XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Gastroösophagealen Reflux-Krankheit, allgemein bekannt als GERD bekannt ist, kann eine lästige Leiden zu bewältigen sein. Es kann schmerzhaft Sodbrennen, Verdauungsstörungen verursachen und Essen schwierig. Gott sei Dank, mit den richtigen Nahrungs Schritte, die Symptome von GERD behandelt werden können.

Saure Früchte zu vermeiden


Bestimmte Lebensmittel bestimmter Säuregehalt kann Magensäure und Sodbrennen vor allem bei Patienten mit GERD zu erhöhen. Zu begrenzen oder zu vermeiden, stark sauren Lebensmitteln wie Orangen, Zitronen und Zitrusfrüchten, Tomaten-basierte Produkte, sowie Knoblauch und Zwiebeln.

Sag Nein zu Fast Food


Beenden Sie essen Fast Food, einschließlich aller Lebensmittel mit hohem Salz-, Fett und Fett. Diese Nahrungsmittel sind schwer für den Magen zu verdauen und kann eine Erhöhung der Säureproduktion führen. Halten Sie sich an leichtere Speisen und essen zu Hause, wo man gesündere Lebensmittel herzustellen. Verwenden Sie beispielsweise Olivenöl statt Butter, und Grill statt Braten Sie Ihr Essen.

Refrain von Alkohol


Alkohol ist schädlich für die Magenschleimhaut, die Säureproduktion erhöhen kann. Begrenzen Sie Alkohol und halten Sie sich leichter, verwässerten Getränke, die weniger störend auf den Magen sein wird. Bleiben Sie weg von Koffein, wie es den Magen viel wie Alkohol schaden.

Ändern Sie wann und wie Sie essen


Essen Sie kleinere Mahlzeiten über den Tag, im Gegensatz zu drei große Mahlzeiten. Überfüllen Sie können Sodbrennen und Verdauungsstörungen verursachen, so halten Sie sich an sechs oder sieben kleine Mahlzeiten. Nicht essen direkt vor Festlegung, wie die Lage ermöglicht Magensäure wieder mehr leicht.

Essen Sie mageres Fleisch


Fleisch mit hohem Fett kann die Säureproduktion und Sodbrennen zu erhöhen, so halten Sie sich an Protein-verpackt Fleisch, die dazu beitragen, dass GERD-Symptome in Schach wird zu lehnen. Gute Fleisch für die GERD-Patienten sind Huhn ohne Haut, Pute, mageres Rindfleisch und weiße Fische. Achten Sie auf das Wort schlanke auf dem Etikett, um sicherzustellen, Sie werden immer die niedrigsten Fettgehalt möglich.

Weitere Tipps


Halten Sie ein Ernährungstagebuch alles, was Sie essen, und stellt fest, alle Lebensmittel, die GERD auslösen und zu vermeiden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Medikamente, die Bordsteinkante GERD-Symptome helfen und ermöglichen mehr Freiheit Nahrungs können. Wenn Sie Raucher sind, kürzen oder zu beenden, wie das Rauchen erhöht GERD-Symptome. Schnitt zurück auf fettreiche Milchprodukte sowie.