XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Zuschüsse für Disability Services und Drogenmissbrauch

Zahlungsprogramme sind oft für Drogenabhängige, die ihre Sucht zu beenden unerschwinglich teuer. Herzinfarkt Opfer nicht wegen ihrer Unfähigkeit zu zahlen verweigert Rehabilitation. Menschen mit Behinderungen oft brauchen finanzielle Hilfe aufgrund ihrer Bedingungen. Zuschüsse und finanzielle Hilfe aus dem öffentlichen und privaten Sektor zur Verfügung, um Drogenabhängige, die, wie eine Person mit nachlassende Gesundheit, sind Opfer von ihrem Zustand. Zuschüsse, die finanzielle Hilfe, um Personen Hilfe bei Drogenmissbrauch und für Service-Organisationen, die mit Menschen mit Behinderungen suchen anbieten, sind verfügbar.

Disability Rights Fund


Der Fonds strebt die Teilnahme von Behindertenorganisationen (DPO) bei der Förderung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu stärken. Der Fonds ist für die Erstellung der ersten Menschenrechtsvertrag des 21. Jahrhunderts verantwortlich. Die Behindertenrechts Fonds seine Zuschuss-Anstrengungen auf den Aufbau der Kapazitäten der Datenschutzbeauftragten, um voll an der Erreichung Rechte für die 650 Millionen Menschen mit Behinderungen weltweit zu sein.

Die Helen-Keller-Stiftung für Forschung und Bildung


Diese Stiftung ist bestrebt, finanzielle Unterstützung für Organisationen Erforschung Blindheitsverhütung bieten. Die Stiftung vereint Vision Research mit der biomedizinischen Forschung. Ihre Zuschüsse zu finanzieren ein weltweites Netzwerk von Forschern und Institutionen.

AT & T-Stiftung


AT & T unterstützt eine Vielzahl von Programmen, die Direktbeihilfen und Mitarbeiter gerichteten Beiträge. Die AT & T-Stiftung bietet Zuschüsse für Organisationen, die Menschen mit Behinderungen Service. Die Stiftung bietet mehr als 50 Millionen Dollar an Zuschüssen zum Lernen zu fördern und zu verbessern Kommunikationsfähigkeiten der Schüler. Sie geben Zuschüsse steuerfrei, national anerkannte pädagogisch Organisationen, die eine Vielzahl von Studenten zu erreichen.

National Institute on Drug Abuse (NIDA)


Website des Instituts bietet Zuschüsse für Personen, die Hilfe brauchen, mit Drogenmissbrauch. Einzelpersonen können die öffentlichen Informationen Zweig (301-443-1124) für die Namen von Beamten, die Programm in bestimmten Bereichen der Suchtarbeit nennen. Jede Art von Zuschuss hat seine eigenen Voraussetzungen. Das Institut vergibt Stipendien an privaten, öffentlichen, Inland, Ausland, Gewinn und Non-Profit-Institutionen, die Hilfe für Personen, die unter Drogenmissbrauch.

Das Open Society Institute


Das Open Society Institute sucht neue Ideen für seine Schließen der Suchtbehandlung Gap-Initiative. Ihrer Website heißt es: "die bahnbrechende $ 10.000.000 Programm schafft Bewusstsein von einer alarmierenden Lücke in der Verfügbarkeit von Drogen-und Alkoholsucht-Behandlung für die Amerikaner, die es brauchen." Die Gesellschaft sagt, dass die Behandlung für Drogenmissbrauch hat sich bewährt, um die Produktivität zu erhöhen, verringern Kriminalität, die Verbesserung der Familie und der Gemeinschaft Situationen und Leben retten. Ihr Ziel ist es, eine höhere Erfolgsquote Drogenmissbrauch Behandlung Modell sorgen für lokale Bereiche, für alle, die es durch die Schaffung einer erfolgreichen Suchtbehandlung Modell durch ihre Initiative braucht umzusetzen.

Daniels Fonds


Die Website Daniels Fonds beschreibt die Zuschüsse angeboten, die Menschen zu überwinden Alkoholismus und Drogenmissbrauch helfen. Bill Daniels, ein erfolgreicher Geschäftsmann und Kabel-TV-Pionier, kämpfte mit Alkoholismus vor dem Check-in die Betty Ford Center. Daniels gesponsert Behandlung für Freunde und Kollegen und unterstützt andere Organisationen entwickelt, um Menschen mit Drogenmissbrauch helfen. Die Daniels Fonds auch Partner mit Organisationen, die Jugendlichen als auch Erwachsenen mit Alkohol-und Drogenmissbrauch Probleme erreichen Stabilität.