XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Da der Körper wächst und sich entwickelt, ein Prozess, der Angiogenese stattfindet, in der die Blutgefäße werden erstellt, um Blut durch den Körper zu transportieren. Die Schaffung von Blutgefäßen hilft dem Körper zu heilen und zu reproduzieren. Angiogenese wird in der Regel im Körper durch gesundes Gewebe reguliert, durch eine sorgfältige Regulierung des Wachstums und der inhibitorischen Faktoren. Angiogenese-Therapien künstlich erhöhen die Rate der Blutgefäße verursacht die Produktion der Körper mehr Blutgefäße, um zu erleichtern und zu beschleunigen den Heilungsprozess zu produzieren.

Therapeutische Angiogenese


Der Zweck der Erzeugung neuer Blutgefäße durch therapeutische Angiogenese ist das Wachstum von Blutgefäßen im Gewebe sind sie in der Regel nicht gefunden oder wo sie fehlt, zu fördern und die Reparatur von Gewebe zu erleichtern. Chronische Wunden, periphere arterielle Verschlusskrankheit und ischämische Herzkrankheiten sind die drei Grundvoraussetzungen, die von Angiogenese-Therapien profitieren.

Angiogenen Drogen


Medikamente, die von Blutplättchen abgeleiteten Wachstumsfaktoren zu erleichtern Heilung durch die Bereitstellung der Wachstumsfaktoren direkt an die Stelle der Wunde. In der heutigen Zeit ist das einzige Gel Regranex Food and Drug Administration zugelassene medikamentöse Therapie, die Plättchenwachstumsfaktor (PDGF) enthält. Es hat sich als sehr wirksam bei der Behandlung von diabetischen Fußgeschwüren wenn sie in Verbindung mit der richtigen Wundversorgung eingesetzt. Medikamentöse Therapien wie AutoloGel Verwendung eigener Blut eines Patienten, indem sie ihr Blut und Isolierung und Aktivieren der plättchenreiches Plasma (PRP) Das Verfahren kombiniert die PRP mit Wachstumsfaktoren, Zytokine und Chemokine zu einem Gel, das wird dann direkt auf die Wunde aufgetragen erstellen. Das Gel arbeitet, um die Stelle der normalen Gleichgewicht zurück zu bringen und die Wundheilung fördern.
Obwohl es keine FDA-zugelassenen medikamentösen Therapien für die Behandlung von ischämischer Herzkrankheit oder periphere arterielle Verschlusskrankheit, gibt es klinische Studien im Gange, die vielversprechende Ergebnisse.

Angiogenese-Geräte


Hat Unterdruck-Wundtherapie bei der Behandlung von chronischen Wunden bewährt. Systeme wie Vakuum-Versiegelung nutzen Druck Flüssigkeit zu entfernen, kontaminierte Gewebe und den Blutfluss. Ein weiteres Gerät, das hervorragende Ergebnisse bei der Förderung der Zellen und die Erleichterung der Heilung gezeigt hat, ist der Nebel Ultraschall, ein No-Kontakteinrichtung, die eine Kombination von niedriger Frequenz und niedriger Intensität genutzt. Schließlich hat hyperbare Sauerstoff auch die Angiogenese durch Stimulation endothelialer Vorläuferzellen, die vermutlich in der Lage, die Blutgefäße sein werden, zu erhöhen.

Zelltherapien


Hautersatzstoffe wie Apligraf bestehen aus lebenden Zellen hergestellt; Proteine ​​und Substanzen, die Heilung der Haut zu fördern. Es ist buchstäblich ein "Pflaster" geschaffen, um die Art und Weise eine gesunde Haut Gewebe funktionieren sollte funktionieren. Wenn sie auf eine Wunde aufgebracht wird, unterstützt es die umgebende Hautgewebe zu regenerieren.

Anti-Angiogenese


Anti-Angiogenese ist eine andere Form der Angiogenese-Therapie, die tatsächlich funktioniert, um die Angiogenese zu inhibieren. Krebszellen wachsen und durch die Produktion von Blutgefäßen zu verbreiten. Die Blutgefäße bieten die Krebszellen, die mit der Blutversorgung zu reproduzieren sie benötigen, und ein Weg, auf dem ganzen Körper reisen. Anti-Angiogenese-Therapien arbeiten, um die Produktion von neuen Blutgefäßen hemmen, wodurch das Abschneiden der Blutversorgung der Krebs. Krebsarten, die gut auf Anti-Angiogenese-Therapien reagiert haben, sind Dickdarm, Niere und Brust.