XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Befreien Sie Ihren Körper von Prostata-Krebs ist eine gemeinsame Anstrengung, die alle Aufmerksamkeit und Konzentration, die Sie, Ihre Lieben und Ihre medizinische Team bieten kann stattfinden wird. In der Konfrontation mit Prostatakrebs, lohnt es sich, die verschiedenen Optionen für die Behandlung zu verstehen. Dabei werden Sie besser in der Lage, eine Behandlungsmethode, die für Ihre Situation ist zu wählen.

Chirurgie Optionen


Betrachten Operation, um alle oder einen Teil der Prostata, wo der Krebs noch nicht auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet entfernen. Der Hauptvorteil der Operation ist, dass alle Krebs ist mit einem Schlag ausgeschnitten. Nach dem National Cancer Institute, kann diese Operation durch Verwendung eines Einschnitts in entweder dem Bauch oder in den Damm (der Bereich zwischen dem Hodensack und dem Anus) durchgeführt werden. Bei der Prüfung chirurgische Optionen, haben Sie auch, sich zwischen die Operation manuell (traditionelle "offene" Operation) oder maschinell durchgeführt zu wählen. Roboter-Chirurgie mit einem Gerät namens "DaVinci"-Maschine hat sich zu einer beliebten Alternative zu herkömmlichen Prostata-Operation, wie es die Gesamt erholen Zeitpunkt des Verfahrens reduziert. Doch nach einem Artikel über MCall.com veröffentlicht, gibt es einige Fragen, ob Roboter-Chirurgie erhöht das Risiko von Nebenwirkungen von dem Verfahren wie Impotenz oder Inkontinenz. Das sind Überlegungen, die Sie haben, um mit Hilfe Ihres Arztes zu machen, wenn eine Operation ist eine Option.

Zusätzliche Optionen


Betrachten Sie zusätzliche Prostatakrebs Heilmittel, wo der Krebs ausgebreitet hat, oder einfach nur, um sicherzustellen, nach einer Prostatektomie, dass alle Krebszellen sind komplett zerstört. Diese Behandlungsmethoden gehören Chemotherapie und Strahlenbehandlung. Während der Chemotherapie entstehen giftige Drogen in den Körper eingeführt, um aufzuspüren und zu zerstören Krebszellen. In der Strahlentherapie werden gezielte Strahlung verwendet werden, um das Erbgut der Krebszellen zu zerstören, wodurch sie nicht in der Lage, um die Teilung fortzusetzen. Zwar gibt es einige Optionen mit Chemotherapie, ermöglicht eine gewisse Wahl Strahlentherapie. Diese Entscheidungen sind in der Regel, ob interne oder externe Strahlentherapie erhalten, eine Entscheidung, die von den jeweiligen Gegebenheiten des Falles, einschließlich, wie aggressiv der Krebs ist und wie weit es gelungen ist, zu verbreiten abhängen. Interne Bestrahlung ist auch als "Pellet"-Therapie bekannt ist, und ist für kleinere Fälle von Prostatakrebs eingesetzt. Es umfasst die Injektion von radioaktiven Pellets in die Prostata, die den Krebs aus zerstören fortzufahren. Externe Strahlentherapie besteht aus einer externen Quelle angelegt Strahlung verwendet wird, wobei der Krebs ausgebreitet hat, oder in Verbindung mit anderen Behandlungen, um sicherzustellen, dass alle Krebszellen zerstört werden.