XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Koronare Herzkrankheit (KHK) ist eine der häufigsten Todesursachen bei Frauen, aber die Symptome oft nicht erkannt. Obwohl Frauen können die klassischen Symptome von Schmerzen in der Brust und Arm, Atemnot und Verdauungsstörungen oder Sodbrennen erleben, sind sie eher ungewöhnliche Müdigkeit oder Schlafstörungen auftreten. Behandlungen unterscheiden sich auch bei Frauen im Vergleich zu Männern. Frauen reagieren besser auf thrombolytische Medikamente, während der Angioplastie ist effektiver bei Männern.

Was ist Koronare Herzkrankheit?


CAD, auch als koronare Arteriosklerose oder koronarer Atherosklerose ist die häufigste Art von Herzerkrankungen bei Männern und Frauen. Es tritt auf, wenn Plaque bildet sich auf den Innenwänden der Arterien mit Blut versorgen, und Sauerstoff an das Herz. Die Plakette verengt die Arterien und schränkt den Blutfluss zum Herzen, die zu Schmerzen in der Brust und Herzanfall führen kann. Im Laufe der Zeit schwächt der Herzmuskel und kann scheitern. Obwohl Herzerkrankungen aller Art ist unter anerkannten unter Frauen sterben mehr Frauen aus CAD sterben als an Krebs, chronische obstruktive Lungenerkrankung, Alzheimer-Krankheit, Diabetes und Autounfälle zusammen.

Symptome bei Frauen


Charakteristische Symptome von CAD-Schmerzen in der Brust (Angina pectoris) oder Schmerzen in anderen Körperregionen Ober, wie Arme, Schulter oder Rücken; Schwitzen, Verdauungsstörungen oder Sodbrennen; Übelkeit oder Erbrechen; Schwindel und schneller oder unregelmäßiger Herzschlag. Frauen mit CAD kann die klassischen Symptome, aber sie sind wahrscheinlich auch weniger häufig erkannt Symptome wie ungewöhnliche Müdigkeit, Schlafstörungen, Kurzatmigkeit, Verdauungsstörungen und Angst zu erleben.

Risikofaktoren


Frauen neigen dazu, 10 Jahre älter zu sein als Männer, wenn sie erste Erfahrungen CAD Symptome. Eine Frau, die Gefahr von CAD verdreifacht nach der Menopause. Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und hoher Bauchfett erhöhen das Risiko von CAD, und alle diese Faktoren erhöhen nach der Menopause. Stress und Angst neigen dazu, Herzinfarkt bei Frauen zu initiieren, während bei Männern, Bewegung oder Anstrengung neigen dazu, den ausfallenden Faktoren sein. Weitere Risikofaktoren sind Rauchen für Frauen, Familiengeschichte von CAD, älter als 65 Jahre und Anfang der Wechseljahre. Frauen oft nicht die richtige Pflege zu suchen, weil sie nicht die Symptome im Zusammenhang mit Herzerkrankungen zu erkennen.

Vorbeugung


Frauen können CAD durch ein paar Veränderungen im Lebensstil verhindern. Frauen sollten aufhören zu rauchen, Alkohol trinken in Maßen (maximal ein Getränk pro Tag), und regelmäßig Sport treiben, mindestens zwei und eine halbe Stunde moderate Aktivität zweimal pro Woche Weitere Vorschläge, um Herzkrankheiten vorzubeugen gehören nach einer Herz gesunde Ernährung, die Begrenzung gesättigte Fette und Cholesterin und die Aufrechterhaltung einer Body Mass Index zwischen 18,5 und 24,9 und einem Taillenumfang von weniger als 35 Zoll.

Behandlung


CAD zur Behandlung von Frauen unterscheidet sich von Behandlungen für Männer. Arterielle Plaque neigt dazu, in einer gleichmäßigen Schicht bei Frauen eher als die sperrigen, unregelmäßig Plaque-Bildung bei Männern aufzubauen. Angioplastie und Stents sind unwirksam für den reibungslosen Plaque in den Arterien von Frauen und Medikamente produzieren ein besseres Ergebnis. Thrombolytika (Medikamente, die Blutgerinnsel auseinander bricht) sind effektiver bei Frauen als bei Männern. Aspirin ist effektiver bei der Verhinderung von Schlaganfällen bei Frauen im Vergleich zu Männern, aber das Risiko von Herzinfarkt reduziert mehr bei Männern als bei Frauen. Andere Behandlungen umfassen Blutdruck-Medikamente, Statine den Cholesterinspiegel zu senken, Angiotensin-Converting-Enzyme und Angiotensin-Rezeptor-Blocker. Östrogen-Ersatztherapie nicht verhindern CAD und kann sogar das Risiko einer Frau erhöhen, wenn sie 10 oder mehr Jahre nach der Menopause.