XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Tollwut ist eine Virus in der Familie, die Rhabdoviridae Entzündung des Gehirns, Verhaltensänderungen, Schmerz und Tod verursacht. Es gibt keine Heilung für Tollwut, aber ein Impfstoff für Menschen ist, die eher auf Tollwut ausgesetzt werden, wie beispielsweise Wildhüter, zusammen mit einem Impfstoff für Haustiere, Fälle zu reduzieren sind.

Lebenszyklus


Das Tollwut-Virus in den Wirt durch eine Wunde und entlang der Nervenfasern der Wirbelsäule und Gehirn bewegt. Im Gehirn, repliziert das Virus verursacht neurologische Schäden und Fehlfunktionen führen. Aus dem Gehirn, im ganzen Körper ausbreitet, insbesondere des Speichels, die ein effizientes Medium für die Infektion einer neuen Wirt des Virus.

Übertragung


Fälle von Tollwut beim Menschen sind in der Regel durch Kontakt mit einem infizierten Tier verursacht. Wenn der Speichel von jemandem oder etwas berührt infiziert die Schleimhäute von einem neuen Host, gibt es das Potenzial für eine Infektion.

Anzeichen und Symptome


Anzeichen und Symptome der Tollwut-Infektion sind Lähmungen, Aggression, Krämpfen, Würgen oder die Unfähigkeit zu schlucken, Depression und sabbern.

Stufen


Die fünf Stufen der Tollwut-Infektion sind Inkubation prodrome, akute neurologische Zeitraum, Koma und Tod. Inkubation können aus fünf Tagen bis zu zwei Jahren. Die Prodromalphase ist, wenn die Symptome zunächst erscheinen, gefolgt von den neurologischen Zeit, als Krämpfe, Lähmungen und Verhaltensänderungen zu starten. An einem gewissen Punkt, die Opfer verfällt ins Koma und stirbt schließlich.

Erholung


Die meisten Opfer der Tollwut sterben wird, aber es gibt ein paar dokumentierte Fälle von Menschen erholt sich von Tollwut-Infektion. Unterstützende Behandlung sollte Standard bei allen Patienten auf Tollwut ausgesetzt zu sein, in einigen Fällen kann sie sich erholen, wenn behandelt, bevor Symptome auftreten