XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Blütenpollen ist die männliche Staub großen Samen am Ende der Staubblatt Blume blüht entfernt. Die alten Ägypter und Chinesen erkannt Blütenpollen als Medizin und seine Verwendung wurde von der griechischen Arzt Hippokrates befürwortet. Blütenpollen können nicht in einem Labor synthetisiert werden, weil die Wissenschaftler nicht wissen, was alle Zutaten sind; die Bienen haben ein paar Geheimnisse für sich.

Die Rolle der Bienen


Arbeiter-Bienen sammeln Pollen von Blumen durch Abschaben der Pollen von den Staubfäden lose mit ihren Kiefern und Beinen. Bienen mischen dann die gesammelten Pollen mit Honig und speichern sie in ihren Pollen Körbe. Wenn die Körbe voll sind, bildet der Pollen einen winzigen goldenen Kapsel. Es wird zurück in den Bienenstock ergriffen, um die jungen Bienen ernähren. Während des Fluges, Pollen beladenen Bienen ständig putzen sich selbst sauber, so dass ein Abstauben von Pollen, wo immer sie fliegen und bestäuben die meisten der Pflanzen auf dem Planeten.

Anwendungen


Die Vorteile von Blütenpollen sind umfangreiche und junge Forschung immer wieder neue Vorteile zu entdecken, wie die Zeit vergeht. Dr. Joseph Mercola der National Health Center Attribute folgendermaßen vor, um Blütenpollen: Es korrigiert die chemische Ungleichgewicht bei Übergewicht, wodurch sie die überschüssigen Pfunde zu vergießen; Wachen gegen die saisonale Allergien, Asthma und Krebs; erhöht die Energie, Ausdauer und geistige Klarheit; verbessert die Gesundheit der Prostata; löscht Hautunreinheiten; stärkt das Immunsystem; fördert die Verdauung; senkt Blutfette; gleicht den Blutzusammensetzung; verbessert die sexuelle Funktion und kehrt die Anzeichen und Symptome des Alterns. Athleten nehmen Bienenpollen, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Ernährung


Blütenpollen ist die Vollnahrungsmittel auf dem Planeten, enthält alle wesentlichen Elemente, die lebenserhaltenden Menschen zum Überleben brauchen. Nach dem Leitfaden für Blütenpollen Gesundheit, Blütenpollen enthält 50 Prozent Kohlenhydrate, 35 Prozent Eiweiß, drei Prozent Vitamine und Mineralien, zwei Prozent Fettsäuren und fünf Prozent bleibt die geheime Zutat von Bienen, einschließlich Verdauungsenzyme. Blütenpollen enthält Antioxidantien, Flavonoide, Rutin, 22 Aminosäuren und B-Vitamine ist in außergewöhnlich hoch.

Überlegungen


Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen von Blütenpollen. Doch diejenigen mit Allergien gegen Bienen und schwangere und stillende Frauen sollten es vermeiden. Vor der Zugabe eine Biene Pollen Ergänzung zu Ihrer Diät, sicherzustellen, dass Sie nicht eine allergische Reaktion, indem sehr geringe Mengen, 1 TL. pro Tag, bis Sie wissen, dass Sie sicher sind. Heizung Bienenpollen tötet wirtschaftlichen Enzyme.

Forschung


William Robinson veröffentlicht die vielleicht wichtigste Stück der Forschung über die Vorteile von Blütenpollen 1948 Robinson Mäuse gezüchtet, zu tödlichen Krebstumoren zu entwickeln. Sie durchschnittlich 33 Wochen mit einer 100 Prozent Inzidenz der Tumorentwicklung. Der Mäuse gefüttert Bienenpollen, die, die Tumoren entwickelt entwickelt sie 9,8 Wochen später und einige nicht Tumoren entwickeln haupt.