XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Insulinpumpen - auch als kontinuierliche subkutane Insulininfusion (CSII) bekannt - sicher und helfen Diabetikern ihren Insulinspiegel effektiv zu verwalten durch die Bereitstellung von voreingestellten Dosierungen über den Tag. Mit einer Insulinpumpe hilft niedriger Blutzuckerspiegel zu verhindern und kann sogar erlauben, mehr Nahrungs Freiheit. Während die Vorteile sind groß, zu lernen, wie eine Insulinpumpe verwenden, erfordert richtig eine Verpflichtung zur folgenden Anweisungen Ihres medizinischen Teams sowie diejenigen Ihrer jeweiligen Insulinpumpe Modell. Es gibt jedoch einige grundlegende Hinweise, können Sie sich selbst vertraut zu machen mit, um loszulegen.

Insulin Pump-Setup


Ihre Insulinpumpe System verfügt über eine Insulinpumpe und Kanüle -, die aus einer kleinen Nadel und Rohrvorrichtung besteht. Die Pumpe selbst verwendet einen kleinen, wegwerfbaren Kunststoffröhrchen oder Patrone. Das ist Ihre Insulin-Reservoir. Füllen Sie den Behälter mit Insulin Insulin aus einem Fläschchen mit Hilfe einer Nadel und Kolben. Legen Sie die Kassette in die Insulinpumpe. Schließen Sie die Kanüle in die Insulinpumpe. Dann führen Sie die Nadel subkutan Ende der Kanüle in die Bauch Gewebe direkt unter der Haut. Diese Website ist, wo Ihre Insulinpumpe wird stündlich Aufgüsse und zu den Mahlzeiten spritzen. Ihre Katheter kann eine Haft Patch enthalten oder Streifen, um die Nadelende in Position zu halten. Befestigen Sie die Pumpe, um Ihre Taille oder halten Sie es in der Tasche.

Infusionen und Presets


Durchschnitt gesamten täglichen Gesamteinheiten für mehrere Tage. Verwenden Sie diese Schätzung zu bestimmen, wie viel Insulin sollten Sie die Patrone mit zu füllen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Diabetes-Management-Team für medizinische jeder Insulinmenge Umwandlung Fragen, vor allem, wenn Sie wechseln Insulintypen.

Teilen Sie Ihre täglichen Gesamtinsulineinheit Menge in 40 bis 50 Prozent für die basale Infusionen und 50 bis 60 für Bolus, auf das, was Ihr Arzt bestimmt. Dann teilen Sie die basale Zuteilung von 24 auf Ihre erste stündliche Basalrate zu bestimmen. Registrieren Sie diesen Betrag in Ihrer Pumpe als Voreinstellung. Die Insulinpumpe soll dann diesen Betrag pro Stunde, ohne dass Sie etwas anderes tun. Sie müssen nur den Stunden basalen Infusionsrate anzupassen.

Verwenden Sie Ihre normale oder neu Arzt-bestimmt Insulin-zu-Carb-Verhältnis, eine erste Kohlenhydrat Dosis zu bestimmen. Wissen, wie viel Gramm Kohlenhydrate eine einzige Einheit Insulin Abdeckungen. Wenden Sie dieses Verhältnis, um Ihre Bolus-Infusionen bei den Mahlzeiten. Ermitteln Sie, wie viel eine Einheit Insulin senkt den Blutzucker. Dies ist hilfreich, um für korrigierende und ergänzende Insulindosen über den Tag kennen. Bewahren Sie diese Zahlen als Referenz für bedarfs Dosierungen und fügen Sie sie in Ihre Insulinpumpe als Presets.

Tipps und Warnungen


Fragen Sie Ihren Arzt oder Diabetes-Management-Ärzteteam vor dem Start Insulinpumpe verwenden. Bleiben Sie in Kontakt mit ihnen, vor allem in den ersten Wochen - oder sogar Monaten - der Insulinpumpe verwenden, um sicherzustellen, dass Sie das Gerät richtig.

Ersetzen Sie die Kanüle alle paar Tage oder wie von Ihrem Arzt. Dies verhindert die Infektion und gewährleistet die richtige Kanüle Funktionalität.

Stellen Sie einen Timer oder Alarm, um sich zu erinnern, das Insulin-Pumpe wieder einzuschalten, wenn Sie ihn ausschalten.

Bringen zusätzliche Insulinversorgung, wie Injektionen oder einer Insulin-Pen, wenn Sie unterwegs sind. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme für den Fall, Sie Ihre Insulinpumpe zu verlieren oder nicht in der Lage, es zu benutzen.