XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Propecia Vs  Avodart für Haarausfall

Propecia und Proscar sind zwei Markennamen für die Verschreibung Haarausfall Medikament Finasterid. Propecia regt das Haarwachstum bei einigen Männern. Avodart ist der Markenname für Dutasterid. Beide Medikamente wurden ursprünglich genehmigt und für die Behandlung einer vergrößerten Prostata vermarktet; jedoch sind sie nun häufig verschrieben, um Haarausfall zu behandeln.

Zeitrahmen


Propecia kann das Haarwachstum innerhalb von drei Monaten zu stimulieren. Nach laufenden Studien, können Avodart Haarwachstum stimulieren schneller als Propecia ist einige Männer; haben jedoch genaue Zeitrahmen noch nicht bestimmt worden. Haarwachstum, die als Ergebnis der beiden Medikamente auftritt, innerhalb eines Jahres verloren, wenn Medikamente werden fortgesetzt werden.

Funktion


Propecia blockiert ein Enzym, die zu Haarausfall beitragen können; Avodart Blöcke zwei Enzyme, die zu Haarausfall beitragen können.

Überlegungen


Die Pille Propecia kann zerkleinert werden, um es leichter zu schlucken. Die Avodart Pille sollte ganz geschluckt werden.

FDA-Zulassung


Propecia wurde von der Food and Drug Administration (FDA) für die Behandlung von Haarausfall zugelassen; jedoch Avodart hat noch nicht offiziell von der FDA für die Behandlung von männlichen Haarausfall genehmigt werden.

Side Effects


Nebenwirkungen der beiden Medikamente können sexuelle Nebenwirkungen wie Impotenz, Libido zu verringern und eine geringere Menge an Sperma bei der Ejakulation. Propecia, gesagt, kann auch dazu führen, Magenschmerzen, Durchfall, Schwindel und Kopfschmerzen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wie Gesichtsschwellung oder Hautausschlag auftreten. Auch fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Brustvergrößerung oder Ausfluss aus der Brust bemerken.

Warnung


Frauen sollten sich nicht berühren oder einen Avodart Propecia Pille, weil sie Missbildungen bei Föten verursachen. Männer sollten mindestens sechs Monate nach Absetzen von Medikamenten vor der Blutspende zu warten; Das Medikament könnte gefährlich sein, wenn auf eine schwangere Frau durch eine Bluttransfusion übergeben.