XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Medizinische Informationen und Behandlungsmöglichkeiten bei Prostatakrebs

Die Prostata ist eine kleine Orgel in der männlichen Geschlechtsorgane; es geht um die Größe eines Pfirsichkern und umgibt die Harnröhre (der Röhre, die die Blase entleert). Die Prostata fördert die Produktion von Samen. Prostatakrebs betrifft meist ältere Männer und mit bestimmten Symptomen begleitet. Sobald Prostatakrebs diagnostiziert wurde, gibt es verschiedene Stufen und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, je nach Stadium.

Symptome von Prostatakrebs


Bestimmte Symptome können auf das Vorhandensein von Prostatakrebs. Diese Symptome sind: Probleme beim Wasserlassen, wie die Schwierigkeit ab, unterbrochen oder schwach Fluss, häufiges oder schmerzhafte / Brennen oder blutiges Wasserlassen. Patienten können auch kontinuierliche Becken, Rücken oder Hüfte Schmerzen und / oder schmerzhafte Ejakulation. Jemand mit Prostatakrebs möglicherweise nicht alle diese Symptome auftreten, und diese Symptome können auch mit anderen Bedingungen verknüpft werden. Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Diagnose


Es gibt verschiedene Tests kann Ihr Arzt die bei der Diagnose von Prostatakrebs: eine physische rektale Untersuchung, Blutuntersuchungen, rektale Ultraschall und / oder Biopsie. Sobald der Krebs diagnostiziert wird, die Heilungschancen des Patienten hängen von der Schwere der Krebserkrankung, wenn es wiederkehrende und das Alter des Patienten und die allgemeine Gesundheit.

Stadien von Prostatakrebs


Es gibt vier Stadien von Prostatakrebs. Stadium I Krebs wird nur in der Prostata befindet. Stufe II ein schwerer Fall, aber immer noch in der Prostata enthalten. Stadium III ist, wo der Krebs hat sich in Bereiche außerhalb der Prostata ausgebreitet. Stadium IV Krebs ist, wenn der Krebs hat sich in die Umgebung verteilt und hat große Systeme wie die Blut oder Lymphe Systeme infiltriert.

Behandlungsmöglichkeiten


Behandlungsmöglichkeiten für Prostatakrebs hängen von dem Stadium der Krankheit und ob oder nicht es wiederkehrende. In Stufe I häufigsten Behandlungen gehören: Entfernung der Prostata, die Entfernung und die Untersuchung der Lymphknoten im Becken, Strahlung (entweder extern oder intern implantierten Strahlenanwendung) oder hoher Intensität Ultraschall. Strahlungstherapie mit Hormontherapie, Kryochirurgie durch Ultraschall-geführte oder Hormontherapie mit Prostata-Entfernung: In den Stufen II und III kann jedes der vorhergehenden Verfahren zusätzlich zu einem der folgenden verwendet werden. Stufe IV Behandlung kann jedes der vorhergehenden Verfahren zusätzlich zu der chirurgischen Entfernung der Hoden umfassen.