XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Während rauen Wetter, Stress, Krankheit oder Hormonstörungen, kann eine schmerzhafte, rote Beule um den Mund oder auf den Lippen zu bilden. Diese Unebenheiten werden gemeinhin als Fieberbläschen, Herpes simplex-Virus Typ 1 bekannt und in der Regel innerhalb von 8 bis 10 Tagen abklingen, nachdem der Anfangsphase der Schmerzen oder Juckreiz an den betroffenen Bereich. Während des Lebenszyklus des Ausbruchs, können Sie Schmerzen am oder um den Ort, während Ihr Körper ist damit beschäftigt Bekämpfung des Virus zu erleben. Schmerzhaften Symptome können mit Hausmitteln oder Medikamenten verringert werden.

Anleitung


•  Erste ist es wichtig, reinigen Sie den Bereich. Den Bereich sauber zu halten verhindert, dass schädliche Bakterien nicht in die Wunde. Vor der Anwendung Medikamente, ist es ratsam, die Wunde mit warmem Wasser zu waschen. Vermeiden Sie Seife, da es die Hals reizen.

•  Wenden topische Creme auf die Wunde. Topischen Lidocain oder Benzylalkohol beschleunigt den Heilungsprozess und bietet vorübergehende Linderung durch Betäubung der Wunde. Die meisten Medikamente benötigen Sie die Creme auf die Wunde 4 bis 5 Mal täglich anwenden. Diese Cremes können ohne Rezept in den meisten Drogerien erhältlich.

•  Verwendung von Wärme oder Kälte-Therapie. Ein warmes Heizkissen oder kalte Kompresse kann Schmerzen reduzieren und den Bereich zu betäuben, so John W. Hill, Autor von "Natürliche Behandlungen für genitale Herpes, Fieberbläschen und Gürtelrose." Tränken Sie ein Waschlappen in warmes Wasser, wringen Sie das überschüssige Wasser, und seien sie auf den Lippenherpes für 10 Minuten oder bis sie nicht mehr warm. Kalte Kompressen sollten nicht auf der Haut für mehr als 10 Minuten nach links, wie Hill Hautreizungen auftreten können.

•  Verwenden Sie eine mündliche antiseptisch. Salben, die Kampferphenol Hilfe bei der Linderung der kalten Wunde Schmerzen und Juckreiz durch Betäubung der Bereich enthalten. Das Medikament verhindert auch Infektionen bei täglicher Anwendung. Reinigen Sie den betroffenen Bereich, gefolgt von der Anwendung der antiseptischen Salbe auf den Lippenherpes 1 bis 3-mal täglich. Beenden Sie die Einnahme, wenn die Wunde sich verschlechtert oder bleibt nach 7 Tagen konsequente Einsatz.

•  Besuchen Sie Ihren Arzt. Ihr Arzt kann Pillen oder potenten topischen Medikamente verschreiben, um Ihren Herpeswunde zu betäuben und das Risiko künftiger Ausbrüche zu reduzieren.

Tipps und Warnungen


  • Berühren Sie nicht, drücken Sie oder holen Sie an der Herpes wund, wie Sie weiter verschärfen den Ausbruch. Kontakt mit anderen (Küssen oder anderen oralen Übertragungsverfahren), da die Hals Signale der Zustand bei seiner ansteckend zu vermeiden.