XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Welche Gewürze helfen, Ihren Körper?

Wert ihr Gewicht in Gold für Jahrhunderte haben Gewürzen Handel, Exploration und Kriege getrieben. Erst jetzt, mit der modernen Landwirtschaft und Handel haben sich die Preise kommen nach unten, wo die meisten Menschen können die Vorteile der Gewürze leisten. Im Laufe der Geschichte hat der Mensch Gewürze zur Konservierung von Lebensmitteln, für ihre reiche medizinischen Eigenschaften und Aroma Lebensmitteln verwendet. In bestimmten Zeiten und Kulturen, wurden Gewürze in Einbalsamierung der Toten, als Opfer für die Götter, wie Parfüms und Weihrauch, für die Zahlung von Steuern und Tribut und bei der Heilung vieler Beschwerden und Krankheiten eingesetzt.

Zimt


Zimt stammt aus der inneren Rinde eines tropischen immergrünen Baum in Südostasien. Neben dem Einsatz bei der Erhaltung und Aroma Lebensmittel haben die Menschen Zimt in der Behandlung von Krankheiten so weit zurück wie Ägypten verwendet. Zimt hilft bei der Verdauung als Blähungen, und senkt den Blutzucker, Triglyceride und Cholesterin. Die Universität von Peshawar, Pakistan, studierte 60 Menschen mit Typ-II-Diabetes und die Wirkung von Zimt auf ihre Serumglucosespiegel. Die Studie, Zimt Verbessert Glukose und Lipide der Menschen mit Typ-II-Diabetes, in "Diabetes Care" im Jahr 2003 berichtet, berichtet, dass 30 der Patienten wurden Zimt Pillen in verschiedenen Mengen gegeben und 30 wurden Placebos gegeben. Die Menschen, die den Zimt senkten ihre Blutzuckerwerte vom 18. bis 29. Prozent in 40 Tagen.

Cayennepfeffer


Cayenne Wärme kommt von seiner Capsaicin, die erwiesenermaßen um Krebszellen abzutöten, Sinus-Infektionen zu verhindern, als eine entzündungshemmende handeln und eine Entlastung für Betroffene Geschwür. Täglich verwendet wird, kann helfen, Cayenne Behandlung von Asthma, Schmerzen lindern und die untere Körperfett. Im Jahr 2007 wurden mehr als 200 Placebo-kontrollierte Studien durchgeführt, welche starke wissenschaftliche Interesse an Eigenschaften Cayenne. Während die Studie von Capsaicin wird auch weiterhin, Cayennepfeffer hat bereits direkte Vorteile für die Gesundheit.

Gewürznelken


Zahnschmerzen Leid habe mit Nelkenöl seit Jahrhunderten. Chinesischen Ärzten verwendet Nelken zu Durchfall, Hernien und ringworm sowie anderen Pilzinfektionen zu behandeln. Nelken können Darmparasiten zu töten und haben breite antimikrobielle Eigenschaften bei der Bekämpfung von Pilzen und Bakterien. Eine Infusion von Gewürznelken lindert Übelkeit und ein paar Tropfen Nelkenöl in Wasser wird gesagt, Erbrechen zu stoppen. Gewürznelken sind seit langem in die Verdauung Beschwerden eingesetzt. Wie viele andere Gewürze, Nelken haben antioxidative Eigenschaften.

Ingwer


Ein weiteres Produkt von Südost-Asien, hat Ingwer seit Jahrhunderten für seine wohltuende Wirkung auf Übelkeit und morgendliche Übelkeit gelobt. Durch die Erhöhung der Produktion von Verdauungssäften und Salbei, Ingwer hilft bei der Linderung von Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall und Magenkrämpfe. Als schweißtreibend, macht Ingwer eine Schweiß, so dass es bei der Behandlung von Fieber und Beseitigung von Giftstoffen aus dem Blut. Ingwer kann die Blutzirkulation anzuregen und zu lockern Schleim aus der Lunge in der Behandlung von Asthma und Bronchitis. Ingwer, wie bei vielen anderen Gewürzen, macht einen angenehmen und leckeren Tee.

Kurkuma


Curcumin ist der Wirkstoff in Kurkuma, ein gelbes Rhizom einer Relativ der Ingwerpflanze. Kurkuma ist uralt, nachdem seit Tausenden von Jahren als Medizin, Aroma und Farbstoff verwendet. Kurkuma ist antiseptisch und antibakteriell, nützlich auf Schnitte und Wunden. Curcumin hat starke Anti-Krebs-Aktionen für viele Arten von Krebs. Es ist eine natürliche Leber entgiftet, mit entzündungshemmenden Eigenschaften bei der Behandlung von Arthritis. Wenn der Krebs breitet sich neue Blutgefäße wachsen, um den Tumor, die Curcumin wirkt ernähren.