XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Atherosklerose ist eine Erkrankung, bei der Fettablagerungen und Cholesterin aufbauen in den Arterien, die den Blutfluss verringern kann. Da die Menschen älter werden die Arterien können verhärten und engen Drosselblutfluss sogar noch mehr. Stücke von Plaque können losbrechen, Blutgerinnsel können Arterien blockieren, die wiederum einen Schlaganfall oder anderen schweren Erkrankungen führen könnten zu bilden. Arteriosklerose ist eine fortschreitende Krankheit, die leider asymptomatisch sein kann, was bedeutet, es gibt keine erkennbaren Symptome, bis die Krankheit weit fortgeschritten. Bestimmte Faktoren können eine Person zu einem höheren Risiko der Entwicklung von Arteriosklerose setzen. Diese Risikofaktoren sind Rauchen, Übergewicht, fortgeschrittenes Alter, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck, Lebensstil und Vererbung. Im Folgenden sind die möglichen Warnzeichen, die Ihnen helfen können, Atherosklerose zu identifizieren.

Anleitung


•  Geben Sie für Kopfschmerzen. Obwohl Kopfschmerzen können viele Ursachen wie Stress oder Überanstrengung der Augen haben chronische Kopfschmerzen könnte auch ein Zeichen von gende oder Verhärtung der Arterien sein.

•  Hinweis, ob es einen Gedächtnisverlust. Reduziert den Blutfluss durch die Arterien des Gehirns auf die Unfähigkeit, sich zu konzentrieren oder führen zu konzentrieren sowie Gedächtnisverlust. Die Leute denken oft, sie sind nur immer abwesend, wenn kurze Gedächtnislücken könnten eine Ursache wie Atherosklerose haben.

•  Beachten Sie, ob es Schmerzen in der Brust. Wenn Plaque baut in den Arterien des Herzens und der Blutfluss reduziert wird, kann Schmerzen in der Brust auftreten. Eine Person leidet unter Schmerzen in der Brust, sollten einen Arzt zu sehen, da Schmerzen in der Brust kann ein Warnsignal für drohende Herzinfarkt.

•  Behalten Sie Ihre Blut pressure.High Blutdruck oft begleitet Bedingungen wie Atherosklerose. Wenn Sie hohen Blutdruck haben, sollten sie genau beobachtet werden und alle Medikamente zu achten, wie es vorgeschrieben ist.

•  Hinweis, ob es einen Anstieg der Müdigkeit. Reduziert den Blutfluss durch die Arterien kann eine Person müde zu sein die ganze Zeit, ohne zu wissen, warum.

•  Überwachen Sie Ihr Cholesterin. Hohe Cholesterinwerte sind eine der Haupt Warnzeichen mit Atherosklerose assoziiert. Wenn Ihr Cholesterinspiegel hoch sind, sollten Sie haben es oft überprüft und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Schritte, die Sie ergreifen können, um hohe Cholesterinwerte zu reduzieren.

•  Beachten Sie, ob Sie Muskelschmerzen zu erleben. Reduziert den Blutfluss durch die Arterien in den Extremitäten können Schmerzen oder Krämpfe in Armen oder Beinen führen. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie häufig Muskelschmerzen oder Krämpfe zu erleben, wie Krämpfe in den Beinen, die oft in den Muskeln der Waden auftreten. Diese coud ein Zeichen von Arteriosklerose sein.