XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Essstörungen sind am besten als extreme Essverhalten einer Person beschrieben. Bulimie ist eine Essstörung, bei der eine Person isst eine übermäßige Menge an Essen und Erbrechen induziert oder Übungen ausgiebig zu vermeiden, Gewichtszunahme dann. Anorexia nervosa ist durch eine obsessive Angst vor der Gewichtszunahme, die eine Einzelperson sehr wenig zu essen verursacht gekennzeichnet. Binge-Eating-Störung ist ein Begriff, der Zeiten der unkontrollierten Essen, gefolgt von Diäten und Fasten abdeckt. Jede dieser Störungen hat eine Reihe von Zeichen und Symptomen, die sie begleiten.

Symptome von Bulimie


Jemanden leiden an Bulimie wird durch eine Episode nach der anderen von bingeing auf Essen und dann Entlüften von ihrem Körper zu gehen. Sie wird weit über, was könnte eine normale Grenze aufgerufen und nachdem ich so versuchen, durch Induktion von Erbrechen, Abführmittel oder Diätpillen zu spülen essen, und von schwer trainieren. Jemand, der Bulimie kann auf häufige Diäten und schnell für eine Zeitspanne nach bingeing gehen. Sie können obsessive Sorgen über ihr Gewicht und die Form ihres Körpers.

Anzeichen von Bulimie


Einige der Zeichen, dass jemand ein Opfer von Bulimie gehören immer über sein oder ihr Gewicht spricht. Er wird ständig Ausreden, um in das Badezimmer direkt nach den Mahlzeiten zu bekommen, so kann er erbrechen die Nahrung, die er gerade gegessen hat. Sie dürfen nur Lebensmittel, die wenig Fett, wenn Sie versuchen, normal zu essen, und sie können Diuretika, Einläufe, Abführmittel und auf einer regelmäßigen Basis zu kaufen konsumieren. Bulimics der Regel werden aus gesellschaftlichen Anlässen zurückgezogen, vor allem, wenn sie Lebensmittel oder Mahlzeiten einzubeziehen. Ein weiteres Zeichen der Bulimie ist, wenn eine Person zum Ausdruck Ekel oder Eifersucht über Menschen, die können "essen, was sie wollen."

Symptome von Magersucht


Die Person, die magersüchtig ist absolut weigern, ihr Körpergewicht auf, was als normal und gesund Ebene für ihr Alter und Körper-Typ zu halten. Er wird einen schrecklichen und unkontrollierbaren Angst davor, dick oder Gewichtszunahme haben. Noch während sie Gewicht verliert ein magersüchtig werden, dass sie zu dick ist und dieses Bild verzerrten Körper wird jeden Aspekt ihres Lebens zu dominieren. Mädchen und Frauen erleben Verlust der Menstruation.

Anzeichen von Magersucht


Magersüchtige im Laufe der Zeit zusehends dünn und abgemagert, als sie möglicherweise weiterhin Gewicht von nicht richtig essen zu verlieren. Die Obsession mit dem Essen auf der Hand, und er wird immer mit einem Gewicht von selbst den Überblick über sein Gewicht zu halten. Als sie nicht essen sie akribisch die Teile zu überwachen und essen nur bestimmte Lebensmittel, die oft zu vermeiden Fleisch und Milchprodukte. Er wird, um überschüssige ausüben und wie jemand mit Bulimie weg von Feiern, die auf Nahrungsmittelmitte bleiben. Depression und Lustlosigkeit zusammen mit einem Gefühl, immer kalt sind andere Anzeichen von Magersucht.

Binge Eating Störung


Diese Art der Essstörung wird auch als zwanghaften Überessen. Der Einzelne wird große Mengen essen, aber eher als Spülung wird sie einfach nicht für einen Zeitraum von Zeit zu essen oder gehen Sie auf eine Diät. Gefühle von Scham und geringem Selbstwertgefühl werden mit dieser Essstörung verbunden. Diejenigen, die daran leiden, haben oft Probleme mit Depressionen, Angst und Einsamkeit, die das Problem nur weiter schüren. Die Person mit dieser Krankheit können eine normale Statur haben oder unterliegen unterschiedlichem Grad der Fettleibigkeit.