XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie Kinder über Fremde Awareness Teach

Kinder werden auf mehr als je zuvor in der heutigen Welt gejagt. Unter dem Beifall der fehlenden oder ermordeten Kinder sind erschütternd. Sicherheits Bildung muss weit über die "nicht reden zu Fremden" Ermahnung, die Vokabular Eltern seit Jahrzehnten dominiert hat zu gehen. Dies ist vor allem, weil viele Eltern nicht, was anderes zu tun. Hier sind ein paar wichtige Anweisungen, so dass Kinder besser über Fremde, die helfen sollten Eltern besser schlafen in der Nacht.

Anleitung


•  Beginnen Sie mit der ersten Regel an Sicherheit - nie laufen oder spielen allein. Kinder sollten immer Freunde mit ihnen auf dem Spielplatz oder zu Fuß mit ihnen zur Bushaltestelle oder in der Schule. Es ist einfach für ein Raubtier, um ein Kind zu ergreifen, aber es ist wahr, dass es Sicherheit in den Zahlen. Andere Kinder als Zeugen dienen auf eine versuchte Entführung, oder sie werden die notwendige Warnung zu Gebiet um sie herum mit der Forderung nach Hilfe zu leisten. Eine Person suchen, um ein Kind zu schaden wird nicht zu den zusätzlichen Risiko für andere Kinder da zu sein, um ihn zu identifizieren möchten.

•  Geben Sie Kindern mit einer spezifischen Definition von einem Fremden. Die Definition ist einfach: Ein Fremder ist jemand Ihre Kinder wissen nicht, Punkt. Es ist nicht jemand, der in dunkler Kleidung gekleidet und schaut bedrohlich. Es kann jeder, auch eine Person, die wie jemand süße Großmutter aussieht. Kinder müssen verstehen, dass, wenn sie nicht wissen, die Person, die Person ist ein Fremder, und daher potenziell gefährlich.

•  Erläutern Sie die Kraft der Stimme. Kinder sind die ganze Zeit von ihren Eltern zu beruhigen oder zu senken ihre Stimmen im Haus erzählt. Das ist, weil Stimmen sind störend und lenken die Aufmerksamkeit wie alle anderen Geräusche. Für den Fall, ein Kind von einem Fremden angesprochen, sollte das Kind bereit ist, die lautesten Stimme, um die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass jemand könnte versuchen, ihm zu schaden bringen einzusetzen. Unterrichten Sie Kinder, die ihre Stimmen sind eine Waffe, die ihr Leben retten kann.

•  Zeigen Sie verbale Grenzen. Kinder werden von den möglichen Fleischfressern in vielfältiger Weise angegangen werden. Das erste, was sie verstehen müssen ist, dass ein Raubtier werden versuchen, sie mit etwas unwiderstehlich, wie Süßigkeiten zu locken. Der Fremde kann zu Fuß oder in einem Auto sein, aber letztlich das Ziel, werden die gleichen sein - um das Kind in Reichweite zu bekommen. Bringen Sie Ihren Kindern, dass, wenn ein Fremder nähert, egal, was der Grund ist, um vor ihnen zu halten beide Hände und schreien, "STOP" so laut wie möglich. Wenn der Fremde fort, vorwärts zu kommen, sollte das Kind wieder zu schreien, "STOP!" und "ICH WEISS NICHT diese Person!" Wenn das Kind nicht in der Reichweite des Fremden Arm an dieser Stelle, sollte er oder sie dann nach und führen, so laut wie möglich zu schreien: "Hilf mir, hilf mir, Fremden, Fremder!" Natürlich wird dieses andere Erwachsene oder Eltern in der Gegend auf die Situation aufmerksam zu machen und weiter die Sicherheit des Kindes und möglicherweise die Aufzeichnung des Räubers.

•  Üben Sie diese Tipps, regelmäßig. Mindestens einmal oder zweimal pro Woche, ist es eine gute Idee, ein Mini Erinnerungen auf fremde Bewusstsein und verbale Grenzen zu aktualisieren. Je mehr sie üben, desto sicherer fühlen sie sich, ob sie jemals bedroht sind. Daran erinnern, dass ein Fremder verwenden viele verschiedene, scheinbar attraktive Möglichkeiten, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen und locken sie weg von Sicherheit. Fremde können wie jeder, nicht nur jemand mit einer mittleren Gesicht zu sehen. Sie können auch mit einer anderen Person in der Öffentlichkeit zu mischen, aber wenn sie ein Kind, das nicht weiß, ihnen zu nähern, sollten sie sofort als Gefahr für das Kind werden.

Tipps und Warnungen


  • Kinder sollten nicht tragen Kleidung identifizieren, die ihren Namen Auftritt hat. Predators häufig nutzen diese, um die Vertrautheit mit dem Kind aufzubauen, verwirren ihn oder sie zu glauben, sie sie kennen könnte.
  • Eltern und Kinder sollten ein "Code" oder die Sicherheit Wort zu schaffen, bei der übergeordnete muss jemand anderes, das Kind von der Schule zu bekommen senden. Wenn die Person nicht weiß, das Familienrecht, wird das Kind wissen, einen Lehrer oder in der Nähe Mitarbeiter der Gefahr zu warnen.