XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Erfahren Sie, wie um den Magen mit der alten Heilkunst des Ayurveda-Massage. Ayurveda-Massage fördert die natürliche innere Zirkulation des Körpers, um eine gute Gesundheit und Abnahme Bereichen der Schmerzen, die durch die Arbeit an den Druckstellen in unserem Körper zu erhöhen.

Anleitung


1. Verstehen, was Ayurveda ist. Ayurveda ist die traditionelle Geschick der Heilung aus Indien, für mehrere Tausende von Jahren praktiziert. Es konzentriert sich auf den Ausgleich der Körper die drei Doshas, ​​die emotionale, geistige und körperliche Reaktionen des Einzelnen auf Krankheit im Gleichgewicht zu halten.

2. Holen Sie sich Öle, die gut für Ayurveda Massage sind. Sesam und Neem-Öl sind eine gute Wahl für eine Ayurveda-Massage, weil sie heilende Eigenschaften, die tief in die Hautschichten gehen enthalten. Sie befeuchten auch die Haut gesund und geschmeidig zu halten. Neem-Öl ist ein natürliches Heilmittel für eine Vielzahl von entzündlichen Hautproblemen.

3. das Öl auf den Magen in eine Fan-Bewegung mit gespreizten Fingern zu verbreiten. Achten Sie darauf, genug zu verwenden, so dass Ihre Finger gleiten leicht über die Haut.

4. Massieren Sie den Bauch in sanften Drehungen, mit der flachen Hand und den Fingern zusammen. Sie nicht zu viel Druck oder die Person immer die Massage kann beginnen Gefühl Übelkeit nicht. Bewegen nach unten auf der rechten Seite über den Magen, wo die Leber in kleine sanfte Schläge. Das funktioniert gut zu reinigen, die Leber und ist gut für diejenigen, die an Verdauungsproblemen. Der Schlüssel ist, um kleine Drehungen zu tun, sich nach unten bewegt mit sanftem Druck