XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Finden, hellrotes Blut im Stuhl kann ein schockierend und erschreckende Erfahrung sein. Blut im Stuhl kann ein Zeichen für eine Gesundheits Zustand sein, so ist es sehr wichtig, einen Arzt um Rat zu sehen.

Überlegungen


Wenn das Blut in Ihrem Stuhl ist leuchtend rot, in der Regel bedeutet dies, dass die Blutung aus dem unteren Magen-Darm-Trakt (GI) kommen. Die untere GI-Trakt umfasst den Dickdarm, Rektum und den Anus. Hellrotes Blut kann auch ein Zeichen von massiven Blutungen im Magen sein.

Ursachen


Blutungen im unteren GI-Trakt wird oft durch Hämorrhoiden oder Divertikulitis. Andere Ursachen reichen von Analfissuren und Darminfektionen zu Darmkrebs. Nur ein Arzt kann die Quelle der Blutung zu finden.

Wenn zu einem Arzt


Wenn Sie kein Blut im Stuhl zu finden, sollten Sie sofort einen Arzt zu kontaktieren. Auch wenn Sie denken, dass die Blutung ist gering oder durch Hämorrhoiden verursacht werden, ist es wichtig, so schnell wie möglich Ihren Arzt informieren. Blutungen kann ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein.

Klinische Tests


Während Ihres Büro besuchen, kann Ihr Arzt eine Darmspiegelung durchführen, nehmen Sie X-Strahlen der Bauch, Proben von Blut, oder nehmen eine Stuhlprobe. Wenn die Blutung ist ernst, kann Sie ins Krankenhaus zur Überwachung zugelassen werden.

Vorbeugung


Essen eine ballaststoffreiche Ernährung, die viel Gemüse wird die Verdauung und senken Sie Ihre Chancen, Verstopfung, Hämorrhoiden, Darmkrebs und Divertikulose umfasst. Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum und Stress sowie zu vermeiden. Nach dem 50. Lebensjahr empfiehlt die American Cancer Society jährlich fäkal-okkulten Bluttests und eine Darmspiegelung alle zehn Jahre.