XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Tipps für kaltes Wetter Congestion

Staus ist als unvermeidlich bei kaltem Wetter wie regen und Schnee. Kalte Luft kann die Brust und Nasenverstopfung führen durch die Erhöhung und Verdickung Schleim, irritierend Nasengewebe und sogar Auslösung allergischer Reaktionen. Aber während Sie nicht in der Lage, um die Kälte zu vermeiden, können Sie oft behandeln die Symptome von Staus.

Vorbeugung


Erkältungen und die Grippe nicht durch Kälte verursacht, sondern Temperatur kann kalte Symptome wie Staus verschlimmern. Reduzieren Sie Ihr Risiko zu erkranken während der kalten und Grippesaison, indem sie häufig die Hände zu waschen und mit einer antibakteriellen Händedesinfektionsmittel. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Staus nicht durch Krankheit, sondern durch eine allergische Reaktion auf kalte Luft verursacht, können Sie in der Lage, Symptome, die durch Antihistaminika oder andere Allergie-Medikamente in den Wintermonaten zu vermeiden. Einige Antihistaminika sind erhältlich über den Zähler, aber es ist am besten zu Ihrem besonderen Symptome mit einem Arzt, um die effektivste Behandlung zu bestimmen diskutieren. Auch, einige Leute haben berichtet, Erfolg mit natürlichen Heilmitteln wie Salznasentropfen und Vitamin C.

Trink


Übermäßige Schleim ist eines der bekanntesten Zeichen der Überlastung. Unsere Körper werden immer produziert Schleim, aber kaltem Wetter kann die Schleim dicker und stärker bemerkbar machen. Trinken von viel Flüssigkeit wie Wasser, Tee und Saft dünn und lösen Schleim, so dass es leichter zu schlucken oder zu vertreiben. Alkohol oder koffeinhaltige Getränke zu vermeiden, die überlasteten Nasengänge austrocknen können.

Umwelt


Sie können das Wetter nicht draußen zu kontrollieren, aber man kann die Umgebung im Inneren zu kontrollieren. Bekämpfung der kalte, trockene Luft durch die Einrichtung eines Luftbefeuchter oder Verdampfer zu Hause, vor allem in Ihrem Schlafzimmer in der Nacht. Atmung in Dampf während einer warmen Dusche, Dämpfen Ihr Gesicht über ein Waschbecken mit warmem Wasser oder auch das Einatmen des Dampfes, der aus einer warmen Tasse Tee kann auch Staus zu erleichtern steigt.

Medikation


Wenn Ihr Überlastung durch Einwirkung von Kälte oder einer ansteckenden Krankheit nicht durch Allergien verursacht, gibt es keine todsichere Prävention oder Heilung. Aber Sie können Staus mehr überschaubar durch die Behandlung Ihrer Symptome. Over-the-counter abschwellende Mittel können in der Lunge reduzieren Schwellungen in gereizte Nasengänge und Expektorantien ausdünnen Schleim, so dass es leichter zu husten. In der Zwischenzeit können Ibuprofen und Paracetamol die Schmerzen durch die Sinus Druck, die oft begleitet Staus verursacht werden.