XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie wird der Fetus durch Alkohol & Smoke Betroffen?

Jeder Fötus ist besetzt in jeder Phase seines Wachstums in einem gesunden Menschen zu entwickeln. Die Gebärmutter muss eine sichere Umgebung für diese Veränderungen und Wachstum sein aufzutreten, mit wenig Einfluss von äußeren Einflüssen. Rauchen und Alkohol trinken Angebot nichts gesund für jeden Fötus. Rauchen und Trinken während der Schwangerschaft sind extrem gefährlich, einen Fötus, weil nichts schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen.

Die Fakten


Alkohol schädigt die sich entwickelnden Fötus Gehirn durch Kreuzung der Plazenta und Eingabe der fetusâ € ™ Blutbahn durch die Nabelschnur. Die Blutalkoholkonzentration ist für den Fötus viel höher, als es für die Mutter und es in den Blutkreislauf bleibt mehr, weil es keinen Alkohol brechen übrigens ein erwachsener Körper kann nach dem FAS Center.

Rauchen ist genauso gefährlich für das ungeborene Kind, weil es Plazentalösung, Fehlgeburten und Frühgeburten führen.

Hirnerkrankungen


Rauchen ist für viele fetale Verhaltens- und nervösen Störungen verbunden sind, nach einem Artikel über Dr. Spockâ € ™ s Website veröffentlicht. Frühgeborene können Lernschwierigkeiten erleben ihr ganzes Leben. Die fetusâ € ™ Gehirn kann wegen dieses Mangels an Sauerstoff, was zu Fehlbildungen oder neurologischen Störungen führen kann nicht richtig entwickeln.

Alkohol kann dazu führen, Fetale Alkoholsyndrom, und kann zu emotionalen Problemen, Lernschwierigkeiten und geistiger Behinderung führen.

Geringes Geburtsgewicht


Rauchen und Alkoholkonsum fast verdoppelt das Risiko mit einem niedrigen Geburtsgewicht Baby, nach dem March of Dimes. Raucher verlangsamt die Rate, mit welcher der Fötus wächst und erhöht das Risiko von Frühgeburten. Frühgeborene vor einer Vielzahl von schweren gesundheitlichen Problemen, die zu lebenslangen Behinderungen führen kann.

Wachstumsprobleme


Frauen, die während der Schwangerschaft rauchen aussetzen den Fötus zu Nikotin und Kohlenmonoxid, das die Sauerstoffzufuhr senken und einen Beitrag zu einer Abnahme fetale Wachstum, nach der March of Dimes.

Ein Rückgang der fetale Wachstum geschieht auch mit FAS. Nicht nur ist das Wachstum im Mutterleib verkümmert, aber das Kind auch weiterhin hinter Wachstum weise während der gesamten Kindheit Jahre hinterherhinken.

Sonstige Risiken


Der Alkoholkonsum in der Schwangerschaft erhöht das Risiko für eine Fehlgeburt, und es gibt Hinweise darauf, kann es zu Totgeburten beitragen gemäß der March of Dimes. Komasaufen während des ersten Trimesters erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine Totgeburt um 56 Prozent. Kinder von Trink- Mütter haben gemeinsame Merkmale, einschließlich der kleinen Augen, dünne Oberlippe, berichtet die March of Dimes. Ihre Organe sind ebenfalls in Gefahr unsachgemäßer Entwicklung.

Rauchen während der Schwangerschaft kann verursacht Gefäßerkrankung, die den Blutfluss in den Fötus auswirkt. Plazenten der Raucher älter aussehen, als sie sollten, weil Blutgefäße blockiert und verkalkt, so Dr. Spock.

Warnungen


Es gibt keine Menge an Alkohol als sicher für schwangere Frauen. Die gesündeste Wahl ist überhaupt nicht zu trinken. Sind die Trink Verhaltensweisen, die einen Fötus legen ein höheres Risiko jedoch binge drinking und verbrauchen mehr als sieben Drinks pro Woche, nach der March of Dimes. Schwangere Frauen sollten aufhören zu rauchen, zumindest für die Dauer ihrer Schwangerschaft.