; 4 und 7 mmol / L vor den Mahlzeiten; und weniger als 10 mmol / L ein bis zwei Stunden nach den Mahlzeiten.
  • Unsachgemäße oder unzureichende Kontrolle des Blutzuckerspiegels bei einem Diabetiker können in einer Reihe von ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Befolgen Sie immer die Richtlinien Ihres Arztes.