XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie Morbus Crohn mit Diät verwalten

Crohn-Krankheit betrifft den Darm und ist in erster Linie durch eine Entzündung der gastrointestinalen (GI)-Trakt, die alle Schichten des Darms einschließen kann markiert. Das Ileum ist die am häufigsten betroffenen Bereich. Erkrankte Darmabschnitte können zwischen gesunden Darm gefunden werden. Patienten mit Morbus Crohn können gelegentlich von Veränderungen in der Ernährung profitieren. Die folgenden Schritte werden einige der Veränderungen in der Ernährung, die ein Arzt kann empfehlen, zu beschreiben.

Anleitung


•  Ersetzen Flüssigkeitsverluste durch Durchfall verursacht. Die Schwellung mit Morbus Crohn verbunden sind, können bewirken, dass die Darm häufiger zu leeren, was zu chronischem Durchfall. Erhöhung der Wasseraufnahme kann ausreichend sein, und spezielle Flüssigkeiten mit Elektrolyten sind auch kommerziell erhältlich.

2-Feed Patienten intravenös. Dies kann eine Unterbrechung in einer kleinen Zahl von Fällen, in denen Patienten brauchen Darmruhe, zusätzliche Nahrung oder sind nicht in der Lage, genügend Nährstoffe aus der Nahrung aufnehmen geführt werden.

•  Verwalten kalorienreiche Flüssignahrung wie empfohlen. Dies wird manchmal für Kinder, deren Wachstum als Folge von Morbus Crohn verlangsamt erfolgt.

•  Folgen eine nahrhafte Diät und alle Lebensmittel, die die Symptome schlimmer zu machen scheinen zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig bei Darmerkrankungen, die vollständige Verdauung der Nahrung verhindert. Patienten mit Morbus Crohn sollte nur Vitaminpräparate nehmen, wie von ihrem Arzt empfohlen.

•  reduzieren Darmverschluss durch die Vermeidung von Lebensmittel mit hohem unlösliche Ballaststoffe. Andere Lebensmittel, die schwer zu verdauen sind, gehören Popcorn, Nüsse, Samen und rohes Gemüse. Alkohol, Milchprodukte und Gewürze können Krämpfe und Durchfall verursachen.